Markka

Lingualtechnik NUR im UK - Sprachprobleme?!?

36 Beiträge in diesem Thema

Liebes Team,

eventuell plane ich folgende Konstellation in meinen Mund "schrauben" zu lassen:

UK: Lingualspanne (auf der Innenseite)

OK: "Normale" Spanne (auf der Außenseite)

Da ich um die Spachproblematik bei eingesetzter Lingualtechnik weiß möchte ich fragen ob diese Sprachprobleme auch auftreten wenn die Spanne innen NUR IM UK eingesetzt wird.

Wenn ich bewußt auf meine Zunge während des Sprechens achte empfinde ich es meiner Einschätzung nach so dass sich die Zunge hptsächlich am Oberkiefer befindet.

Besten Dank im Voraus für die Rückmeldung!

lg,

mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo mark

Warum willst du dann überhaupt im UK eine Lingu, dann kannst du doch auch gleich ganz drauf verzichten und dir nur die normalen Spangen einsetzen lassen.

Um auf deine Frage zu antworten ... ja es ist richtig das beim sprechen die Zunge am OK liegt.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey sven,

es ist so, dass man bei mir beim reden die zähne im UK sieht aber nicht jene im OK... d.h. ich habe die möglichkeit meine spange unten innen anzubringen - dadurch nicht sichtbar und stört nicht beim reden - und im OK außen - wo man sie aber nicht sooo arg sieht.

Danker für die ANtwort - müsste also funktionieren!

Lg,

mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schief und kieferfehlstellung. d.h. nach ca. 1 jahr muss mein uk nach vorne operiert werden (um 0,6mm). ich glaub du weißt was ich meine!?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann es mir vorstellen, sagen wir mal so.

wünsch dir auf jeden Fall eine gute Behandlung und viel Spaß hier im Forum.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich empfinde die Lingualtechnik hauptsächlich im UK als störend

mich nerven da immer die Bogenenden welche in die Zunge picksen

dadurch verschlechtert sich bei mir auch die Aussprache, ohne dieses Problem würde es mich sprachlich überhaupt nicht stören

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich empfinde die Lingualtechnik hauptsächlich im UK als störend

Aha, interessant!!!

Ich habe folgende Vermutung.

Im OK stört die Lingualtechnik direkt bei der Aussprache - weil die Zunge behindert wird.

Im UK stört die Lingualtechnik indirekt weil die Zunge durch die Lingualtechnik zeitweise verletzt wird.

Kann mir das so irgendjemand bestätigen oder aufklären?

Lg,

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aha, interessant!!!

Ich habe folgende Vermutung.

Im OK stört die Lingualtechnik direkt bei der Aussprache - weil die Zunge behindert wird.

Im UK stört die Lingualtechnik indirekt weil die Zunge durch die Lingualtechnik zeitweise verletzt wird.

Kann mir das so irgendjemand bestätigen oder aufklären?

Lg,

Mark

Ich habe fast nur Probleme im OK! Anfangs hatte ich auch Schwierigkeiten im UK, aber dann hat sich meine Zunge irgendwann daran gewöhnt! Außer wenn ich gaaaaanz viel rede, dann kommt es schonmal vor, daß auch da was stört!

Allerdings sieht man die linguale Spange im UK eher, weil man ja schonmal den Mund weit öffnet (lachen, gähnen, etc.). In dem Fall würd ich für den UK eine normale Spange nehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aha, interessant!!!

Ich habe folgende Vermutung.

Im OK stört die Lingualtechnik direkt bei der Aussprache - weil die Zunge behindert wird.

Im UK stört die Lingualtechnik indirekt weil die Zunge durch die Lingualtechnik zeitweise verletzt wird.

Kann mir das so irgendjemand bestätigen oder aufklären?

Lg,

Mark

bei mir liegt das Problem vermutlich auch am weit zurück liegenden UK Kiefer

wenn dieser normal steht könnt ich mir schon vorstellen dass man da die Bogenenden nicht bemerkt

Serkan hatte sich mit der Zunge glaub auch mal verhakt und hat nun irgend etwas ganz kleines das absteht oder so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider ein problem das wir teilen - das zurückliegende Unterkiefer.

mit der zunge verhackt klingt ÜBEL!!!!

Ich bin mir wirklich noch nicht sicher wie und ob ich das alles angehen soll.

Hab schon etliche Erfahrungsberichte hier im Forum gelesen, aber trotzdem:

-1 Jahr Spange

- UK OP

- noch 1 Jahr Spange

ist halt schon eine laaange und komplizierte Geschichte - nicht nur medizinisch. Noch dazu kenne ich niemanden der eine solche Konstellation (OK normal, UK lingual) hat. Rein logisch erscheint es mir aber so am sinnvollsten.

Alles in allem hab ich trotzdem noch viel Respekt vor all dem.

Danke für Eure bisherigen Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das einzige was mir an der Lingu stört ist, dass sie im UK sehr viel Platz weg nimmt (hab aber auch nen riesen Lappen von Zunge), weswegen ich mir manchmal die Zunge aufscheuer.

Wenn ich mich noch mal entscheiden könnt würde ich es lassen mit Lingu, aber nur aus dem vorher genannten Grund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein weiteres Problem ist bei mir auch die Haltbarkeit der Brackets

die Mistdinger fallen immer wieder mal ab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blöde frage: wie lange dauert es diese Dinger wieder festzumachen? Kostenfaktor?

beim letzten Mal waren 2 Brackets ab und dies je eines im OK und UK

somit mussten beide Bögen entfernt und danach neu verdrahtet werden

beim rausmachen der Bögen fielen noch 2 Brackets ab

die ganze Prozedur hat somit glaube ich 1,5h gedauert

so etwas geht mit selbstligierenden Brackets wohl wesentlich schneller

extra gekostet hat es mich bisher nur einmal 50€, da wurde ein neues Bracket bestellt da das Alte schon mehrfach abgegangen war

sonst hat es bisher die KK übernommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab da ganz anderen Ärger damit

vorhin war ich wieder beim KFO

er meinte dass er das eine das mir drei Tage nach dem letzten kleben gleich wieder abging nun weg lässt da der Zahn schon recht gut stehen würde

wenn er sich aber anders entwickeln würde bekäme ich ein Band auf diesen Zahn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werden die Brackets denn nicht richtig geklebt?

Mir ist bisher 1x ein Bracket flöten gegangen, aber auch nur, weil ich auf etwas sehr Hartes gebissen habe (wovon ich vorher nicht wußte, daß es so hart ist! *lach*)

Sonst hab ich damit überhaupt keine Probleme und ich esse inzwischen alles! Nüsse, Brötchen, etc.! Da geht nix ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werden die Brackets denn nicht richtig geklebt?

Mir ist bisher 1x ein Bracket flöten gegangen, aber auch nur, weil ich auf etwas sehr Hartes gebissen habe (wovon ich vorher nicht wußte, daß es so hart ist! *lach*)

Sonst hab ich damit überhaupt keine Probleme und ich esse inzwischen alles! Nüsse, Brötchen, etc.! Da geht nix ab!

Du sagst es.

Einmal war es Ferrero Küsschen - die Nuss in drinne hat dem Braket den Rest gegeben.

Beim nächsten mal waren es Brezn.

Aber jetzt halten die Brakets, so das ich vor dem rausmachen schon Angst habe (Aua).

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na vor dem rausmachen hab ich mal gar keine Angst:p

mein Bogenende wurde nun endlich auch mal bündig eingekürzt:-)

wenn das Ding ansonsten auch noch Ruhe gibt bin ich zufrieden;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey ..

mich würde mal interssieren wie lange es dauert bis die spange fertig ein gesetzt wird.. das dauert bestimmt ganz schön lange ... hab ihr hier alle diese lingu oda auch die normal spange ?...

viel glück bei eurer behandlung LG Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat es glaub ich 1 Std. gedauert, weil bei mir nicht jedes Bracket separat eingesetzt wurde, sondern gleich alle mit einmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden