Steffi71

Schlafposition????

Halli Hallo

Hab mal `ne Frage an alle bereits operierten, egal ob Bimax oder GNE etc.

Ich hatte am 21.01.08 meine GNE und UK-Distraktions-OP. Und ich schlafe immer noch auf dem Rücken und leicht erhöht. Eigentlich bin ich ein absoluter Seitenschläfer, aber wenn ich flach liege, fühlt es sich einfach nicht gut an. Irgendwie so`n Druckgefühl im Kiefer/Kopf. Auch auf der Seite zu schlafen, ist irgendwie noch nicht so richtig:???: (trau mich aber auch noch nicht)

Wie lange hat es bei euch so gedauert, bis ihr wieder in eurer gewohnten "Schlafstellung" liegen konntet?

Würd mich echt mal interessieren. Finds auf die Dauer etwas unbequem auf dem Rücken zu liegen.....:(

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo,

meine schlafstellung vor der uk-vv war die seitenlage.

kann jedoch seit der op nur noch auf dem rücken einschlafen.

komisch...weiss auch nicht warum...:confused:

lg schnattchen:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eigentlich Bauchschläfer ohne Kissen.

Nach der OP habe ich noch relativ lange auf dem Rücken und erhöht geschlafen. War angenehmer.

Seit der Op schlafe ich immer noch mit Kissen und neuerdings auf der Seite ein.

Ich denke der Körper sagt einem was gut und ist was nicht. Vertrau deinem Bauchgefühl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, Ina hat recht: Dein Gefühl sagt dir schon, was richtig ist.

Ich hab's so gemacht, dass ich so ab der 3. Woche Post-OP immer mal wieder probiert hab, auf der Seite zu schlafen (zuerst erhöht, dann mit immer weniger Kissen). Wenn dann Druckgefühl kam, dann hab ich mir halt noch ein Kissen mehr druntergeschoben und auf dem Rücken weitergeschlafen.

Inzwischen (7Wochen Post-OP) schlaf ich meist wieder ganz normal auf der Seite. Aber manchmal fühlt sich das nicht gut an, dann nehm ich nochmal ein Kissen mehr. Also das kann ganz schön dauern....!!! Aber man gewöhnt sich dran. Ich war früher totaler Seitenschläfer und kann inzwischen auch ganz gut auf dem Rücken (ein-)schlafen.

Also hab Geduld (das Unwort des Jahres...)

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte die op vor ner woche , ab dem 3 tag hab ich schon rechts links quer geschlafen, läuft ganz gut bisher,

bin aber morgens immer nageschwollen.

Und ich wach morgens immer mit krampfhaft zusammengebissennen gebiss auf, ist das normal nach ner gne???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, das mit der Geduld ist so `ne Sache ;-)

Aber ich habe es mir allerings auch schlimmer vorgestellt nur auf dem Rücken zu schlafen. Nur irgendwie fand ich es vorher in Seitenlage "kuscheliger". :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schlafe seit gestern (genau einer woche nach der op, uk-vv) wieder ganz normal flach auf der seite.. und so gut wie eh und je :)

einfach selbst probieren, was gut tut! die backen melden sich schon, wenns ihnen nicht gefällt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 monate? du arme. ich glaub ich wäre irgendwann jemand aufs hirn gesprungen. ich wäre so derart die decke lang... im ernst ich kann nicht auf dem rücken, da döse ich etwas aber sobald ich einschlafe geht es auf die seite war schon immer so. ich versuche schon zu üben... aber schwer. nach 3 monaten so zu schlafen (erhöht und auf dem rücken) wäre ich total hinüber. ich kann so nicht pennen könnte an einem "körperbau" liegen.

Dazu kann ich nur sagen armes ding und hut ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab wochenlang (wenn nicht sogar Monate:roll: ) auf dem Rücken im Sitzen geschlafen. Und das wo ich doch so gern auf der Seite schlafe, mit einem tauben Ohr ganz praktisch wenn man nen schnarchenden Mann an seiner Seite hat:mrgreen: . Das war echt ne Umstellung!!!

Mehr darüber könnt ihr finden wenn ihr "Stillkissen" in Suchen eingebt!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor 4 Wochen eine BIMAX Op. Ich habe vorher auch immer auf der Seite geschlafen, ist eine riesen Umstellung auf dem Rücken zu schlafen und dann so sehr hoch. Aber auch ichmerke das ich die Höhe brauche, sonst kommt dieses blöde Drcukgefühl. Während der Nacht allerdings drehe ich mich auch mal zur Seite, es geht, abre ist nicht lange auszuhalten, habe schon schlimme Rückenschmerzen bekommen. Wie ist es denn für Rücken am besten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest den Rücken gut abstützen.

Am besten Stillkissen um dich rumlegen (um Nacken, und die Arme auf die Seitenteile des Kissens) geht aber auch mit mehreren kleinen Kissen.

Ein kleines Kissen wie einen Keil unter deinen Po (verhindert das du nach unten wegrutscht und Schmerzen vom krummen sitzen bekommst). Zum abstützen des Rückens ein kleines Kissen in den Rücken legen, so verhinderst du das sich dein Rücken zu sehr krümmt.

Hört sich etwas eigenartig an (und sieht wahrscheinlich auch blöd aus) aber um einen guten und schmerzfreien Schlaf zu bekommen war mir das dann auch egal. :mrgreen:

Ideal dabei wäre wenn dein Rost sich verstellen läßt.

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja,

vielen Dank für deine Tipps. Das klingt sehr gut und ich probiere das heute gleich aus. Habe nämlich wirklich dolle Rückenschmerzen und kann kaum einschlafen und wälze mich hin und her. Und da ich seit heute wieder arbeiten gehe brauch ich unbedingt wieder einen ruhigen Schlaf!!

Also vielen vielen Dank!!

Liebe Grüße, Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Katja,

ich hoffe meine Tips bringen dir einen erholsamen Schlaf:wink:

Erzähl uns Morgen obs auch was gebracht hat!!!

Gutes Nächtle und ruhige Träume

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja!

Deine Tipps waren super klasse. Ich hatte einen sehr erholsamen Schlaf, ich konnte zum ersten mal wieder durchschlafen und hätte dann sogar fast noch verschlafen. Meine Rückenschmerzen haben schon stark nachgelassen, es kann nur noch besser werden. Das mit dem Kissen am Po ist super, tut richtig gut und entpannt!!

Nochmal vielen lieben Dank!!

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich hatte meine OP vor 2 Wochen und Schlaf schon wieder auf der Seite, weil ich nicht auf dem Rücken wie ein Käfer schlafen kann.

Ich merke zwar das sich die Schrauben morgens melden, aber so extrem ist das auch nicht.

Muß ich nur etwas runterkühlen und gut.

Achja, Schwellungen treten deswegen auch nicht auf bei mir.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden