Timbor

Wie lange ist bei euch der Splint dringeblieben?

Hallo zusammen,

ich war heute, 23 Tage nach meiner Bimax-OP mal wieder bei meinem KFO und hatte insgeheim gehofft, dass der Splint herausnehmbar gemacht wird, so dass ich ihn zum Essen und Zähneputzen entfernen kann. War aber leider noch nix :(. Wenigstens muss ich ab jetzt keine Gummis mehr tragen.

Mir wurden als Richtwerte für die Zeit bis zum Herausnehmbarmachen angegeben:

3-4 Wochen bei Ein-Kiefer-OPs

6 Wochen bei Bimax-OPs

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wie lange hat es gedauert, bis ihr den Splint selber herausnehmen durftet, und wie lange musstet ihr ihn insgesamt tragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Timbor

Ich hatte meinen Splint 2 Tage drin, dann wurde er von Dr. Schäfer entfernt (lag ja nur lose im Mund und wurde von Gummies gehalten). Er wurde aufgrund der heftigen Schwellung nicht wieder eingesetzt, sondern es wurde nur mit gummies gearbeitet.

Am entlassungstag wurde mir dann gesagt ich solle ihn beim nächsten Termin mitbringen das ich ihn dann wieder tragen kann, aber da war die Schwellung immer noch so heftig das ich noch etwas schohnfrist hatte. 2 oder 3 Wochen nach der OP war ich beim KFO wegen der Gummies und zum schauen und da passte der Splint nicht mehr :D da durch die gummies die Zähne anders standen. Also hatte ich dann nur Gummies und es ist auch super geworden. Das einzige was mich ärgert ist das der Splint ziemlich teuer war und ich ihn nur 2 Tage getragen habe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fürs Protokoll:

seit 3 Tagen (6. Woche nach OP) muss ich den Splint nur noch nachts tragen. Juhu! In 2 Wochen wird die KFO-Behandlung fortgesetzt, dann bin ich ihn ganz los, weil er durch die Zahnverschiebungen nicht mehr passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo timbor!

habe auch so ein festes ding drin, vermutlich werde ich es aber schneller los als du...

du hattest doch sicher auch das problem, dass hinter den splint manchmal etwas essen gerutscht ist oder?

hast du ne lösung, wie man das da wieder herausbekommt?

habe echt kein bock darauf, dass ich durch das tragen dieses dinges schlechte zähne bekomme :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

hab ich da etwas falsch verstanden ? Der Splint ist doch dazu da, den Mund zu verschliessen.... D.h Ok auf Uk zu fixieren ?

Hattet Ihr den zum Teil tatsächlich 3 Wochen drin ??? 3 Wochen den Mund nicht öffnen können ?

Bei mir wird nämlich nicht mit Platten, sondern mit Draht operiert, was die Folge hat, das mein Kiefer auch 3 Wochen verschnürt wird . Das ist ja dann eigentlih das selbe wie der Splint ??????

Danke im Voraus für Eure Antworten !

Grüße

Marius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@chris_bln:

Oh ja, das Problem kenne ich. Aber meine Munddusche hat sich da sehr gut bewährt. Die spült wirklich alle losen Reste heraus. Beim erstmaligen Entfernen des Splints wurde ich vom Arzt dafür gelobt, dass der Splint so sauber war. :lol:

@Marius: Ich kann dich beruhigen, der Splint ist nicht dazu da, den Mund zu verschliessen. Er ist nur Hilfsmittel dafür. Der Splint ist ja praktisch ein Stück Plastik, dass die richtigen Zahnpositionen eingestanzt hat. Wenn also der Mund so verschnürt wird, dass der Biss geschlossen ist, zeigt er den Zähnen die richtige Position.

Der Splint ist nur am Oberkiefer an den Brackets befestigt. Man kann also bei der Methode mit den Platten den Mund öffnen, sobald die Verschnürung einige Tage nach der OP entfernt wird. In extremen Fällen (wenn es Komplikationen oder ähnliches gibt) kann die Verschnürung auch mal 10 Tage lang dauern. Bei mir waren es 5 Tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute war ich bei meinem chirurgen, weil 2 gummis gerissen sind.

er meinte, dass der splint nach seiner meinung jetzt heraus kann, soll nur noch morgen meinen kfo fragen.

munddusche werde ich mir also nicht extra holen... die 1-2 tage wirds auch noch gehen...

also wenn es so klappt, dann habe ich am mittwoch den splint genau 13 tage getragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab mal eine Frage zu dem Splint. Kann man damit deutlich sprechen? Bei mir muß eine UK-Voverlagerung gemacht werden. Ich wollte, wenns denn möglich ist, schnell wieder Arbeiten. Da ich kaufm. Angestellte bin, muß ich sehr viel telefonieren.

Danke im voraus für die Antworten! :):)

lg Annemarie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmja, man kann nach einer kleinen Eingewöhnungsphase verständlich sprechen. Ich zumindest habe allerdings bei den "s" und "sch" Lauten ziemlich gelispelt. Aber es reicht, um (auch am Telefon) verstanden zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte ebenfalls eine Bimax am 05.09. und mein Splint war insgesamt nur 4 Tage drin. Montag - Donnerstag. Seit dem brauche ich keinen Splint und Gummis hab ich auch nur 1 Woche nach der OP getragen. Aber das ist eher selten und da hab ich auch sehr viel Glück gehabt, dass alles so gut gelaufen ist.

Bis dann eure Susi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte den Splint nur während der OP drin. Die Zähne haben von Anfang an so gut gepasst, dass ich den Splint gar nicht tragen musste und Gummis nur 2 Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist meine Bimax 2 Wochen her. Den Splint habe ich in der Krankenhauszeit nur nachts getragen. Gummis ganztägig und nachts.

Nach meinem ersten Termin bei der KFO am letzten Montag haben wir den Splint ganz weggelasen. Erstens stimmt die Mittellinie nicht ganz und der Splint hat im UK Spiel an den Schneidezähnen.

Also arbeiten wir mit Gummis, links 2, rechts1,. Das reicht mir auch völlig. Wenn die Schwellung hinten zurückgegangen ist, sollen hinten auch noch welche dran.

Aber so ein Splint ist schon blöd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Splint war nach fünf Tagen draussen, weil der UK aus unerklärlichen Gründen nicht in den Splint gebracht werden konnte, sondern davor stand.

Jetzt ist alles da wo es hin soll. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wurde vor 4 Wochen operiert und muss den Splint aufjedenfall noch 2 Wochen tragen, vielleicht auch noch 4 Wochen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden