Nina21

Wieviel Kilo habt ihr abgenommen?

28 Beiträge in diesem Thema

Hallo da draußen!bin ganz neu hier hab am 23 Juli meine OP!Oberkiefer nach vor Unterkiefer zurück!!!sollt ich vorher zunehmen weiß nämli nicht wie das so ausschaut????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Nina,

ich hatte nur eine Unterkieferrückverlagerung. Meine OP ist jetzt 16 Tage her und ich hab 2 Kilo abgenommen.

LG Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte zwei bimaxilläre Eingriffe. Bei der ersten Bimax waren es 8 Kilo. Bei der zweiten hab ich ein Kilo abgenommen. Ich denke mal es kommt darauf an, wie man sich nach der OP fühlt und natürlich wie das Essen im KH ist:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe vor 3 wochen aufgehört zu rauchen,

hatte letzte woche die GNE

und habe 1,5 KG abgenommen.

Naja hauptsache ich nehme nicht zu, das passiert immer wenn ich aufhöre zu rauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi ihr.

ich hatte ne uk-vv und hab ingesamt so 7-8 kilo abgenommen. davon hab ich jetzt, 4 monate nach der op wieder 2-3 drauf...

hab also ingesamt so auf dauer 5 kilo abgenommen. (obwohl ich seit 2 monaten wie son scheunendrescher futter:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: , hab ja viiiel nachzuholen...)

lg, christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man eigentlich dagegen was tun, dass man abnimmt? Bin jetzt schon total duenn, und wenn ich dann noch abnehme... na ja...

Helfen dagegen Energydrinks, z.B. Fresubin oder Aehnliches?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man eigentlich dagegen was tun, dass man abnimmt?
Wenn man die Neinung hat sehr viel und schnell abzunehmen, kann man sicher gegensteuern indem man zusätzlich möglichst hochkalorische Getränke zu sich nimmt. Viel Kohlenhydrahte und Fett kombiniert, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen. :D zb: http://www.astronautennahrung.at/cms/produkte/index.php?page=prodview&ppnr=30010100&ret_pg=30010000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vier Kilo abgenommen und war vorher auch schon ziehmlich schmal. Anfuttern hat vorher nicht funktioniert. Die Op war Ende September. Ich habe seit der OP auch mit rauchen aufgehört. Langsam arbeite ich mich an mein Ausgangsgewicht heran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin so froh das es hier leute gibt die einen verstehen, und die in der gleichen situation sind!!!!das gegenseitige austauschen hier ist wirklich sehr informativ!!!!Seit auch alle zufrieden oder bereut es jemand es gemacht zu haben????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bin so froh das es hier leute gibt die einen verstehen, und die in der gleichen situation sind!!!!das gegenseitige austauschen hier ist wirklich sehr informativ!!!!Seit auch alle zufrieden oder bereut es jemand es gemacht zu haben????

hallo nina,

es geht mir seitdem ganz gut(physisch) und die optik hat sich auch sehr verbessert.

die regeneration dauert zwar eine weile, aber bis jetzt bereue ich diesen schritt nicht.

wünsch dir alles gute...

lg schnattchen:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nina21! Der Spital-Food war Horror (alles hat so penetrant nach Milch gerochen und war ungeniessbar). Deshalb bin ich vorzeitig ausgetreten, weil ich nicht noch magersüchtig werden wollte ;-) Ich habe, schätzungsweise, ein Kilo abgenommen. Dies hat aber auch mit dem "Abnehmen" der Muskulatur zu tun, weil man erst einmal nur im Bett liegt. Ich denke, wenn du dir, wie ich nun, Zuhause jene Sachen zubereitest, bzw. pürierst oder klein zerschneidest, die du auch magst, dann wirst du dich bald wieder besser fühlen und auch nicht mehr abnehmen. Viel Glück bei deiner OP und liebe Grüsse, Dagmar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe 4 kilo in ca 6 tagen abgenommen nach der op! und ich versuche schon ordentlich zu essen! aber ich denke dass es sich bald einpendelt bei mir, bin ein guter futterverwerter. wow so schlank war ich nicht mehr seit ich 14 war ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, da kann ich mich ja auf etwas gefasst machen. Ich hatte 3 Tage die Separiergummis drin und hab fast 2 Kilo abgenommen... Naja, bis jetzt hat's nicht geschadet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo zusammen...

ich habe nach meiner GNE 4 kg abgenommen.

Nach 10 Monaten dieselben wieder angefuttert. :-)

Gruß

An4ik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, das schockiert mich ziemlich zu lesen, dass ihr alle so viel abgenommen habt. Ich neige nämlich schon allgemein dazu, schneller ab- als zuzunehmen. Mir steht die OP noch bevor und ich bin jetzt schon sehr stark untergewichtig (46 kg bei 1.70m). Hat das irgendeinen Einfluss auf die OP/Narkose? :???: Dann muss ich ja fast ein Kampfgewicht anfuttern vor der OP, sonst sackt doch mein Kreislauf ganz zusammen, nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wieviel hab ich abgenommen.

Da wären 5 Handtüscher, 3 Waschlappen, 2 komplette Bettbezüge von der Krankenhaus-Kollektion.

Huch hier ging es ja um Gewichtsabnahme.

3 KG bis jetzt.

Wahnsinn was so ein 12 mm Kieferknochen so wiegt. :mrgreen:

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Sven:

dein Humor hat immerhin nicht abgenommen ;-) ist das grinsen nicht noch schmerzhaft??? :-P

@ Thema:

Ich wiege zurzeit etwa 7-8kg weniger als vor meiner GNE-OP. Fühl mich wohl damit und hab auch drauf geachtet, dass ich das Gewicht halte. Hoffe aber, dass ich bei der Bimax nicht wieder soviel abnehme, dann wäre ich nämlich viel zu dünn. Da ich aber normalerweise auch schnell Kilos wieder drauf habe, mache ich mir da nicht so den großen Kopf....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe jetzt seit Freitag die Separiergummis drin und hab noch nichts abgenommen, glaube ich zumindest. Hatte zwar voll die Schmerzen, aber irgendwie esse ich trotzdem voll viel, aber kann auch sein das Fasching war und der ganze Alkohol setzt ja auch an.... ;-) Naja dann hoffe ich mal das ich nächste Woche nach der GNE Op bissel was abnehme, so vorm Frühjahr 2/3 Kilo weniger wäre gar nicht so schlecht.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden