Andelein

superelastische Drähte ????

Hallöchen,

ich habe gestern die Kostenaufstellung über meine privaten Kosten von meinem KFO bekommen. Da steht was von superelastischen Drähten, zur Abgabe leichter, gleichbleibender Kraft in der festsitzenden Therapie. Die sollen wohl nicht so schmerzhaft sein und auch immer eine gleichbleibende Wirkung abgeben. Es soll schonender und schmerärmer sein. Diese können wohl auch länger im Mund bleiben, so das der Draht nicht so oft gewechselt werden muss. Diese Drähte kosten mich 359,92 Euro.

Würde gerne mal eure Meinung dazu hören? Habt ihr Erfahrungen?

Sollte man diese Dräht wirklich haben???

Freu mich auf eure Antworten.

Andelein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Meine Tochter hat diese Drähte,ich hab aber kein vergleich da ich " normale " habe.

Aber ich muß sagen ,vom Ergebniss her in der kurzen Zeit ,wo sie sie jetzt trägt sieht es nicht schlecht aus.

Sie sagt es tut auch nicht weh.

Na,dann kann es auch nicht schlecht sein.

Lg Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Helena,

danke für die Antwort. Also ich hatte bei meiner ersten KFO Behandlung auch die ganz normalen Drähte. Hatte auch keine Probleme oder große Schmerzen. Und wenn es die ersten Tage nach Drahtwechsel mal etwas weh tut. Ob das dann wirklich sein muss. Ist wohl einfach die Frage ob man dafür 360 euro ausgeben möchte...

Ich überlege die Drähte weg zu lassen, die normalen Drähte zu nehmen aber dafür am UK mir auch Keramikbrackets kleben zu lassen. Dann kommt es finanziell aufs gleiche raus. Muss mich hier nochmal umsehen und umlesen wer solche Dräht hat.

Alles Gute!

Andelein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Drähten?

Die sollen besser und schmerzärmer sein. Kosten aber extra. Überlege ob ich das machen soll. Ist das echt ein Unterschied. Hatte früher mal die normalen und fand es nicht so schlimm. Oder geht es schneller mit den anderen???

Andelein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe mal die Themen zusammengefügt, denn zweimal den selben Thread zu öffnen muss nicht sein, das kann man genauso gut auch hier weiterführen ;-)

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo andelein ..ich würde dir raten ...die normalen zu nehmen ..und im uk würde ich nie keramik nehmen , erstens wegen dem abbeißen, wegen dem reinigen und zu letzt wegen der reibung die durch die auflagefläche entsteht ...ok ..lg klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

Ich habe auch die elastischen Bögen, habe aber auch nicht den Vergleich zu den anderen.

Aber die sollen ja mit weniger Kräften wirken und ich denke alles was den Zahn schonender bewegt ist gut. Denn man möchte ja seinen Zahnhalteapparat nicht schädigen.

viele Grüße

Jasna

P:S: und ich würde mir das Geld für die Keramik-Brackets sparen, weil man sowieso immer was von der Spange sieht, die silbernen Bögen, dann muß man später Gummis hängen oder bekommt Drachtverblockungen.

Ich habe es als angenehmer empfunden , daß man gleich sieht, da ist ne Spange, als wenn die Leute zwei ,dreimal irritiert schauen, weil da irgendwas anders ist, aber man nicht gleich sieht was es ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden