Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Manakel

Op Im Dortmund

Ich habe meine kieferorthopädische Behandlung jetzt abgeschlossen und werde demnächst im Dortmund von Dr. Dr. Bonitz operiert (Abteilung von Prof. Haßfeld). Hat jemand Erfahrung mit der Klinik oder mit dem Arzt? Ich wäre für jede Meldung sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

[Achtung, sehr subjektiver Beitrag!]

Jaaaaaaaaaaa, ich hab Erfahrung!! ^^

Hatte ganz genau den gleichen Chirurgen! Der's einsame spitze! Hat mich gut vorbereitet, beraten, aufgeklärt und auch nac der OP noch gut um alles gekümmert! :) Hatte keinerlei Probleme, prae-, intra- oder post-OP.

Die Klinik ist auch völlig in Ordnung; nur die Eiswürfel muss man sich ständig selbst besorgen, und zwar werden sie in so komische Mützen gefüllt. ;)

Falls du gezieltere Fragen hast, zögere nicht und stell sie mir! =)

Liebe Grüße,

Valentina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen, vielen Dank für die Antwort. Ich fand Dr. Dr. Bonitz wirklich genial während des Beratungsgesprächs. Nur für die Voruntersuchungen hat er sich für mich über 3 Stunden Zei genommen. Ein wahrer Ausnahmsfall in der heutigen Medizin.

Ich muss am 23. wieder zu ihm, um den OP-Termin festzulegen.

Ich hätte es gern gewusst, welche OP du genau hinter dir hast. Bei mir handelnt es sich um OK-Rückverl. und UK-Vorverl.

Bis dann und noch einmal vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Manakel!

Mein Beratungsgespräch bei ihm hat ebenfalls lange gedauert, 2 Stunden! (Wenn man bedenkt, dass die Progenie-Sprechstunde nur an einem Nachmittaqg in der Woche it, ist das wirklich hammer lang!) Er hat echt immer alles beantwortet und ausführlich und erklärt mit möglichen Risikien, etc... :-D

Am 23. bist wieder da? Hast du's gut. ;) Ich muss erst in 2 oder 3 Monaten mal wieder hin, um meine Plattenentnahme zu besprechen.

Bei meiner OP handelte es sich um eine OK-Vorverlagerung und leichte OK-Anhebung.

Hab auch einen OP-Bericht geschrieben, der zugegebener Maßen sehr lang, aber vielleicht für dich interessant ist, weil du jain genau der gleichen Klink deine OP haben wirst! =)

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=2414

Bist schon aufgeregt? Wann wird denn deine OP ungefähr sein?

Liebe Grüße,

Valentina

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0