Cordon79

Brauche dringend euren Rat

Hallo,

habe seit 14 Tagen meine feste Zahnspange drinn. Um die hinteren Backenzähne habe ich jeweils ein Band drum. Die vorletzten Backenzähne haben so ein Röhrchen draufgeklebt bekommen. Jetzt ist eines dieser Röhrchen abgegangen und der Bogen hängt nun in der Luft rum. Mein KfO ist erst wieder am 02. Januar da.

Was soll ich jetzt machen? Wenn ich keine Lösung finde, knipse ich den Bogen einfach hinter dem letzten Bracket ab. Oder wisst ihr eine bessere Lösung?

Ich danke euch jetzt schon für euren Rat und wünsche euch trotzdem ein schönes Weihnachtsfest.

Viele Grüße

Cordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

das problem kommt mir bekannt vor. etwas mit der spange stimmt nicht und was nun? dem kfo stress machen oder warten? das problem ist nur wenn der wie auch gerade meine im urlaub ist bei mir gibt es einen notdienst wenn du einen hast würde ich den in anspruch nehmen. Ich wurde auf keinen fall eigenregi durchführen sprich nicht sleber da rum doktorn

Frag nach, such dir einen KFO der sich das ansieht und reperiert...

Ich denke es ist nicht besonders gut wenn du über eine woche wartest bis dein KFO wieder da ist weil die zähne isch ja dann bewegen in eine richtung die man nicht will.

Aber warte hier noch auf weitere vorschläge, ich wollte jetzt nur meine idee schreiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Soweit ich das mal gelesen habe verschieben sich die Backenzähne nicht so leicht.

Wofür sind diese Röhrchen überhaupt da? Welche Funktion haben sie?

Wenn dies nicht so wichtig ist, dann würde ich bis zum 2ten warten.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Röhrchen sind an den Bändern angelötet und in denen steckt der Bogen.

Ich denk mal wenn eines abgebrochen ist, wird man das ganze Band tauschen müssen, weil anlöten im Mund wird wohl nicht gehen.

Wenn mir das passieren würde, würde ich den Bogen auch abzwicken (stört ja sicher!) - ich glaub auch nicht, dass ein Vertretungs-KFO wegen einer Woche das Band tauscht, der wird wahrscheinlich auch nur den Bogen abzwicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das Röhrchen direkt auf den Zahn bekommen, weil meine Zähne so eng stehen, dass kein Band dazwischen gepasst hat. Trotz separieren ging das nicht.

Also meinst du, Feigling, ich soll das Band abzwicken? Wenn ich zu nem anderen KfO gehe, müsste ich es ja auch sicherlich bezahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hab ich dann was falsch verstanden ...

Ich würd das Abzwicken davon abhängig machen, wie sehr der "lose" Bogen stört!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd den Bogen abzwicken und dann am 02. Januar gleich mich beim KfO melden. Geht nun mal nicht anders, möchte ja schließlich mir nicht das ganze Weihnachtsfest versauen lassen.

Danke für eure Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

habe seit 14 Tagen meine feste Zahnspange drinn. Um die hinteren Backenzähne habe ich jeweils ein Band drum. Die vorletzten Backenzähne haben so ein Röhrchen draufgeklebt bekommen. Jetzt ist eines dieser Röhrchen abgegangen und der Bogen hängt nun in der Luft rum. Mein KfO ist erst wieder am 02. Januar da.

Was soll ich jetzt machen? Wenn ich keine Lösung finde, knipse ich den Bogen einfach hinter dem letzten Bracket ab. Oder wisst ihr eine bessere Lösung?

hm,

wenn der Bogen in einem Band steckt, dann ist der Bogen ja dort fest!

Das Röhrchen hat dann nur Schutzfunktion oder sollen die beiden hinteren BZ zurückgedrückt werden ?

Das hat man dir doch erklärt!

Ich würde es mit dem Wachs versuchen das man dir gegeben hat.

Abzwacken nur im Notfall!

Wachs gibt es auch in der Apotheke oder beim Zahnarzt.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An deiner Stelle würde ich den Bogen dort nicht abschneiden, weil der dann wohl zu kurz wird und du einen neuen brauchst.

Ich tat mir den Bogen insgesamt rausmachen lassen und zum 2 Jan. mitnehmen.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke, dass du den getrost abzwicken kannst, wenn er sehr stört (wenn du das überhaupt schaffst). Dann bekommst du zwar einen Neuen, was schon etwas unangenehm ist, aber irgendwann bekommst du den eh. Also stress dich nicht zu sehr und genieß das Weihnachtsfest.

Ganz liebe Grüße,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An deiner Stelle würde ich den Bogen dort nicht abschneiden, weil der dann wohl zu kurz wird und du einen neuen brauchst.

Ich tat mir den Bogen insgesamt rausmachen lassen und zum 2 Jan. mitnehmen.

LG Sven

hm,

also meine Bögen lassen sich nur durch zerschneiden rausnehmen.

vielleicht ist das auch einfacher beim Wechseln, aber wenn es beim Einsetzen Probleme gibt, dann ist der wohl nicht mehr soeinfach bei meinen Schlössern am Band rauszunehmen...

Aber vielleicht ist das auch von den Bandschlössern abhängig.

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden