InEsA_25

Bitte dringend um Rat !!!

Hallo zusammen!

ich werde demnächst mit der KFO Behandlung beginnen. Habe bereits den Heil- und Kostenplan bei mir vorliegend.

Es ist leider vieles unklar. :?: Möchte erst anfangen, wenn ich alle Informationen nachvollziehen kann. :sad:

Es steht folgendes drin:

-> Anamnese OPG 18,28,38, und 48 nicht vorhanden. FRS: Mesiofaciales Wachstum.

-> Unterzahl: 12 und 22

-> Diagnose

OK

Retrusion von 11 und 21. Restlücken distal bei 13 und 23 nach Lückenschluss bei NA 12 und 22.

UK

Frontzahnengstand. Diverse Dreh- und Kippstände

der Front. Lückeneinengung von 33 und 43.

Bisslage

Kopfbis 13, 23, 33 und 43. Knapper Überbiss.

Nicht ausreichend Angle Kl.I. Distalokklusion um 1/2 Pb.

----------------------------

-> Therapie

OK

Protrudieren und Torquen von 11 und 21

UK

Einordnung von 33 und 43

Bisslage

Überstellen von 13 und 23. Verbesserung der Höcker-

Fissuren- Beziehung. Einstellen eine physiologischen

Overbites und Overjets.

-> Verwend. Geräte: Extraktion von 34 und 44. Setup Modell. Speicheltest. OK/UK Multiband (Damonbrackets). OK/UK Retainer. OK/UK Retentionsschienen.

Die Behandlung sollte, wenn alles gut läuft ca. 2,5 Jahre dauern. Die Kosten werde ich tragen müssen: Heil- und Kostenplan 4903, 51 €, Begleitleistungen 200 €, Oberflächenschutz 160 €.

Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand mir die einzelne (fett markierte) Begriffe aus dem H&K Plan näher beschreiben könnte.

Außerdem wüsste ich sehr gerne ob die Kosten eurer Meinung nach in Ordnung sind. Es ist leider viel Geld, aber wenn ich irgendwann endlich offen lachen kann, dann ist es mir wert...

Ich danke allen im Voraus und hoffe auf eure ausführlichen Antworten und viele Tips ;-)

LG

-Inesa-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo inesa...ich hab die damon brackets system 2 ...meine beh. kostet ca. 4100 euro ...wenn du fragen hast dann frag mich...lg klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Klaus,

ich wüsste sehr gerne ob du auch die Oberflächenschutz bekommen hast, und wenn ja, was es gekostet hat? Und was ist mit diesen Begleitkosten (200 €). Hat jemand evtl. Erklärung warum es extra (zusätzlich) zum Heil- und Kosten Plan in die Rechnung gestellt wird?

Viele Grüße aus dem herbstlichem Stuttgart :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Retrusion Rückverlagerung eines Zahnes gegenüber der normalen Stellung

In der Zahnheilkunde bezeichnet distal den von der Zahnbogenmitte abgewandten Teil der Zähne

Kopfbiss Bissanomalie, bei der die Schneidekanten der Frontzähne senkrecht aufeinander beißen ( bei Dir im Bereich der Eckzähne 13, 23, 33 und 43)

Distalokklusion um 1/2 Pb : Dein UK liegt eine halbe Prämolarenbreite hinter dem Oberkiefer zurück

Protrudieren: nach vorne neigen

Torque Bewegung

Wurzelbewegung, engl.: (rotational) torque movement; in der Kieferorthopädie durchgeführte besondere Art einer Kippbewegung der Zahnwurzel. Dabei bleibt die Zahnkrone selbst in ihrer Ausgangsstellung stehen, nur die Wurzel wird gekippt

Einstellen eine physiologischen

Overbites und Overjets : Overbite; sagittaler (Overjet) und vertikaler (Overbite) Abstand der Schneidekanten der oberen und unteren Frontzähne beim normalen Zusammenbiss. Die Normwerte betragen für beide Abstände etwa 2mm. Das soll bei dir erreicht werden.

FZS_kli.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen!

Vielen herzlichen Dank für deine klare und ausführliche Antwort :-)

Ich habe zwar einiges im Internet finden können, allerdings nicht alles :-(

Noch eine kleine Frage:

"Protrudieren und Torquen" -> welchen Sinn macht es die Zähne 11 und 21 nach vorne zu neigen (protrudieren) und gleichzeitig eine "Torque Bewegung" anzuwenden, damit die Zahnkrone selbst in ihrer Ausgangsstellung stehen bleibt?

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Tag noch!!! :-)

-Inesa-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden