hey..

hab mal eine frage ..

ich muss meine lockere spange den ganzen tag tragen also auch in der schule..

und die lehrer sind dagegen das ich sie in der stunde trage wegen der aussprache .. was soll ich tun ?

hoffe ihr könnt mir helfen ... lg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sarah!

Hast deine Spange grad ganz neu? Kann mich grad nicht genau an deine Berichte erinnern ...

Trag die Spange wie vorgeschlagen vom KFO, vielleicht mit Abstrichen in Fremdsprachen - aber sonst ist die Aussprache für die Lerninhalte völlig unerheblich!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na soweit kommts noch das dir die Lehrer sagen du sollst sie im Unterricht nicht tragen!

Die sind jawohl soweit ich weiß keine ausgebildeten KFO das sie dir sagen können wie du die Spange anzuwenden hast...

Find ich ja ne Frechheit! :-x

Trag sie einfach weiter und wenn sich nichts ändert besprich es mit deinen Eltern, die sollen sich dann mal mit der Schulleitung auseinandersetzen!

Die Spange ist schließlich für deine Gesundheit und kein Accesoire wie ein Hut oder nen Handy!!!!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na soweit kommts noch das dir die Lehrer sagen du sollst sie im Unterricht nicht tragen!

Die sind jawohl soweit ich weiß keine ausgebildeten KFO das sie dir sagen können wie du die Spange anzuwenden hast...

Find ich ja ne Frechheit! :-x

Trag sie einfach weiter und wenn sich nichts ändert besprich es mit deinen Eltern, die sollen sich dann mal mit der Schulleitung auseinandersetzen!

Die Spange ist schließlich für deine Gesundheit und kein Accesoire wie ein Hut oder nen Handy!!!!! ;)

Es soll Lehrer geben die haben als Erw. selbst eine spange getragen und vielleicht eine OP hinter sich? Ich kenne einige. Und noch mehr Lehrer, die dringend eine KFO nötig hätten!

Wenn der Schüler sich bemüht gut zu sprechen, dann sollte es mit der Spange kein Problem sein. Eine Lose macht aber schon mehr Probleme als eine Feste.

Aber man kann die ja auch einfacher rausnehmen. Es dauert auch einfach einige Tage bis man sich daran gewöhnt hat, damit zu sprechen.

Besser ist es allerdings, wenn man die Spange soviel wie möglich trägt, dann kommt man auch nicht in Versuchung, sie öfters nicht zu tragen!

Normalerweise kann man mit jedem Lehrer reden. Meist vernünftig und sachlich, und nicht unbedingt vor der Klasse diskutieren.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich denke hier ist ein Gespräch mit den Lehrern unumgänglich!

In Fremdsprachen haben meine Kids ihre Spange auch nicht getragen!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es soll Lehrer geben die haben als Erw. selbst eine spange getragen und vielleicht eine OP hinter sich? Ich kenne einige. Und noch mehr Lehrer, die dringend eine KFO nötig hätten!

Das ist schon klar, aber wie groß ist die Chance das Sarah gerade solche Lehrer hat die sich damit auskennen? ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey ..

vielen dank für die zahlreichen antworten .. hab es ja schon versucht das den lehrern zu erklären aber da ich auf eine berufsfachschule gehe und die lehrer da kaum verständnis dafür haben .. und meine mündliche note zu 60 % zählt muss ich gucken wie ich das jetzt mache ... naja werde erstmal den kfo informieren und er meinte wenn es probleme gibtdenn muss man halt ne andere lösung finden .. lg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte was ist das für eine berufsschule wo die aussprache benotet wird? (abgesehen von fremdsprachen-fächern)

ich dacht eigentlich, dass in der schule der inhalt der antworten massgeblich ist - mündlich wie auch schriftlich.

ich denk mal vergiss das mit den lehrern, trag deine zahnspange und jag sonst deine eltern hin zur schule.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde das auch eine frechheit, dass die lehrer dir sagen wollen, dass du die spange nicht tragen sollst. was machen die denn mit leuten, die einen sprachfehler oder so haben? außerdem wird die aussprache mit der spange mit der zeit ja auch besser... wenn du sie dann nicht trägst trägt das natürlich nicht dazu bei.. ich denke ein lehrer - also ein erwachsener mensch - sollte das einsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss mich da anschließen. Ich finde es auch nicht ok was da die lehrer verlangen! AUF KEINEN FALL NACHGEBEN! weil 1. die haben keinen plan warum die sie trägst 2. gehts nicht anders 3. medizinisch und gesundheitlich zwingend notwendig 4. was fällt dem als ausgebildeter pedagoge ein überhaupt das thema auf diese art und weiße und am besten vor der ganzen klasse überhaupt anzusprechen? Dem würde ich echt mit ner vooddoo puppe ein paar pircings verpassen!

Es gibt schon deppen die gibt es garnicht!

Als vernümpftige lösung schlage ich ein 4 augen gespräch vor indem du ihm klar machst das es sein muss das du zur zeit in einer sehr komplizierten behandlung bist. kannst auch sagen entweder spange/oder krank zu hause! also entweder er lässt dich das ding tragen oder du bliebst zuhause. Du musst sie eben immer tragen weil sonnst die zähne wieder schief werden. Du machst dir die ganze arbeit sonnst kaputt! Ich meine wenn du die spange für 6 stunden raus machst bringen die vorher 18 stunden garnichts mehr!

Wenn ich keine ahnung habe dann hat mein alter herr gesagt soll ich den schnabel halten!

Wegen einer aussprache eine langjährige k0omplizierte behandlung gefährden? wegen einem lehrer??? never ever!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend

An deiner stelle würde ich zum Schulleiter gehen und mich über diesen Sausack beschweren.

Der Tickt wohl nicht mehr richtig, wenn er sowas verlangt, dann hat er meines Erachtens den Beruf verfehlt.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja das mit dem zu hause ich gehe frei willig zu schule habe meine 9 jahre voll also die meinung kann ich den nicht sagen .. weil ne abmahnung will ich nicht .. naja soll sich der kfo ne lösung aussuchen ... hoffe nur das es i-wie geht .. ihr seid echt lieb .. vielen dank für die antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sarah,

naja werde erstmal den kfo informieren und er meinte wenn es probleme gibtdenn muss man halt ne andere lösung finden ..

Vielleicht kannst Du den KFO ja mal bitten, Dir ein Schreiben (bzw. eine Art "Attest") auszustellen, indem er Dir bescheinigt, daß Du diese Zahnspange tragen _mußt_. Vielleicht macht das ja mehr Eindruck als Deine eigene mündliche Aussage (Es gibt ja Leute, die möchten alles schwarz auf weiß haben).

Viele Grüße

Kristian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Mutter hat gleich nach dem einsetzen der GNE Spange mit meiner Klassenlehrerin gesprochen und die hat die andern informiert. Und ich musste am Anfang manchmal nach Hause gehen vorher weil ichs vor Schmerzen nicht mehr ausgehalten hab. Jetz mach ich den Mund sowieso nicht mehr auf damit keiner die Zahnlücke sieht zwischen den Schneidezähnen, sieht aus als ob ich einen Schneidezahn verloren hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden