pizza21

kfo-wechsel

hallo,

ich komme mit meinem kfo nicht mehr klar und möchte ihn unbedingt wechseln.

es gibt viele gründe dafür, aber der wichtigste ist, dass er bei mir den längsten behandlungsweg ausgewählt hat, obwohl ich ihm mehrmals erzählt habe, dass ich auch psychisch unter der behandlung leide.

also, ich habe einen schmalen oberkiefer + kreuzbiss und werde demnächst 22 jahre alt. obwohl mein kieferchirurg eine GNE vorgeschlagen hatte, welche ja innerhalb von ein paar monaten den kiefer breiter machen kann, versucht mein kfo die gne zu umgehen und stattdessen meinen gaumen wie bei kindern mit spange auszudehnen, was wenn überhaupt sehr lange dauert.

meine befürchtung ist nun unter anderem auch, dass er so, dann auch auch die kieferop, umgehen will, was ich auf gar keinen fall möchte! also wie es aussieht ist es ihm nur wichtig, dass am schluss die zähne zueinander passen, aber wie ich aussehe ist ihm egal, obwohl er weiß, dass ich sehr stark unter meiner kieferfehlstellung leide.

ich bin übrigens deswegen auch in psychologischer behandlung, das weiß er aber nicht.

außerdem ist er sehr unfreundlich und ich trau mich kaum fragen zu stellen und wenn dann beantwortet er sie mit " diese fragerei bringt sie weiter, aber mich nicht!!"

ich bin überzeugt, dass ich ihn wechseln möchte. meine krankenkasse hat angeblich auch kein problem damit, aber ich müsste zu beginn der behandlung einen eigenkostenanteil von 1200 euro zahlen, den ich zur zeit noch in raten abbezahle.

meine frage an euch ist: muss ich diesen eigenkostenanteil vollständig abbezahlen, wenn ich ihn wechsle?

und könnte ich vielleicht trotzdem probleme mit der krankenkasse bekommen?

würde sich die behandlungszeit verzögern? das will ich nämlich auf gar keinen fall!

liebe grüße, pizza.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hey..

also ich habe auch meinen KFO gewechselt weil ich mit dem anderen un zu frieden war . die raten musst du natürlich abbezahlt haben bevor du den KFO wechselt sonst hat der andere KFO schwierig keiten deine unterlagen zu bekommen. und wenn deine KK sagt sie haben nichts dagegen denn werden sie auch nichts machen.. ich wünsche dir noch viel erfolg bei deiner behandlung..

liebe grüße Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi pizza,

wg. den eigenanteil in höhe von € 1.200,00, für was genau zahlst du den? wurde für diesen betrag schon alles vom jetzigen kfo gemacht? wenn nein, würde ich eine abrechnung verlangen und das, was noch zu zahlen ist zahlen bzw. wenn nichts mehr zu zahlen ist oder er auch mehr erhalten hat, als bisher an kosten entstanden sind, würde ich - sagt mir zumindest mein normaler menschenverstand - nicht weiterzahlen bzw. rückerstattung verlangen. die unterlagen muss er herausgeben. falls er nicht totalen murks angestellt hat, dürfte er da wohl auch keine schwierigkeiten machen.

vllt hättest du allerdings auch mal mit ihm sprechen sollen - ganz offen auch über deine probleme mit ihm und allgemein. manchmal hilft das, so ein kfo kann ja leider auch nicht in dich reinschauen.

dass sich die behandlungszeit verzögert kann natürlich passieren, wenn dein jetziger kfo doch schwiergkeiten bei der herausgabe der unterlagen macht und dein neuer kfo deshalb nicht gleich anfangen kann. außerdem muss vllt einiges anders gehandhabt werden, weil du eine andere behandlung bekommst. darüber solltest du gleich mit deinem neuen kfo sprechen.

wg. der krankenkasse: ich würde dort anrufen und die bitten, dass sie dir eine schriftliche bestätigung geben, dass der behandler-wechsel auch in ordnung geht und sie die kosten übernehmen. dann bist du auf der sicheren seite.

ich wünsche dir auf jeden fall, dass alles gut für dich ausgeht und du den für dich richtigen kfo findest bzw. auch schon gefunden hast.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die 1200€ muss ich angeblich für 8thermoelastische hochleistungsbögen

(low force), für hochleistungsbrackets (system DAMON 2 ) und noch ein ein paar andere maßnahmen.

da ich ja keine ahnung von kfo aparaturen habe, weiß ich nicht, ob diese sachen bei mir überhaupt je eingesetzt wurden. wie kann ich das am besten herausfinden???

ist er verpflichtet mir eine rechnung zu geben? oder soll ich lieber bei der krankenkasse recherchieren?

ich bin echt kurz vorm durchdrehen, das ist alles so stressig:cry: :cry:

liebe grüße, pizza.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi pizza,

ich würde mal sagen, dass ein kfo schon rein aus steuerlichen gründen zur ordentlichen führung seiner bücher verpflichtet ist, was eine rechnungsstellung voraussetzt. ich würde darauf bestehen eine abrechnung zu erhalten.

8 thermoeleastische bögen (ich bekomme die auch und zahle € 50/bogen) und die brackets machen schon ein sümmchen aus und dann musst du vielleicht auch noch extra-abdrücke, superduperröntgen und sonstiges zahlen, aber ohne abrechnung würde ich auf jeden fall weitere zahlungen erst einmal einstellen.

hast du vorher keinen behandlungs-/kostenplan erhalten?

hast du noch nie rechnungen erhalten? ich bekomme jedes quartal mindestens eine (:-() von meinem kfo, ich muss ja auch sonderleistungen bezahlen und dann noch die 20 %, die ich am ende der behandlung von der kk zurückerstattet bekomme.

sicherlich ist das stressig, aber ich würde mir da nichts gefallen lassen, ist ja schließlich dein geld, gelle. und wir haben ja leider alle keine esel im keller die gold sch......

lg und du packst das schon, nicht aufgeben

janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Pizza,

Du solltest in jedem Fall auf eine Rechnungsstellung bestehen. Der Eigenanteil bezog sich doch auf die gesamte Behandlung und die ist ja, wenn ich Dich richtig verstanden habe, nicht komplett durchgeführt worden. Also muss er Dir erstmal sagen, wofür der Eigenanteil bereits angefallen sein soll.

Lass Dich von dem ganzen Ärger nicht entmutigen, wenn Du Dich mit dem KFO nicht wohl fühlst, solltest Du auf jeden Fall wechseln. Und Fragen, auch vermeintlich dumme, muss man immer stellen können, schließlich geht es ja um Deinen Kopf nicht um seinen.

LG

Anke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu janet:

ich bekomme auch pro quatal eine rechnung, die ist aber unabhängig vom privatkosteneigenanteil, die rechnung bezieht sich auf die 20%, die ich erstmal von der krankenkasse aus selber zahlen muss später aber zurückbekommen soll.

doch, ich habe vorher einen kostenpalan bekommen, damals dachte ich aber das wäre normal, aber mittlerweile nach 1.5 jahren bin ich etwas misstrauischer geworden.

zu dixie72:

danke für deine ermutigende antwort.

ehrlich gesagt trau ich mich gar nicht mehr fragen zu stellen, weil er dann nur stress macht und mich als blöd darstellt vor all den arzthelferinnen.

ich habe mir jetzt nen termin bei meinem kieferchirurgen gemacht mal sehen was er zu meinem aktuellen zahnzustand sagt.

liebe grüße, pizza.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann Dich für Deinen Entschluss aus meiner persönlichen Sicht nur beglückwunschen.

Es sah bei mir recht ähnlich vom Verlauf aus, und obwohl ich meinem KFO mehrmals klar gemacht habe, dass Zeit wegen steigendem psychischen Druck, und auch Aussehen eine Rolle spielen, hat er einen ähnlichen Weg wählen wollen, und kam damit nicht zu Rande. Es zog sich und der Hauptstreß war weniger die Klammer, als mein Gefühl, ins Nichts zu shippern. Er hat wahnsinnig viel Zeit verplempert, mir ist das sogar aufgefallen, wir haben uns darüber ncoh gestritten, aber mir wurde gleichzeitig vermittelt, dass es wirklich so besser sei, und das das ganze halt schwierig würde. Die verlorende Zeit ist deshalb so schwerwiegend, weil es natürlich einfach mein Leben ist aber auch, weil ich jetzt in eine Auslandsphase komme -auf die ich mich ohne Klammer sehr gefreut hatte :( - und es jetzt halt schwieriger wird. So was hat ihn alles nicht interessiert. Er war mal lieger drei Termine in Folge! krank.

Schwierig mag es sein, und auch gut, eine OP verhindern zu wollen...nur habe ich seit heute eine ANtwort eines sehr guten KFC: das geht so nicht gut, es ist einfach noch unphysiologischer als es eine OP wäre. Und es wird suboptimal (was ich tausend mal meinen alten KFO gefragt habe.) Denn wenn ich vier Jahre meines lebens (jetzt werden es sechs) dahergebe, dann will ich dafür am Ende ein Ergebnis haben, mit dem ich nach vier Jahren besser leben kann und mich wohler fühle.

Ich habe seit heute meinen KFO gewechselt. Den neuen hatte ich schon vorher konsultiert, es war der zweite wegen Unzufriedenheit, aber die erste ALternative schien mir noch verplanter. Aber der neue scheint mir gut, und ist vom KFC sehr empfohlen worden, der wiederum einen sehr guten Ruf hat, und mich total überzeugte, zumal er mir aus der Seele sprach und auch meinem mittlerweile wachsenden fachwissen entgegenkam.

Von daher glaube ich: wenn der Zweifel gewachsen ist, ist es gut aktiv zu werden, und auch vor einem Wechsel nicht zu lange zurückzuschrecken.

Der Rest muss sich dann einfach dieser Entscheidung anpassen. Und das geht irgendwie immer!

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du scheinst ja eine echte leidensgenossin zu sein.

immer,wenn ich meinen kfo wegen der gne anspreche, fängt er an über die nachteile dieser zu sprechen und kritisiert andere, die diese anwenden.

das habe ich ihm auch eine zeitlang geglaubt bis ich auf dieses forum gestoßen bin und hier gelesen habe, dass fast alle so ne gne bekommen und sie gut überstehen. da dachte ich mir, so schlimm kann sie doch net sein und, da der psychische druck bei mir mittlerweile soooo groß ist und ich keine geduld mehr habe, denke ich , dass ne gne eigentlich die beste lösung wäre, weil ich nicht bis zu meinem 25 lebensjahr noch mit zahnspange+gummizugkette+ große zahnlücke etc. rumrennen will:cry:

ich habe mir auch nen termin bei meinem kfc geben lassen zwar erst in zweieinhalb wochen:-( :cry: , weil es angeblich net früher geht:-x .

mein kfc in bad homburg, der wirklich sehr gut ist, hatte eine gne vorgeschlagen, aber mein kfo will seinem rat net folgen, obwohl er mit ihm zusammenarbeitet.

anscheinend will er erstmal einbischen mit mir rumexperimentieren und dann nach 3 jahren, wenn es doch net klappt, eine gne machen lassen.

ich will nicht mehr länger sein versuchskaninchen spielen und ihr gebt mir mut dazu, dem ganzen ein ende zu setzen.

danke!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die 1200€ muss ich angeblich für 8thermoelastische hochleistungsbögen

(low force), für hochleistungsbrackets (system DAMON 2 ) und noch ein ein paar andere maßnahmen..

Die Ratenzahlungsvereinbarung ist nur für tatsächliche erbrachte Leistungen statthaft, für die selbstverständlich eine Rechnung (in der Regel pro Quartal) erstellt werden muß.

Die zum Tag des Behandlerwechsels erbrachte Leistung ist zu erstatten, kein Euro mehr. Sind also nicht alle Bögen verbraucht etc., steht Dir (je nach bezahlten Raten) umgehende Erstattung zu.

Ausserdem finde ich 1200€ eh zuviel (Damon2 sind Standard (ca.300€), 1Thermobogen ca.60€).....und 8 Stück, wie bei mir, nach der Devise "Darf es auch etwas mehr sein?"

Ich finde es immer haarsträubend ärgerlich das KFO mit Kassenzulassung einen 17 jährigen für 3500€ vier Jahre lang all incl. behandeln können müssen und 2 Jahre später dem 19 jährigen Kosten bis zum doppelten Betrag abzocken und auch noch ungeschoren, unter dem Deckmäntelchen vertrauenswürdiger Arzt zu sein, davon kommen.

Leider sind Patienten meist unwissend.

Der wichtigste Weg geht über die KV. Alle Vereinbarungen, HKP und Zusatzleistungen von einer Fachberatung prüfen lassen, auch wenn das manchmal schwierig und nervig sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden