Tonif

Plattenentfernung nach Kinnplastik?

Ich habe Anfang September eine OK-Umstellung und Kinnplastik in Bad Homburg machen lassen. Da ich das Titan so schnell wie möglich wieder loswerden will, habe ich gleich nach der Zeitspanne gefragt. Dr. ***** meinte, dass die Plättchen am Oberkiefer und Kinn nach einen halben Jahr raus können. Dr. Schäfer meinte erst nach einem Jahr und die Platte am Kinn würde er lieber drinne lassen. Er begründete es damit, dass am Kinn viele Muskeln ansetzen, die das Kinn wieder zurückziehen könnten. Ich hatte eine Kinnvergrößerung - also eine Kinnvorverlagerung.

Also gibt es hier Leute, bei denen die Kinnplatte bei einer Kinnvergrößerung entfernt wurden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo

Ich hatte die Plattenentnahme am Dienstag. Ich hatte eine Kinn Vorlagerung und mein Arzt hat mir alle Platten entnommen.

Ich hatte keine Probleme mit Muskeln oder sonst was. Alles ging super.

Gruss Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tobias,

wieviele Monate nach der Haupt-OP hast Du die Platten entfernen lassen? Wie groß war Deine Kinnverschiebung? Bei mir gibt es immerhin eine Knochenstufe von 8 mm.

Sind bei Dir in den Zwischenzeit alle Lücke verknöchert, die bei der Haupt-OP mit Knochenspänen (?) aufgefüllt wurden?

Toni.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denk mal bei ner Kinnvorverlagerung wird ein Knochenteil vom Kinn abgetrennt und mit Hilfe ner Platte etwas entfernt wieder angebracht. Dann bildet sich neues Knochenmaterial ... "Kallus"

Ich würd mal als Laie behaupten, dass Muskeln nix machen können gegen neu gewonnenes Knochenmaterial! Da bin ich mir ganz sicher - also für mich spricht nix gegen die Entfernung der Platten. Würd nochmal nachfragen ob der Doc echt glaubt, dass Muskeln sowas machen können.

Vielleicht kann dir auch einer der im Forum angemeldeten zahnis antwort geben!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte am montag meine Plattenentfernung (auch bei Dr. Schäfer) und habe alle Platten rausbekommen. Bis jetzt ist noch alles beser Ordnung, und ich hoffe natürlich auch, dass das so bleibt.

Ich habe am ersten Tag noch so ein Klebeband ums Kinn gehabt, da hat er auch irgendwas von den Muskeln erzählt. Das habe ich aber einfach nur so hingenommen, direkt nach der Op ist man nicht in der Lage noch näher nachzufragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Tobias,

wieviele Monate nach der Haupt-OP hast Du die Platten entfernen lassen? Wie groß war Deine Kinnverschiebung? Bei mir gibt es immerhin eine Knochenstufe von 8 mm.

Sind bei Dir in den Zwischenzeit alle Lücke verknöchert, die bei der Haupt-OP mit Knochenspänen (?) aufgefüllt wurden?

Toni.

Ein paar Milimeter, sorry ich weiss es nicht mehr. Ich hatte die Haupt OP etwa vor 6 Monaten. Es wurde ein Teil des Kinnes abgetrennt und weiter vorne mit Platten befestigt.

Gruss Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden