Steffi71

Jetzt hab ich auch Gummis...

Hallo Ihr Lieben,

heute war es soweit. Ich habe meine 8 Separiergummis im OK bekommen.

Muß sagen, die drücken ganz ordentlich. :???: Ich hoffe nur, daß sich meine Zähne bis Donnerstag dran gewöhnt haben. Möchte nämlich abends schön essen gehen und es auch richtig genießen.:confused:

Jetzt geht es doch recht schnell. Montag wird dann die GNE angepaßt und im UK

Brackets geklebt. Am 21. habe ich dann schon meinen ersten OP-Termin, bei dem auch im UK ein Distraktor eingesetzt wird und gleichzeitig meine beiden unteren Weisheitszähne, die noch tief im Kiefer schlafen, rausgeholt werden.

Also ich befürchte, das nächste Jahr wird nicht so lustig. :?

Wie lange hat es denn bei euch gedauert, bis sich die Zähne einigermaßen an

die Gummis gewöhnt haben? Kann ich mich auf Donnerstag freuen, oder soll ich lieber Suppe bestellen?

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

also ich wünsche dir viel Glück, dass das mit dem Essen klappt....

Ist ja bei jedem anders. Bei dem einen geht das Gewöhnen schneller, beim anderen halt langsamer. Ich glaub man kann das gar nich beeinflussen, sondern einfach nur hoffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@steffi,

habe heute auch die Gummis reinbekommen,

bei mir geht es noch, so doll ist der Druck nicht, und schmerzen habe ich keineeeee,

aber kann wohl noch kommen.

Wird die GNE bei dir nur oben gemacht?

Oder auch unten?

Wo wirst du operiert?

Ich bin am 17 dran, ja auch für mich wird dieses Jahr nicht so leicht:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@orkide

Hallo orkide,

du Glückliche, keine Schmerzen.

Also heute zieht`s bei mir noch mehr wie gestern. Habe heute morgen mal

meinen Toast gelutscht...... lecker ;-/

Hoffe immer noch, daß ich bis Donnerstag wieder essen kann.

Ich bekomme oben die GNE und unten wird ein knochengestützter Distraktor

eingesetzt (zum weiten des Kiefers). Also mit Essen wird`s dann wohl erst mal ganz vorbei sein.

Hab mir schon mal die Hipp-Gläser angeschaut (von weitem) ;-)

Kann mich allerdings erinnern, daß sie mir nicht sonderlich geschmeckt haben, als ich sie meinen Kids gefüttert habe. Aber der Hunger wirds schon reintreiben, oder????

Ich werde in Stuttgart operiert, und du? Wird bei dir auch die GNE gemacht?

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Steffi,

gottseidank habe keine schmerzen,

bin so froh darüber, hab mir auch schon die hipp gläser angeschaut und 1 schon gekauft um mal zu testen:)))

ja bekomme die gne am 17.1 in bad homburg,

mal schaun wie das alles wird:)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir haben die Schmerzen durch die Separiergummis nach 3 Tagen nachgelassen. Jetzt ist es immer noch ein unangenehmer Druck beim vorsichtigen Zubeißen. Jeder Toast dauert ne Viertelstunde ... aber es gibt wieder Toast!

Lg, Monnemiek.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Monnemiek,

na, da kann ich ja hoffen, daß ich noch zu meinem guten Essen am Donnerstag komme. :-)

Also kauen kann ich immer noch nicht. Zum einen kaue ich dann eh auf den Gummis rum und außerdem tut es echt noch schön weh :-(

O Mann, jezt hab ich gelesen, die erste Woche mit Spange soll noch schlimmer sein?????

Hilfe, Hilfe, auf was hab ich mich da nur eingelassen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt habe ich mich gerade an meine Separiergummis gewöhnt, da kommen sie morgen schon wieder raus. Meine KFO meinte, die Schmerzen mit Separiergummis sind auf jeden Fall erstmal das Schlimmste, mit der Spange wird es nicht mehr so arg. Aber wenn ich hier so lese, dann wird mir auch ein wenig mulmig.

Kopf hoch, schaffen wir schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach wir schaffen das, wäre ja gelacht wenn wir es nicht schaffen,

es haben soviele das geschafft,

jetzt sind wir dran , wir schaffen es auch.

kopf hoch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, der Zuspruch tut echt gut. Ich fühl mich mit meinen ollen Gummis immer

noch nicht viel besser. Ich glaub, das Schlemmen fällt für mich morgen aus. Werde wohl ein Süppchen genießen... :-(

@monnemiek, wieso hast du denn deine Gummis schon wieder raus bekommen? Hast du jetzt deine Brackets oder so bekommen?

Bei mir bleiben sie bis zur OP drin, also bis zum 21.1., die GNE wird während der OP gesetzt. Ich hoffe echt, daß ich mich bis dahin noch an die Gummis gewöhne.

Nächsten Dienstag kommen dann unten Brackets dazu, um die Zähne daran zu hindern in die entstehende Lücke zu rutschen.

Naja, kann also nur noch besser werden ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Gummis sind seit drei Stunden draußen, haben aber seit gestern auch gar nicht mehr gestört. Jetzt habe ich den ganzen UK verdrahtet und den halben OK (jeweils die 7er bis 4er) und oben einen Palatinalbogen.

Eine GNE kommt höchstwahrscheinlich nicht, aber vielleicht die Apparatur, um noch ein Millimeterchen Platz vorn zu schaffen, ich warte es einfach ab. Ansonsten soll in ca. einem Jahr eine Oberkiefervorverlagerung gemacht werden.

Die Gummis waren insgesamt 8 Tage drin, lange genug, aber ich glaube dadurch hat heute das Bänder raufpressen nicht so wehgetan. Das wäre vor zwei Tagen noch eine unangenehmere Tortur gewesen.

Lg, Monnemiek.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, viel besser hört sich das ja auch nicht an. Drückt die Spange sehr?

Was ist denn ein Palatinalbogen????

Ich habe heute auch eine unangenehme Tortur hinter mir. Hatte heute wieder Termin beim KFO, sie wollten die Bänder für die GNE anpassen. Zwar hatte mein

KFO schon am Montag gemeint, daß es evtl. noch nicht reichen könnte, aber probieren wollten sie es wohl. Naja, das rausmachen war ja gerade noch so, das "anprobieren", naja, nicht wirklich. Aber die Lücken waren wirklich noch zu klein. Das hieß, die Gummis wieder rein. Mann, ich bin fast an die Decke gegangen. :-( Das hat wirklich höllisch weh getan. Ich war naß geschwitzt und hab draußen erst mal `ne Runde geheult.

Das Essen heute abend konnte ich dann dementsprechend vergessen :-(

Nächster Termin ist nun am Dienstag, wenn ich ja auch meine Brackets unten bekomme. Dann sind sie auch 8 Tage drin und ich hoffe, es tut dann nicht mehr so arg weh, zumal die Gummis ja dann auch wieder rein müssen.

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche Monnemiek und Steffi viel Glück für die Behandlung.

Steffi: Ich hoffe, daß bis Dienstag die Gummis Ruhe geben. Aber ich kenne das Problem. Hab`s Gott sei Dank hinter mir. Trage seit 06.12.2007 eine Feste Zahnspange mit Herbstscharnier.

LG

Beatrice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@steffi,

habe wir nicht am gleichen tag die gummis bekommen, ich habe sie am 07.01 bekommen,

war auch gestern zur anpassung der GNE,

alles suppi links genug lücke daher haben die mir links gar keine gummis mehr reingemacht, rechts sind mir ja paar gummis raus gepflutscht und daher musten wieder welche rein aber die stören gar nicht mehr,

aber wie du ja weist hatte ich eh nicht so schlimme schmerzen wie du,

jedenfalls konnte ich weisbrot so essen,

oder auch andere sachen, bei etwas härteren sachen konnte ich auch nicht mehr mithalten, schmerzen hatte ich immer nur kurz an verschiedenen zähnen.

Also ganz komisch echt von mensch zu mensch ganz anders,

ich wünsche dir trotzdem schmerzfreie tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffi,

tut mir echt leid, dass Du da gleich noch mal so fies mit den Gummis gequält wurdest. Aber nächste Woche wird es echt besser, dann ist der Platz groß genug. Bei mir wars zwar auch mal eng, wenn in eine Lücke zwei Bänder passen mußten, aber rein schmerztechnisch kein Vergleich mit den Separiergummis. Die Spange drückt ein wenig, zwei Zähne mucken sehr beim Essen, aber es gibt genug Sachen, die man nicht kauen braucht. Leider ist durch den Palatinalbogen auch Schlucken ein wenig kompliziert, gestern Abend habe ich mit einem Mikro-Stückchen-Pilz aus einer Pilzcremesuppe gekämpft, dass sich in dem Bogen verfangen hatte und mein Mann hatte Angst, dass ich einen Erstickungsanfall habe.

Der Palatinalbogen ist eine Drahtverbindung zwischen den beiden 7er Backenzähnen im Oberkiefer, geht also quer über den Gaumen, und soll dafür sorgen, dass die beiden Zähne dort stehen bleiben während der Behandlung. Hindert leider die Zunge beim Sprechen, aber da gewöhnt man sich wahrscheinlich schnell dran. Bei einer GNE-Appartur ist ja noch komplizierter, oder?

Lg, Monnemiek.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Beatrice: Danke für die guten Wünsche. Mittlerweile geht`s einigermaßen mit den Gummis. Klar, beißen kann ich nix. Aber da muß ich mich ja eh mit anfreunden, nach der GNE und UK-Distraktion gibt`s ja auch 6-8 Wochen nichts zum beißen... :-(

Ein Herbstscharnier stelle ich mir allerdings auch recht gewöhnungsbedürftig vor. Hab mir das Teil mal angeschaut, sieht aus als ob das ziemlich an Wange und Lippe scheuert, oder???? Und wie klappt das Essen mit dem Teil?

@orkide: Jep, wir hatten am gleichen Tag das Vergnügen. Dann ging das ja echt schnell bei dir, daß sich die Lücken gebildet haben. Womit das wohl zusammenhängt? Alter? Stand der Zähne? Schon seltsam.

Bei dir kommt ja nun nächste Woche die GNE, oder? Mein KFO meinte, die Gummis müssten auf jeden Fall bis zu meiner OP drin bleiben. Naja, wenn sie bis dahin Ruhe geben, solls mir recht sein. ;-)

@monnemiek: Habe mir mal so einen Palatinalbogen bei google gesucht. Sieht wirklich so aus, als ob die Zunge schon mal da hängen bleiben kann. Bin mal gespannt wie das mit der GNE-App. wird, zumal ich ja auch im UK eine mediane Distraktion gemacht bekomme. Dabei sitzt dann die "Stange" mit der Schraube zum verstellen zwischen UK-Schneidezähne und Lippe. Und dann die Brackets unten...... wird ziemlich voll in meinem Mund ;-(

Aber was soll`s, wir schaffen das schon :-)

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halli Hallo,

so, der zweite Schritt ist nun auch vollbracht. Es ist unglaublich, aber nach nun immerhin 1,5 Wochen mit Separiergummis sitzen die immer noch richtig fest. :???: Bei der Anprober der GNE mußte mein KFO richtig feste drücken und hatte echt zu kämpfen. Da die GNE bei mir während der OP eingesetzt wird, meinte sie nur, die Chirurgen werden ihre helle Freude haben. Wahrscheinlich werden sie zwischen den Zähnen etwas abschleifen müssen. Naja, wenn ich schlafe, merke ich schon nix 8)

Dann wurde mir gestern noch die Brackets unten geklebt. Allerdings nur jeweils vom 1er zum 3er mit geteiltem Bogen. Der KC befürchtet ein Abrutschen des Zahnes in die neue Lücke und wollte die Zähne eben "verblockt" haben. Nur, kann das sein, daß mir die Zähne trotzdem ganz schön weh tun? Obwohl kein Zug auf der Spange ist? Ich kann zwar eh nix essen, da ich nun keinen Kontakt mit den Backenzähnen mehr habe (Brackets im Weg), aber selbst wenn ich könnte, könnte ich wohl doch nicht, weil die vorderen Zähne echt schmerzen. Normal???? :confused:

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden