Markka

Die Zahnspange - Wien - Institut

Liebe Leute,

bitte wer kann mir Erfahrungen jeglicher Art mit dem Institut "Die Zahnspange" in Wien/Mariahilferstr. mitteilen?!?

Bei mir steht eine Zahnspange bzw. OP an und da möchte ich mich ahtürlich vorab ein wenign informieren.

DANKE!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wieso, Dr. Bantle** mit "t" nicht mit "d" ist doch eh auf der HP angeführt. Sein Foto ist auch auf der Team-Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieso, Dr. Bantle** mit "t" nicht mit "d" ist doch eh auf der HP angeführt. Sein Foto ist auch auf der Team-Seite.
Stimmt. Sry, ich hab das nicht gecheckt, denn das "d" und die ## haben mich verwirrt. :D

Ja, ich war schon mal bei ihm und hab dor Geld für ein Erstberatungsgespräch und Behandlungsunterlagen liegen lassen. Seinen Behandlungsvorschlag empfand ich als äußerst entbehrlich und eigentlich sogar erschreckend. Ich war nach meiner Pfusch-Behandlung bei ihm und habe ich gesagt, was mich ästhetisch stört. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass er mich gar nicht behandeln will. Er hat gemeint, sie wollen sich doch sichr nicht 5 Jahre behandeln lassen und dass einen Behandlung (die zu meiner ursprünglichen Gesichtsästhetik führt) nur mit Intrusionssystemen, die eigentlich immer zu starken Wurzelresorptionen führen, möglich ist (denn ich die alten Systeme gäbe es nicht mehr (?!)) Zuerst hat er sogar den Vorschlag gemacht, meine Frontzähne noch weiter zurückzuschieben, was mich überhaupt sehr abgeschreckt hat (und was laut meinem neuesten Gutachten aufgrund des geraden bis konvexen Profils definitiv nicht angebracht wäre). Schließlich hat er noch gemeint, ob ich denn wirlich ein Puppengesicht haben möchte.

Fazit: Sieht mir nach einem Behandler aus, der NUR auf den Biss schaut und das Gesicht sowie den Lippenschluss völlig außer Acht lässt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fazit: Sieht mir nach einem Behandler aus, der NUR auf den Biss schaut und das Gesicht sowie den Lippenschluss völlig außer Acht lässt!!

Schlimm!

Ich trau ja keinem KFO mehr, nicht mal meinem :), obwohl ich bisher nichts Schlechtes sagen könnte. Er hat Thema und Risiken zur Gesichtsästhetik sofort, ohne Anfrage von meiner Seite, angesprochen. Dennoch möchte ich am Ende der Behandlung Vorher-Nacher Vergleiche haben. Und hoffe wirklich, dass da nicht allzu viel verändert wurde. Schließlich kennen die KFOs einen nicht persönlich und gewisse Veränderungen würden ihnen gar nicht sofort auffallen; schließlich muss man nicht unbedingt was falsch machen, um das Gesicht optisch zu verändern.

Sag, magst nicht du lieber Zahnmedizin statt Bio-Wissenschaften studieren? Da hätte Österreich sicher einen vernünftigen und hervorragenden KFO! Meine Kinder würd ich dann nur dir anvertrauen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden