Michael_38

Der Start in ein neues Leben???

Hallo zusammen,,

ich bin Michael,38 aus Potsdam.

Hatte heute einen entscheidenden Termin beim Kieferorthopäden nachdem ich nicht mehr wusste, wer mich noch auf meine Kopfschmerzen und Schulterverspannungen behandeln konnte. ich sitze beruflich viel im Auto.

Jetzt hat er mir mitgeteit, dass ich in ca. 14 Tagen eine Spange zur Vorbereitung bekommen soll. Mein Unterkiefer ist etwas zu schmal und auch ca. 7mm rückverlagert.

Kann kr jemad sagen, wie und wie lange es jetzt weitergehen kann?

danke, Gruß Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo zusammen,,

ich bin Michael,38 aus Potsdam.

Hatte heute einen entscheidenden Termin beim Kieferorthopäden nachdem ich nicht mehr wusste, wer mich noch auf meine Kopfschmerzen und Schulterverspannungen behandeln konnte. ich sitze beruflich viel im Auto.

Jetzt hat er mir mitgeteit, dass ich in ca. 14 Tagen eine Spange zur Vorbereitung bekommen soll. Mein Unterkiefer ist etwas zu schmal und auch ca. 7mm rückverlagert.

Kann kr jemad sagen, wie und wie lange es jetzt weitergehen kann?

danke, Gruß Michael

Hallo Michael_38

willkommen im Club.

Nicht das es jetzt zu Verwechselungen mit Michael_32 (=mir) kommt :-D

Glückwunsch, das DU jetzt weiterweisst.

GNE (=zu schmal) und UK_VV (=7mm hinten) bedeuten, das Du einen KFC aufsuchen musst. der sich das anschaut. (in welcher Gegend lebst Du, schau mal hier, wer wo war zum operieren)

Dann wird bei der Kasse ein Kostenvoranschlag eingereicht (wenn DU Privatversichert bist, musst Du das selbst machen)

Je nach Zahnstellung dauert es 9-24 Monate (meist) bis man zur OP kann (bei GNE meist 2) und danach nochmal dann 6-9 Monate zur Feineinstellung.

Viel Erfolg

michael_32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Michael_38

willkommen im Club.

Nicht das es jetzt zu Verwechselungen mit Michael_32 (=mir) kommt :-D

Glückwunsch, das DU jetzt weiterweisst.

GNE (=zu schmal) und UK_VV (=7mm hinten) bedeuten, das Du einen KFC aufsuchen musst. der sich das anschaut. (in welcher Gegend lebst Du, schau mal hier, wer wo war zum operieren)

Dann wird bei der Kasse ein Kostenvoranschlag eingereicht (wenn DU Privatversichert bist, musst Du das selbst machen)

Je nach Zahnstellung dauert es 9-24 Monate (meist) bis man zur OP kann (bei GNE meist 2) und danach nochmal dann 6-9 Monate zur Feineinstellung.

Viel Erfolg

michael_32

Diese Frage war gut. :mrgreen:

steht ja auch nicht im Text das er aus Potsdam ist. :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKE.

nein, wir werden und schon nicht verwechseln.

danke für deine Hilfe. Naja, ich lebe in Potsdam, werde dann vielleicht in Berlin operiert.

muss in 14 Tagen erneut hin, dann bekomme ichauch alles weitere für den Chirurgen und die Kasse denke ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Michael38

Hat dein KFO noch keine Abdrücke und Röntgen von deinen Kiefern gemacht?

Wenn nicht wird dass das nächste sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch finde ich andere Dinge.

Nein mal im Ernst.

Das ist normal - er muss sich schließlich erst mal selbst ein Bild machen von der gesamten Situation.

Er wird dir mit Sicherheit beim nächsten Termin alles ausführlich erklären.

Also mal keine Panik schieben.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke Sven, das baut mich wieder etwas auf. Frage mich auch, wann ich dann krankgeschrieben werde und wie lange. wann kann ich nicht arbeiten? das sind echt auch dinge.

, an die ich so denke. auch, wie wohl dann mein umfeld reagieren wird etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Krankschreibung? wegen was?

Machst dir wahrscheinlich viel zu sehr ne Platte.

Du hast doch noch nicht mal angefangen mit der ganzen Prozedur und machst dir jetzt schon einen Kopf für Übermorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schon, aber warum machst du dir jetzt schon Gedanken drum was in ein paar Jahren sein wird - kann auch eher sein.

Krankgeschrieben wirst du ab dem Operationstag und dann so zwischen 3 bis 6 Wochen - ist aber auch nicht allgemein gültig, kommt halt drauf an was gemacht wird und auf das werte Befinden des Patienten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, das verstehe ich. war ja auch bei meiner knie-OP vor ein paar jahren so.

na dann bin ich ja beruhigt. wrerde das sowieso beim nächsten termin alles klären und dann auf mich zukommen lassen

danke sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diese Frage war gut. :mrgreen:

steht ja auch nicht im Text das er aus Potsdam ist. :mrgreen:

Hab ich in der Eile überlesen....

Aber aus Berlin sind ja schon einige hier aktiv, da sollten Sich OP Meinungen finden...

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden