Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
silem2007

Meine Ok-Vv+Kinn

So hier ist mein Op-Bericht:8-)

Am 30.10.07 wurde ich in Krefeld-Uerdingen eingewiesen. Um ca. 9 Uhr musste ich dort sein. Als erstes kam die Aufnahme anschliessend folgten Untersuchungen, Untersuchen und noch mehr Untersuchungen.

Meine Op sollte um 10 Uhr am folge Tag sein.

Es kam der Morgen, ich bekamm schon um ca. 7 Uhr die Pille zur beruhigung und Nasentropfen waren auch mit dabei.

Um 9 Uhr kammen die Schwestern um meine Haare in eine Art Turban zu verbinden. Die Zeit war gekomen. Ich hatte panische Angst vor der Op, vor allem von der Spritze. Alle waren sehr nett im Op, ich spürte noch nicht einmal die Nadel. Ich sollte mir etwas wünschen, sagte der Narkosearzt. Aber ich wollte mir nichts wünschen...Irgendwann wachte ich dann auf....Ich spürte keine Schmerzen aber dafür sah ich ein Gesicht über mir was " Hallo" sagte. Und im selben Moment sagte er " Tief durch atmen" und gleichzeitig spürte ich das er etwas aus meiner Nase zog. Es war die Magensonde...Das war ganz schön ekelhaft. Ich wurde auf mein Zimmer geschoben. Kurz darauf bekamm ich die Schere weil meine Zähne vorne Gummis hatten. Zu meiner überraschen hatte ich keinen Splint. Auch nicht ein paar Tage danach nicht.

Mir wurde so langsam schlecht und ich wusste, du musst dich gleich übergeben. Also alamierte ich sofort meine Mutter, die dann in Panik geriet und nicht wusste wie mann diese Gummies zerschneiden sollte. Sie rief eine Schwester die dann direkt die Gummies vorne zerschnitt( es waren nur zwei Gummies) und mir die Nierenschale in die Hand drückte. Na ja...

Ich bekamm sofort danach zwei Infusionen gegen die Überkeit, der Tag war dann für mich gelaufen, ich schlief die ganze Zeit.

Der zweite Tag verlief ganz gut, ich fühlte mich etwas erschöpft hatte aber keinerlei Schmerzen.

So der alles entscheidende dritte Tag. Frau Dr. Bull kamm herein und sagte das sie ,morgen (das war ein Samstag), meine Kinn-Vv machen könnten. Sogar Prof Dr. Bull würde mich operieren. Ich muss dazu sagen das meine Kinn Op eigentlich nicht so geplant war. Es war eigentlich so besprochen mit den Ärzten das sie eventuell in 6 monaten sein wird. Man müsste überhaupt schauen wie sich das entwickelt nach der Ok-Vv, vielleicht wäre die Kinn-Vv nicht nötig. Ja so hatten die es mir gesagt!!!! Und jetzt kommen die Freitag an und meinen, das Kinn wäre noch schlechter geworden nach der Op. Ich hatte wirklich im vergleich nicht mehr viel Kinn. Tja, ich sollte es mir überlegen, aber ich hätte ja so gesehen alles hinter mir....Was tat ich, ich willigte ein.

Ja der nächste morgen kamm, ich sollte so um 12 operiert werden. Die Zeit verging nicht. Ich hatte schon die Pille eingenommen aber trotzdem hatte ich wieder panische Angst.

Im Op waren überall Kameras, rechts -links -oben -unten. Ich scherzte sogar rum von wegen :Das wird alles für -Youtube- gemacht.

Das lachen verging mir als ich von der Narkose in der Intensivstat. aufwachte. Ich hatte höllische Schmerzen, ich möchte noch nicht einmal

7 1/2 später daran denken....

Na ja...wie gesagt jetzt ist alles 7 1/2 wochen her, seit ca. drei Tagen geht meine Schwellung deutlich zurück.

Ich bin glücklich so wie ich jetzt aussehe...

PS: Positiver nebeneffekt -7 kg :-D

Bye

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Huhu silem,

das hörte sich erst ja gar nicht so gut an, von wegen Kinn sei noch schlechter geworden als vor der OP... Doch zum Ende schriebst du ja dann doch noch, dass du dir nun gefällst, so wie es geworden ist.

Also ich finde das hast du großartig gemeistert! Kannst stolz sein auf dich!

Desweiteren wünsche ich dir nochmal frohes Abschwellen, bis nichts mehr davon zu sehen ist :-D

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0