Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
linaa

Kinnplastik

Ich haette da ein paar Fragen wegen Kinnvorverlagerung. Ich habe ziemliche Angst vor einer Vollnarkose. Kann man die Kinnplastik auch mit oertlicher Betaeubung machen lassen oder im Daemmerschlaf? Wie lange dauert diese Operation eigentlich? Wuerde mich freuen auf jede Antwort. Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

meinst du jetzt ne vorverlagerung oder eine kinnplastik, oder beides?

da gibts nämlich schon nen unterschied.

kinnplastik ist ein "kinnimplantat" und bei ner vorverlagerung wird der kiefer sozusagen auseinander und wieder zusammen gebaut und letzteres glaube ich kaum dass das ohne vollnarkose gehen würde.

nichts desto trotz, irgendwie scheinen wir das gleiche problem zu haben o0

habe auch panik vor ner vollnarkose und bin am überlegen ob ne kinnplastik vllt vor allem auch optisch sinnvoll wäre..

bzw schau mal hier:

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=3021

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab das so verstanden das alles unter kinnplastik faellt was mit kinnveraenderung zu tun hat... ob nun implantat oder vorverlagerung...

ich bin aber nicht an einem implantat interessiert sondern eher an einer vorverlagerung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na du müsstest doch eigentlich wissen, ob was an deinem kiefer - an seiner position - verändert wird oder nur dein kinn verändert wird. das wäre dann ja praktisch eine reine schönheits-OP. hast du denn eine kieferfehlstellung?

um euch vielleicht ein bisschen zu beruhigen, ich hatte ja jetzt schon zwei kiefer-OPs mit vollnarkose und hatte nie prrobleme mit der voll narkose, ganz im gegenteil, finde sie gar nicht so schlecht! ;) nach der bimax war mir kurz schlecht, aber zum glück musste ich doch nicht brechene. also ich habe echt nur positive erfahrungen mit vollnarkose gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem einige hier im Forum Bedenken wegen der Vollnarkose haben/hatten, wurde schon öfters darüber diskutiert, z.B. in diesem Thread.

Wenn hier im Forum von Kinnplastik geschrieben wird, ist damit, soweit ich weiß, (fast) immer die Verlagerung der Kinnspitze gemeint, kein Implantat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte jahrelang eine zahnspange, also keine kieferfehlstellung mehr.. aber man hat mir mal nahegelegt das ich mir eine kinnplastik machen lasse, damit mein gesicht harmonischer wirkt.. und mit kinnplastik war die verlagerung der kinnspitze gemeint. weiss jemand ob man sich das auch unter oertlicher betaeubung machen lassen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0