orkide

Gutachten von der KK, wie lange dauert´s?

Meine GNE soll am 19.12, 20.12 gemacht werden, der Termin wurde vor ca. 6-8 Wochen gemacht,

doch ruft mich mein kfo letzte Woche an, und sagt ich soll doch bitte die Röntgen Bilder bringen,

gut bin ich hin, und habe die hingebracht,dann wollten die noch die Abdrücke haben,

da meinte die habe ich doch gar nicht.

Gut dann haben die nochmal geguckt, aja sorry die haben wir ja doch hier.

Gut dann wollten die das sofort abschicken.

Und was ist mit mein Termin?

GNE ja oder nein, ich soll abwarten vielleicht schaffen wir es ja , meinten die von der kfo.

Heute habe ich bei der KK und dann beim Gutachter angerufen.

Gutachter hat mir gesagt das die Unterlagen noch gar nicht da wären.

Mein Kfo sagt die sachen sind letzte Woche am Dienstag raus.

Was meint Ihr wie schnell geht es mit dem Gutachten meistens ?

Was sind eure Erfahrungen?

Glaubt ihr es klappt bis zum 20.12?

Drückt mir die Daumen, hab mich so sehr drauf eingestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi!

Also ich hab so etwa 2-3 Wochen gewartet. Habe am Freitag endlich meine Kostenzusage für die KFO Behandlung bekommen. Allerdings bekomm ich meine GNE erst am 13/14.Feb. 2008.

Denke mal das es bei dir dann ganz schön knapp wird mit der zeit

Aber drück dir trotzdem die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir ging es jetzt auf einmal ganz schnell. Am Dienstag hatte meine KFO den Antrag an die Kasse geschickt, gleich inklusive Brief vom KC, dass er die Behandlung so befürwortet und heute morgen (Montag) kam der Anruf, dass die Zustimmung von der Krankenkasse da ist. Da kann es jetzt endlich losgehen! Drück Dir die Daumen, dass Deine Kasse da auch schnell arbeitet!

Lg, Monnemiek.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat sich es erledigt Gutachten noch nicht da, deshalb alles verschoben auf den 17.01, na toll da bereitet man sich auf alles vor,

und dann wird alles verschoben, nur weil kfo etwas geschlammt hat, naja mus ich voll durch kann man nicht ändern,

alles umplanen.

Naja ich sag mir immer alles hat ein sinn im leben,

es kommt eh wei es sollen komm, hauptsache es geht alles gut aus am ende.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, da biste nicht allein ;)

Mein KFO hatte Anfang Oktober die kompletten Unterlagen, Abdrücke, Röntgenbilder an den Gutachter der Krankenkasse geschickt, Bebänderung sollte am 6.12. stattfinden...

Wie des eben so ist ^^

Der Gutachter wollte nochmal Rücksprache mit dem KC halten, dann nochmal mit dem KFO telefoniern, dann war er ne Woche in Urlaub.

Kurzum, die Zusage kam 2 Wochen zu spät und bis Anfang Februar hat mein KFO leider keine Termine mehr frei... ^^

Nach einigen Wutausbrüchen kam ich dann irgendwie zu dem Schluss dass es zwar bescheiden ist... aber is doch besser die Kasse übernimmt den Spaß als dass du alles in Eigenregie zahlst. Das entschädigt dann auch son bisschen für die 2 Monate Wartezeit ;) - zumindest mich ^^

So, Kopf hoch und neue Pläne schmieden - was macht schon der Monat da - an den neuen Zähnen kannste dich hinterher noch noch ein leben lang freun, meinst nicht auch :P

viele grüße und ein frohes fest :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mein ok von der KK oder vom Gutachter ist letzte Woche noch eingetroffen,

also hätte eigentlich noch am 20.12 operiert werden können:)))

Also in diesem schreiben steht aber nur drin das die KFO Behandlung übernommen wird,

es steht nicht drin das die op auch übernommen wird.

Bekommt man da gesondert bescheid oder wie sieht es aus,was sind eure Erfahrungen?

Nun ja kann man nichts machen mus auf den 17.01 warten,

naja alles hat ein sinn im leben, bin ich zu silvetser wenigstens nicht angeschwollen:-o

ja und auserdem werde ich meine zähne noch so geniesen wie sie sind, ich glaube ab der op kommen genug strapazen auf uns.

na dann dir auch noch viel glück mokkakugel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh mal davon dass du schon älter als 18 Jahre bist. In dem Fall ist es eben so, dass ´ne KFO Behandlung nur in Kombination mit Operation übernommen wird. Steht meistens auch dann in der Antwort von der Krankenkasse drin. Wenn die also die Zahnspange zahlen dann sind OPs garantiert auch dabei - geht vom Gesetz her nicht anders :) Meistens stehts dabei, ein gesonderter Brief würd mich jetzt überraschen ^^

Wenn du jünger als 18 bist muss die Kasse die OPs ohnehin übernehmen :)

An der Stelle noch "nachträglich" ein frohes neues ;)

Und ich denk die Strapazen mit der OP stecken wir auch noch weg... irgendwie :)

Auch dir viel Glück, werd die Daumen drücken :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi also ich hab was mich selber gewundert hat nicht lange gewartet ungefähr 1. Monat...

Ich hatte mich aber schon auf ne viel viel längere wartezeit eingestellt war um so überaschter und somit auch erfreuter als die genehmigung kam.

Liebe Grüße

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mokkagukel:

auch ein frohes, na wir haben es im letzten jahr net geschafft mit der op, aber vielleicht dieses:)))

Viel glück uns alles bei diesen blöden OPs,

hoffentlich können wir auch sagen gut das wir es gemacht haben.

Also mein Gutachten kam eigentlich auch noch schnell genug also 2 Wochen hats gedauert,

aber kfo hat irgendwie alles verpeilt mit Termin etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden