Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Andelein

Was wenn Gutachter NEIN sagt ???

Hallo ihr Lieben,

meine Unterlagen liegen noch bei der KK. Muss am 15.01. noch zum Gespräch beim KFC. Danach gehen die Sachen zum Gutachter.Die KK sagt das wäre normal und das mit dem Gutachter würde nichts schlimmes bedeuten. Nur denke ich zur Zeit oft daran, das er die ganze Behandlung bzw. OP(UK-VV) ja auch nicht genehmigen kann, aus irgendwelchen Gründen. Nur muss ich sagen, hab ich mich damit abgefunden und freue ich mich auch das die Behandlung durchgeführt werden soll. Ich will das. Alleine kann ich diese Behandlung niemals bezahlen.

Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Gutachten? Und wie lang dauert das bis man bescheid bekommt, denn ich will das es endlich losgeht.

Andelein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo!

Bei Erwachsenen ist die Einschaltung eines Gutachters der normale Weg vor einer Genehmigung der KK.

Bei mir hatte es schon so 4-6 Wochen gedauert, aber nach meiner Nachfrage bei der KK über den Sachstand, wurde die Behandlung innerhalb von 2 Tagen genehmigt- also einfach mal nachfragen.

Die KK genehmigt bei Erwachsenen nur eine Kfo-Behandlung, wenn eine Kombi mit OP geplant ist, also wenn, dann das ganze Paket-grins.

Vor einer Nichtgenehmigung hatte ich keine Angst, da die Gutachter sich halt an ihre Richtlinien halten und da bei mir zwischen OK und UK 7mm Abstand an der schlimmsten Stelle lagen, hatte ich die magische Bewilligungsgrenze von 6mm (glaube ich) eh erreicht.

Hat denn Dein Kfo nichts prognostiziert, was das zu erwartene Ergebnis betrifft?

LG

Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort...

Naja, ich denke ja auch das mein KFO das sicher alles nicht so geplant hätte, wenn das nicht klar genehmigt werden soll. Ich muss ja eh erst noch zum KFC in die Uniklinik, dann geht es ja erst zum Gutachter. Das dauert nur alles so verdammt lange. Hatte am 5.6.07 mein erstes Beratungsgespräch.

Warten wir mal ab...

Dir alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann Dich gut verstehen! Als ich mich entschieden hatte, wollte ich auch endlich mit der Behandlung anfangen. Mein KFO hat dann ständig das Tempo rausgenommen und nur gesagt, ich soll erst mal zum Chirurgen, 8er entfernen lassen, wieder ein Kfo-Beratungsgespräch, abwarten auf die KK-Zusage, neuer Beratungstermin, aber dann ging alles ganz schnell.

Wie sieht denn nach der Genehmigung die weitere Planung aus?

LG

Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0