Collateral

Lückenschluss

Hi zusammen,

ich wollte mal fragen, wie lange der Lückenschluss bei euch gedauert hat? Bei mir wurden von 6 Monaten zwei Zähne aus dem OK gezogen und die Lücke ist praktisch genauso groß wie vor 6 Monaten. Ist das normal, oder muss ich mir da Gedanken machen?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hui, das ist lang! ;-) Hast Du denn Gummiketten bekommen? Bei mir wurde ein Zahn im OK gezogen und nach ca. 4-5 Monaten war die Lücke geschlossen... bin mir nicht mehr so ganz sicher, aber ich meine, das müßte hinkommen! Wenn sich nach 6 Monaten noch gar nichts getan hat, dann ist das schon seltsam!? Was sagt Dein KFO dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein KFO sagt man rechnet ungefähr pro Monat 1 mm.

Bei mir wurden im Februar zwei 6er gezogen, die Lücken sind schon deutlich kleiner geworden, aber noch nicht ganz zu.

Ich glaube in 6 Monaten noch keinen Unterschied zu merken ist schon etwas ungewöhnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, nee "Gummiketten" hab ich keine. Habe nur die normale Zahnspange da, bei der der Drahtbogen quasi über die Lücke geht .

In knapp 5 Wochen habe ich wieder einen KFO-Termin. Da muss ich mich echt mal erkundigen.:shock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir hat es ca. ein Jahr gedauert, bis die Lücken so ziemlich zu waren. Mein KFO hat zuerst sich von einem zum nächsten Bogen gesteigert, bis nach ca. 5 Monaten der stärkste Bogen drin war. In der Zeit hat sich fast gar nix getan. Erst dann hat er mit Gummiketten und Gummis angefangen, die Lücken aktiv zu schließen. Ab dann hat es gut ein halbes Jahr gedauert. (zuerst UK von vorne, das ging ziemlich schnell, dann OK von hinten, das hat länger gedauert, denn Backenzähne wandern halt nicht so leicht...) Also ich denke, wenn du immer wieder neue Bögen bekommst, dann ist das durchaus normal. Aber frag einfach deinen KFO beim nächsten Mal.

Meine Geschichte kannst du übrigens unter http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=1560 nachlesen.

Liebe Grüße und noch gutes Vorankommen,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo!

ich glaub bei mir hats so acht bis 12 wochen gedauert, bis die extraktionslücken ziemlich geschlossen waren ... aber ich hatte auch aussen ne gummikette und innen knöpfchen und ne gummiligatur... das ging gewaltig schnell und hat sich auch genauso angefühlt ...

aber was ich glaub ... wennst gar keine ketten oder so was hast .. legt dein kfo sein hauptaugenmerk wohl grad auf was andres... machbar ist das offensichtlich ziemlich schnell.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber was ich glaub ... wennst gar keine ketten oder so was hast .. legt dein kfo sein hauptaugenmerk wohl grad auf was andres... machbar ist das offensichtlich ziemlich schnell.

Denk ich auch! Bei mir ging`s in erster Linie darum, daß die Lücke zu ist, erst dann konnte richtig losgelegt werden! Deshalb bei mir die Gummiketten, damit`s schneller geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa. Ich glaube bei mir wird das auch noch ein halbes Jahr dauern, bisher wurden nur immer neue Bögen eingesetzt. Ich berichte auf jeden Fall, was der KFO dazu sagt. Ich hasse es keinen Fortschritt in meiner Kauleiste zu sehen.

@roter Pulli

habe mir gerade deinen Thread durchgelesen. Hast ja bald schon deinen großen OP-Auftritt! Wünsche dir schon mal viel Erfolg. Ich bin erst ca. in einem Jahr dran (leider, würd lieber heut als morgen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, meine Zähne haben anscheinend ne Turbogeschwindigkeit entwickelt...nachdem im UK die beiden 4er gezogen wurden, hat`s ca 3 Wochen gadauert, bis die komplett zu waren...naja, dem entspächend hat es auch saumäßig wehgetan.

LG.Leen

P.S. kleinere Lücken von ca 2mm brauchen bei mir ca einen Tag ( mit Gummiketten natürlich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe mir gerade deinen Thread durchgelesen. Hast ja bald schon deinen großen OP-Auftritt! Wünsche dir schon mal viel Erfolg. Ich bin erst ca. in einem Jahr dran (leider, würd lieber heut als morgen).

dankeschön!!! wird schon schief gehen...

ich kann dich sehr, sehr gut verstehen, mir ging es auch immer so.... und jetzt bin ich bald dran *freu* (obwohl mir auch bissl mulmig ist, aber das gehört wohl dazu...)

Wünsch dir auch weiterhin alles Gute und viel GEDULD!!! ;-)

Liebe Grüße,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden