Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Freddy

Asymmetrischer Kiefer

Mein Kieferknochen läuft leider nicht symmetrisch auf beiden Seiten zum Kinn hin. Das soll heißen, dass der Kiefer(-knochen) (von vorne betrachtet) in einem anderen "Winkel" hinaufläuft als auf der jeweils gegenüberliegenden Seite.

Gibt es eine Möglichkeit beide Seiten bzw. die eine an die andere anzugleichen? Sicherlich ist kein Mensch perfekt symmetrisch; es stört mich aber dennoch sehr:sad: Meine Kieferchirurgin sieht keine Möglichkeit durch Operationen das Erscheinungsbild ändern zu können. Kann man nicht durch Kieferimplantate, die von innen auf den Kieferknochen gelegt werden, zumindest optisch den Eindruck erwecken, dass beide Seiten in etwa symmetrisch sind? Ich hoffe, dass ihr euch die Situation vorstellen könnt. Ansonsten werde ich nachher ein Bild posten.

*** Kiefer!:mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ja, ein Bild wäre gut, damit man sich die Situation etwas besser vorstellen kann.

Ist der Kieferwinkel an sich schief oder eher das Kinn zu einer Seite hin verschoben?

Liebe Grüße............................................................Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0