Sven1983

Kosten der OP Bögen

Hallo ihr Lieben

Weiß einer ob die OP Bögen und Brackets was Kosten, oder ob das Kassenleistung ist?

Ich habe nämlich vergessen zu fragen.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Sven,

also bei mir waren die OP-Bögen normale Bögen,

die aber sehr starr waren. Das sollte Kassenleistung sein.

Macht auch der KFO. Die meisten Brackets passen auch,

nur wenn man nicht genug Haken für die Gummis hat, dann werden

sogenannte Kobayashi-Ligaturen angebracht. Die sollte aber auch die Kasse zahlen. Der Mehrpreis zu normalen Ligaturen ist wohl nicht so hoch.

Die Splinte sind halt eine andere Geschichte.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Kobayashi Ligaturen heißen die.

Ich hab schon die ganze Zeit nach dem Wort gesucht.

Kann mir noch jemand sagen wie lange die drinne bleiben. -ungefähr-

Wieso sind die Splinte eine andere Geschichte?

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sven,

also ich wurde auch mit den normalen Stahl-Bögen, die ich schon seit einigen Monaten drin hatte operiert. Das war alles Kassenleistung, wie die Kobayashis auch. Wie lange die drin bleiben hängt wohl davon ab, ob sie benötigt werden. Ich muss frontal keine Gummis einhängen, deshalb wollte der KFO eine Woche post-OP die Haken rausmachen, im OK hat das auch gut funktioniert, im UK hab ich sie lieber drin behalten, weil mit Schwellung usw. war das eher unangenehm. Und sie stören ja wirklich überhaupt nicht (mich zumindest), denn die sind total gut an die Zähne gedrückt worden.

Der Splint ist deshalb eine andere Geschichte, weil der üblicherweise nicht von der GKV übernommen wird (zumindest bei mir nicht). Das meint Michael wohl damit.

LG und alles Gute,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ja, ich hätte vielleicht noch erwähnen sollen das ich ne Lingu habe und deshalb die zweite Spange draussen dran gebapt bekommen habe.

Wenn der Splint nicht bezahlt wird, was kostet das ding dann.

Muss man den auch bezahlen, wenn der nicht eingesetzt wird.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ok, daran, dass du ne Lingu hast, hab ich nicht gedacht. Aber brauchst du dann außen richtige Bögen? Ich dachte, da bekommt man nur so Häkchen an die Zähne?

Wie das in deinem Fall mit dem Splint ist, kann ich natürlich nicht sagen. Da mein (und Michaels) Chirurg den Splint standardmäßig mehrere Wochen tragen lässt, ist deshalb klar, dass die Splint-Kosten anfallen. Wurdest du in der Klinik/Praxis nicht über entstehende Kosten aufgeklärt? Musst du da vorher nochmal hin? Hmm, vielleicht operieren die ja ohne Splint, oder können den irgendwie anders abrechnen?? Am besten du rufst nochmal an, oder lässt dich überraschen...

Liebe Grüße,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überraschen bestimmt nicht.

Ich habe ja heute Abend (19:00 Uhr) das vergnügen mit der Splintanprobe.

Da werde ich den Arzt gleich mal nerven.

Und Nein, ich habe zwei volle Spangen aussen dran bekommen, mit allem Pi Pa Po.

Ich muss auch sagen das es ziemlich lästig ist. :evil:

Nervfaktor 10, aber ich werde es überleben.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...aber ich werde es überleben.

Das ist wohl das Motto, das bei dem meisten der Zahnspangen- und OP-Geschichtchen passt... und du hast ja auch recht *g*

Wenn du die Spange schon drin hast und der Splint auch schon angefertigt ist, dann glaub ich nicht, dass du das selbst zahlen musst, ich musste nämlich immer ne Einverständniserklärung unterschreiben, dass ich die Kosten übernehme. Davor haben die gar nix gemacht... also stehen bei dir ja die Chancen ganz gut, dass du das nicht selbst zahlen musst (was ich v.a. beim Splint sehr interessant finde. Warum übernimmt den bei dir die Kasse und bei mir/vielen anderen nicht???)

Na, dann wünsch ich dir heute abend nen guten Termin, dass alles passt und du all deine Fragen los wirst!

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde ihn auf jeden Fall darauf ansprechen, wenn ich das wirklich nicht bezahlen muss, sag ich Bescheid und seine Begründung dazu.

Vielleicht hilft das ja neuen Patienten, das genauso zu machen.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nabend

:evil: So, der Sven ist Stocksauer, weil sein OP Termin verschoben wurde. :evil:

Dadurch das die Bögen außen angebracht wurden hat sich der Biss verschoben und nun passen die Splinte und Zwischenplatten von vorn bis hinten nicht mehr.

Und nur weil die es versäumt haben zu sagen das die Bögen 4 Wochen vor OP reingemacht gehören.

Ich könnt den KFO und den KFC beide samt in nen Sack stecken und drauf hauen.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nabend

:evil: So, der Sven ist Stocksauer, weil sein OP Termin verschoben wurde. :evil:

Dadurch das die Bögen außen angebracht wurden hat sich der Biss verschoben und nun passen die Splinte und Zwischenplatten von vorn bis hinten nicht mehr.

Und nur weil die es versäumt haben zu sagen das die Bögen 4 Wochen vor OP reingemacht gehören.

Ich könnt den KFO und den KFC beide samt in nen Sack stecken und drauf hauen.

LG Sven

Tut mir leid, das der Termin verschoben ist. Da würde ich dem KFO die Schuld geben...:evil:

Meiner hatte den Bogen 5 Wochen vor OP reingemacht, damit sich nix mehr verschiebt, und der Bogen war dann 6 Monate drin.

Der Splint wurde bei mir 14 Tage vorher gemacht.

Leen ist ein Beispiel, das auch in Nürnberg bei Herrn Prof. nicht alle nach der OP den Splint tragen müssen.

Aber für die OP selbst ist er wohl notwendig um die Zähne nach dem Bruch besser angleichen zu können....

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tut mir leid, das der Termin verschoben ist. Da würde ich dem KFO die Schuld geben...:evil:

Hallo

mal sehen wieviel anläufe das noch werden.

Möchte einer mit mir Wetten abschließen?

Ich sag mal noch 2 Termine (OP mäßig), den nächsten aber nicht mit eingeschloßen.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohje, ohje, du Armer!!!!

Sowas ist dann wohl mangelnde Koordination :twisted: am besten unter "Dumm gelaufen" abhaken.... aber ich weiß, man hat sich schon so drauf eingestellt...:???: kannst wohl nix machen...

ich drück dir auf jeden Fall schonmal die Daumen, das der 28. fest bleibt...

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen

Wie macht ihr eigentlich das Wachs auf die Spangen drauf?

Ich hab das Gestern zum ersten mal ausprobiert und gleich mal Großflächig über die ganze Spange verteilt.

Das finde ich aber im Nachhinein als ziemliche Fummelarbeit das ganze wieder zu entfernen.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du Langeweile:mrgreen:?

Also, ich hab immer Kugeln geformt und sie dann auf das störende Bracket gedrückt. Mit dem Abmachen hatte ich da aber nie ein Problem- spätestens nach dem Essen war meist alles ganz von allein weg8). Und falls doch mal Reste geblieben sind: die Zahnbürste hat sie alle klein gemacht:twisted:.

Liebe Grüße,

Eve

PS. meine Daumen hast du für deinen neuen Termin auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden