Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Die_Sina

Sinas BIMAX-OP am 28.11.07 in Rendsburg

Hallo Leute ;)

Ich habe vor knapp 4 Wochen meine Bimax OP gehabt. Entschuldigung für den erst so spät veröffentlichten Bericht! Ich hatte in der vergangenen Zeit sehr viel für die Schule nachzuholen. Schließlich musste ich sehr viel durch meine 2 versäumten Wochen nacharbeiten. (Ich besuche die 11. Klasse des Beruflichen Gymnasiums).

Ich habe auch leider nicht viele Bilder :-(

Also, so sah ich vor meiner OP aus:

l_2d6651225218c4f0884fa82093a6446b

OP-Tag

Am 28.11.2007 war es soweit:Meine BIMAX-OP stand an. Um 7h wurde ich bereits auf der Kinderstation des Kreiskrankenhauses Rendsburg erwartet. Ich räumte meine Klamotten in den Schrank und zog die OP-Kleidung an. Dann bekam ich meine LMAA-Tablette und wurde um 7.50h zum OP gefahren. Ich verbrachte ungefähr 10 min in einem leeren Raum mit 2 Älteren Herren, die ebenfalls warteten. Dann wurde ich von meinem Bett auf eine OP Trage umgebettet. Mir war ziemlich kalt und ich hab am ganzen Körper gezittert. Ich wurde durch den OP-Flur in den Narkose Raum geschoben. Dort lernte ich meinen Narkosearzt kennen -> Norbert. 2 Ärzte kümmerten sich ganz lieb um mich. Dann bekam ich die Narkosemaske vors Gesicht gehalten. Ich atmete 2 mal tief dann merkte ich wie mein Atem flach wurde und dann war ich weg. Gegen 13h fand ich mich in einem hellem Raum wieder. Ich fand mich auf der Intensivstation wieder. Ich hatte keine Schmerzen. Ich hatte einen Beatmungsschlauch in der Nase und hab schlecht Luft bekommen :-( Am späten Nachmittag besuchte mich meine Mutter wovon ich jedoch nicht allzuviel mitbekommen habe, da ich sehr erschöpft war. Nach einer ruhigen Nacht kam ich am nächsten Morgen zurück auf die Kinderstation. Mir war noch ziemlich duselig zu Mute. Ich teilte mein Zimmer mit 2 Älteren Damen. Ich konnte bereits am 2 Tag alleine auf Klo. Somit konnte ich auch einen Blick in den Spiegel werfen. Mein Gesicht war sehr doll geschwollen bis unter die Augen. Ich hatte Probleme mit dem Schlucken und musste eine Gurgellösung benutzen. Mein Mund war verdratet und ich hatte doch meine Probleme damit. Von Tag zu Tag klappte das Trinken besser und ich hatte mich mit meinem verdrahteten Mund abgefunden. Und ich war gespannt darauf wann ich wohl endlich erste Veränderungen sehen konnte. Jeden Tag fühlte ich mich besser und vitaler. Ab den 3. Tag brachte mir auch das Lesen wieder Spaß und ich begann mit den 7. Teil von Harry Potter die Zeit totzuschlagen. Die Tage vergingen wie im Flug und somit war eine Woche rum und ich konnte endlich nach Hause die nächsten Tage verbrachte ich in iwelchen Praxen. Und bei meinem KFO welcher mir die Gummis eingesetzt hat. Mein Kieferchirurg war äußerst zufrieden mit dem Ergebnis. Ich blieb noch eine Woche zu Hause dann hatte der Alltag mich wieder. Und ich muss sagen ich bin unheimlich zufrieden mit dem Ergebnis! Ich würds jederzeit wieder machen!

Was wurde bei mir gemacht?

- OK 2 mal gebrochen und 6mm nach oben verlagert.

- UK angepasst

- Weissheitszähne gezogen

Dauer der OP: 3h

Kieferchirurg: Dr. Dr. med Frank Hornberger

Also so seh ich heute aus (4 Wochen nach der OP ) :

space.gif

Nach einer ru

Viele Liebe Grüße Sina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich habe mal eine Frage!

Bei mir steht auch eine Oberkieferhochverlagerung an! Mir hat mein Chirurg gesagt das durch die OP sich die Nase verändert und somit auch eine anschließende Nasen-OP ansteht? Was sind deine Erfahrungen? Hattest du vorher einen normalen Lippenschluss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leticia ;)

Also durch die OP wirkt die Nase iwie stupsiger... Ich brauche aber keine Nasen-OP. Mein Lippenschluss war nur mit Anstrengung möglich :-( Aber nun ist alles optimal. Außerdem meinte gestern eine Bekannte zu mir ich sehe jetzt aus wie eine Puppe :-D "Wie gemalt"^^

LG Sina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

toll das alles im Endeffekt gut verlaufen ist :)

Ich würde soooo gerne Bilder von dir sehen :). Irgendwie hat das oben im OP-Bericht nich so ganz geklappt.

GLG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0