Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
saskia

Meine Op...

hallo...

ich hatte am 15.11.07 mein op in flensburg..meine kieferfehlstellung(progenie) wurde mir vererbt..es ist ja eh meist genetisch bedingt...mein unterkiefer stand viel zu weit vorne,sage und schreibe 1,3cm..vieles war dadurch nicht grade einfach,z.b. essen..da ich nur noch auf die hinteren 2 zähne gebissen habe..aber man lernt damit umzugehen...schon früh stand bei mir fest,dass ich operiert werden müsse,da es medizinisch notwendig war...also ließ ich es über mich ergehen...zuerst wurde mir eine zahnspange verpasst,womit ich nicht grad zufrieden war..dann am 14.11.07 musste ich ins krankenhaus...meine nervosität hielt sich noch in grenzen..hab an dem tag erstma noch schön gegessen :-P am nächsten morgen war es dann soweit..ich bekam so ca halbneun meine beruhigungstablette und wurde schon mal richtung op-saal gebracht..hab den professor nur noch kurz gesehen und dann war ich auch schon weg...nach ca dreieinhalb stunden hatte ich alles überstanden..wusste erstma gar nicht wo ich bin..als ich wieder auf meinem zimmer war,wurde mir erstmal ein spiegel gegeben..konnte das alles noch gar nicht so richtig für wahr haben..war auf jedenfall ein komisches gefühl..den tag über hab ich auch fast nur geschlafen...das blöde an der ganzen sache waren diese splinte die alles zusammen gehalten haben...man konnte nicht richtig reden,hat den mund nicht richtig zu bekommen und dann war auch noch alles angeschwollen und taub...und es gab morgens,mittags und abend immer nur brühe..wovon ich nicht grad begeistert war...schmerzen nach der op hatte ich überhaupt nicht..der größte schmerz war halt nur,dass ich 3 wochen lang nichts festes essen konnte...aber auch das hab ich jetzt überstanden...war ein schönes gefühl diese splinte wieder rauszubekommen...es ist alles ganz anders...man muss erstma wieder neu kauen lernen...ist ganz schön schlecht zu beschreiben...

nun ist es schon bissl über ein monat her und noch immer ist es für mich komisch in den spiegel zu schauen...viel haben mich auch nicht gleich erkannt...

achso...hatte vergessen zu erwähnen was genau gemacht worden ist...mein unterkiefer wurde 1,6cm zurückgesetzt und mein unterkiefer 5mm nach unten..

nun muss ich noch zur nachbehandlungen zu meinem kfo und noch ein halbes jahr meine zahnspange tragen und dann hab ich alles überstanden..

ich würde es jedem empfehlen...es lohnt sich auf jedenfall...

gruß saskia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0