Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
velo

Damon-Brackets oder Invisalign?

Schönen guten Tag

An alle hier vielen Dank, bewegten mich eure Beiträge zu einem Beratungsgespräch beim KFO, welches einige Antworten brachte.

So sei mein Zahnbogen ziemlich eng, was zunehmend zu einem Überbiss und Engstand führte.

Allerdings ist es nicht so arg und ich kann damit gut leben :-)

Sollte ich mich dennoch für eine Behandlung entscheiden, wären in dieser Praxis die empfohlenen Behandlungsmethoden Damon-Brackets oder Invisalign.

Stand jemand von euch vor ähnlichen Überlegungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Salut Dani

Mein Beratungsgespräch liegt erst wenige Tage zurück.

Aus gesundheitlichem Aspekt wäre es bei mir zurzeit auch nicht zwingend nötig. Der Zahnbogen ist einfach zu eng und so verschieben sich die Zähne etwas.

Möchte mich zusätzlich informieren oder allenfalls weitere Meinungen einholen. Bin mir einfach noch nicht schlüssig, ob ich mir den ganzen Aufwand – finanziell und mögliche Strapazen – antuen will.

Du hast dich entschieden und dafür gratuliere ich dir.

Möge es mit den Weisheitszähnen nicht zu arg sein ...

Bin jedenfalls gespannt, wie es sich entwickeln wird.

Gruss und Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Velo,

ich hab mich für eine Behandlung mit Damon3-Brackets entschlossen. Für mich war es nicht so wichtig, dass man die Aparatur nicht sieht! Von den Kosten her ist Invisalign etwas teurer, was auch mit ein Grund für mich war. Ich muß die Behandlung nämlich aus eigener Tasche zahlen. Außerdem hätte man bei meinem Engstand die Zähne strippen (leicht abschleifen) müssen, um Platz zu schaffen, bei Invisalign. Das wollte ich auf keinen Fall, da man unnötig gesunden Zahnschmelz entfernt! Ich sehe das als Schädigung an.

Mit dem Damon-System, hab ich nun seit 7 Wochen, bin ich sehr zufrieden und die Behandlungzeit ist wesentlich geringer, als bei herkömmlichen Brackets oder Invisalign.

Alles Gute für Dich, egal wie Du Dich entscheidest.

Gruß

Lissa80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch die Damon3-Brackets und kann sie nur empfehlen. Sie sind natürlich auffälliger als die fast unsichtbaren Invalisign-spangen, aber sehen nicht schlimm aus, dadurch dass sie relativ klein sind und da keine schwarzen gummis oder großartige verdrahtungen wie bei den standard-Brackets zusehen sind.

Und wenn du sie ordentlich putzt, sehen die wirklich aus wie in einer Zahnspangen-werbung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da finden sich offensichtlich zwei überzeugte Damon3-Brackets Tragende, was durchaus motiviert.

Vielen Dank für eure Informationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0