PCD

Manuelle Therapie nach der OP

Mein KFO hat mir empfohlen eine Manuelle Therampie zu machen um den Mund weiter öffnen zu können. Diese Massagen hatte ich auch vorher gemacht um die Kiefergelenke zu entlasten, hat aber irgendwie nichts gebracht (oder ich hab keine Verbesserung festgestellt;-)

Ich finde sowieso der Mund geht schon fast so weit wie vorher auf, und irgendwie hab ich Angst dass dann irgendwas passiert OP ist ja erst 8 Wochen her.

Habt ihr auch sowas gemacht??

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

ich habe direkt ca. zwei Wochen nach Op mit manueller Therapie angefangen- der Therapeut war aber extrem vorsichtig und hat nur die Kaumuskulatur gelockert. Später, so 6 Wochen post-Op hat er dann mit so Bewegungsübungen angefangen- war eigentlich ganz gut, auch wenn ich ganz oft gedacht habe, dass ich diese Bewegungen eh selber mit meinem Kiefer mache... ist aber ganz gut, da systematisch vorgegangen wird und ich am Anfang beispielsweise lieber auf der rechten Seite gekaut habe, als linke und da schaut der Therapeut dann, dass da kein muskuläres Ungleichgewicht entsteht.

Lieben Gruß,

eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden