Klecksi

Braucht mein ***** eine Spange

Hallo ihr Lieben,

ich muss euch mal was berichten. Seit gut 4 Monaten habe ich eine schwarz/weiße Katze (männlich).Den habe ich mit 8 Wochen bekommen und mir ist schon immer seine komische Mundform aufgefallen. Also zwischen OK und UK ist immer eine Lücke, wenn er den Mund geschlossen hat, da kann ich richtig durchschauen und seine Zunge sehen. Nun dachte ich, dass liegt vielleicht daran, dass er noch die Milchzähne hat. Aber jetzt hat er den Zahnwechsel fast durch und diese Öffnung ist immer noch da. Wie ein offener Biss beim Menschen. Ob es sowas auch bei Katzen gibt? Ich hatte es vorher noch nie bei meinen Katzen gesehen. Wenn ihr Katzen habt, könntet ihr dann mal bitte schauen?

LG Kirstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Kirstin,

ich würde da mal deinen TA fragen!

Hört sich schon irgendwie komisch an. Ich habe selber 2 Katzen und hab grad mal geschaut, konnte aber nichts festellen, die haben einen normalen "Mundschluß".

Ob deine Katze ne Spange braucht, weiß ich nicht. Aber soll´s ja geben. Hab mal nen Bericht gesehen, da wurde einem Schäferhund eine feste Zahnspange verpasst. Sah schon komisch aus!:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wollte noch einmal von meiner Katze berichten. Die Katze (Kurt) ist männlich, muss ich so schreiben, da die männliche Form der Katze hier mit Sternchen versehen wird. Ist mir klar warum!

Also Kurt musste kastriert werden, da er anfing zu markieren. Dann habe ich die TÄin auf seine komische Mundstellung aufmerksam gemacht, ja der hat einen ca. 0,5 cm zu kurzen Unterkiefer. Sollte ihn aber beim fressen etc. nicht beeinflussen. Es soll halt beobachtet werden. Ist ein Schönheitsmakel. Wenn er ein Mensch wäre, würde er eine Spange bekommen und /oder es müsste operiert. Beim Hund würde man wohl eine Spange einsetzen. Aber bei der Katze nicht möglich. Es hindert ihn ja auch nicht beim fressen.

LG Kirstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange er frisst würde ich mir keine Sorgen machen. Solange die Zähne zB nicht so schief stehen, dass sie sich irgendwo ins Fleisch boren oder so, und dein Ka.terchen sonst zufrieden ist, würde ich mir da keine großartigen Gedanken machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden