hannah

meine OP.....

soooo...meine geschichte^^ ich weiß nicht, woher die kieferfehlstellung kommt, aber ich hatte sie auf jeden fall. ;)

also, meine OP is jetz ein bisschen mehr als einen monat her.....sie war am 2.11. diesen jahres. ich hatte vorher eigentlich keine große angst. mir war seit 2 jahren klar, ich muss diese operation machen und ich dachte, ich sei sicher froh, wenn ichs dann geschafft hätte......nächstes jahr kommen auch noch kronen und implantate dazu...und danach hab ich hoffentlich endlich ein straaaaaahlendes lächeln :mrgreen:

also ich erwartete sehensüchtig den 3.11., wenn alles vorbei sein sollte. am tag vor der operation sollten wir um 14:00uhr im krankenhaus in bad homburg sein. wir waren pünklich da und es wurden noch ziemlich viele bilder von mir gemacht aus verschiedensten perspektiven. danach ging ich mit meinen eltern ein letztes mal richtig essen ;) ich freute mich auf die narkose:D das mag jetzt vielleicht etwas seltsam klingen, aber ich wurde schon mal am arm operiert und da hat mir die narkose ganz gut gefallen, es war sozusagen eine erlösung der schmerzen.....aber nun ja....ich bekam die spritze und schlief ein. als ich drei einhalb stunden später aufwachte dachte ich, mein kopf zerspringt gleich. mit drähten, gummies und splint im mund aufzuwachen war doch keine so schöne erfahrung. an die nächsten 2 stunden kann ich mich nicht erinnern (liegt vermutlich an der langen narkose). als ich in den spiegel sah, wurde mir kotzübl, mein mund war viiiieeeel zu lang!!! es war unglaublich!! er ging jetz wortwörtlich fast bis zu den ohren und war total voller eiter und blut. der nächste tag war eine einzige qual. zum glück waren meine eltern da....ich hatte auch die nächsten tage ziemlich heftige schmerzen, trotz der hochdosierten schmerzmittel. dann, nach 5 tagen wurde ich entlassen.....endlich wieder GEWÜRZTES essen...das war das schönste, was ich jemals erlebt hab!!!!!!!!! :-D

naja jetzt habe ich 3 wochen schule verpasst und muss eine menge aufholen, aber ich bin echt froh, dass ich inzwischen wieder halbwegs akzeptabel aussehe :P wenn diese ganzen arzttermine nicht wären, würde ich sagen, ich bin mit meiner kiefersituation gänlich zufrieden...nur das abschwellen könnte ein wenig schneller gehen:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi hannah,

gratuliere zur überstanden op!

mir stellen sich allerdings ein paar fragen und ich erlaube mir einfach mal, diese zu stellen ;-):

- welche op wurde durchgeführt (welche fehlstellung war vorhanden)?

- warum hattest du eiter im/am mund?

- wielange wurdest du operiert?

- wer dich operiert hat, wäre auch interessant (?). man kann ja auf dr. kater schließen, wenn du in b.-h. operiert wurdest, aber in einem op-bericht sollte das schon stehen.

ich wünsche dir noch frohes abschwellen und alles gute weiterhin.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hanna!

Alles Gute wünsche ich Dir zu Deiner überstandenen OP!

Hab das ganze seit 2 Wochen hinter mir und ich würde sagen: WIR SCHAFFEN DAS SCHON, ODER?

LG

Slysy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, sry, hab wohl so einiges nicht erwähnt.....tut mir leid....also,

1. mein oberkiefer wurde nach vorne versetzt. ich hatte einen frontal offenen biss und da mein knochen zu dünn ist, musste er halbiert werden um an der seite.....wo ich auch keinen zahnkontakt hatte abgesenkt werden zu können. dazwischen (zw die beiden teile des knochens) kam dann eine titanplatte um das ganze zu stabilisieren. die wird vermutlich in 9 monaten entfernt.

2. ich hatte eiter am mund, da mein mund 3 einhalb st (womit auch die frage nach der länge der op beantwortet wäre ;) ) ziemlich weit offen gehalten wurde und die mundwinkel dadurch ziemlich mitgenommen waren.

3. ja dr, kater hat mich operiert

@sylsy: auch dir ein frohes abschwellen ;) und happy birthday zur überstandenen OP!!!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo, Hannah, Glückwunsch zur überstandener Op!:mrgreen: Gute Besserung und schnelles Abschwellen!

LG.Leen

dem schließe ich mich an!!! gute besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hannah und Slysy,

klar packt ihr das, hier is noch keiner geschwollen geblieben und verhungert schon gar nicht.

Wünsche euch eine wenig geschwollene Weihnachtszeit

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden