Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
flugzeug-fan

Meine 1. Op die GNE-Op

Wann : am 29.01.2008

Wo : Klinikum Offenbach

Operateur: Dr.med. Dr.med.dent. J.Neubert

OP-Tag

Um 6.15 klingelte mein Wecker. *gäähn* recht müde und gelassen was mich überraschte stieg ich auf und putze mir die Zähnchen und hab mich gewaschen. Da ich nichts mehr essen durfte sind meine Eltern und ich ins KH gefahren. In der Aufnahme war ich sehr redeseelig was ich von meiner Mutter nicht sagen konnte :D

Nun ja als ich fertig war ging es in den 6. Stock es hieß Aufzug fahren *juhu*^^

Ja oben angekommenhaben wir eine Schwester gefragt ja wo wir hin sollten und da hat sie uns auch mein Zimmer gezeigt. Das coole ich war allein im Zimmer. Ja die stylischen OP Klamotten lagen schon aufm Bett.

Ich war die 2. gewesen die operiert werden sollte vor mir war noch einer.

Um 9.30 sollte ich operiert werden . Die Schwester kam vorher nochmal hat mir ein Paar fragen gestellt und danach hieß es auch schon da die Tablette nehmen *die wollten mich wohl auf Drogen setzten^^* und ich sollte mich dann schon umziehen nundenn hab ich dann diese Stylischen Sachen angezogen.

Dann kam der Pfleger und schob mein Bett raus *uiii hat das Spaß gemacht nicht laufen * naja aber auf dem Weg wurde mir dann schon mulmig zu mute. Nach ein Paar Minuten war ich dann angekommen ging alles recht schnell musste rüber rutschen auf eine Art anderes "Bett" dann haben sie nett mit mir geredet war dann sehr aufgeregt hatte ein Blutdruck von 150 ^^

Beim ersten stechen war nichts beim 2. Versuch gings dann wobei es schon gepixt hat. Das Schlafmittel hat gebrannt aber dann ging alles so schnell und schwup war ich weg .

Als ich aufwachte war das erste wo ist Dr. N die nur so ja er ist imoment nicht da . Suppaaa8)

Naja als sie mich dann hoch gefahren haben wurde mir schon sehr übel .

Auf dem Zimmer angelangt war das erste ...übergeben

Ja der Tag war denn echt ziemlich doof weil ich mich sehr schlapp gefühlt habe schließlich blieb es nicht beim 1mal übergeben obwohl ich soooo müde war musste ich mich insgesamt 7Mal blutig übergeben :neutral:

Naja habs auch rumgebracht . Abens kam dann noch der Assistentzarzt von Dr.N er hat nach mir geschaut und gefragt wie es mir ginge ich so ja net so gut ^^ und hat halt gesagt das alles gut gelaufen wäre.

1.Tag-Post OP

Um etwa 6.30 kam Dr.N. juhuuu nur leider zu früh denn ich war noch todmüde.

Er hat gefragt wie es mir geht und ich so ja soweit gehts die Schwester hat gesagt das ich mich 7 Mal blutig übergeben musste . Da sagte er Oh das ist nicht so gut aber die Op ist gut verlaufen hat gesagt das wird schon wider .Ja der Tag war ganz gut konnte Joguhrt essen und Pudding danach war ich satt weil es echt anstrengend war die super Schwellung und die unteren Wunden von den Weisheitzähnen.

Naja an dem Tag war nicht soviel los bissl Tv geschaut gekühhhhhlllttt^^ und geschlafen.Am Nachmittag kam sein Assistenzarzt nochmal und hat gefragt wie gehts usw.

2.Tag-Post OP

Um 7 hatte Dr.N angerufen nicht mich die Schwester und hat gesagt ich dürfte nach Hause *juhuuu* ja hab gleich meiner Mutter nach einem kleinen Nieckerchen bescheid gesagt un um 11 bin ich dann raus ausm KH .

Naja bin dann gleich in seine Praxis gegangen musste ich ^^ da war es voll.

Also ihm kann bestimmt nicht langweilig werden:D

Ja da wurden Röntgen Aufnahmen gemacht und ich durfte dann im Behandlungszimmer Platz nehmen. Da Dr.N was anderes zu tun hatte kam sein Asisstentzarzt und hat halt gefragt wie es mir geht und ich halt ja man merkt jetzt langsam ein ziehen oben und so. Er so ja das ist normal er hat mir dann auch die Tamponaden aus den Löchern von den Weisheitzähnen genommen was etwas weh tat aber habs überlebt und hat halt gesagt das ich SO drehen darf 2x am Tag.

Endlich zu Hause angekommen war mir wider übel war wahrscheinlich alles etwas zuviel musste mich aber nicht übergeben

Ja ist echt schön wider zu Hause zu sein :mrgreen:

3. Tag- Post OP

Nun ich setzte jetzt und schreibe den Bericht .

Meine rechte Wunde vom Weisheitzahn ziept und brennt immer etwas bin noch recht gut angeschwollen und ja hab öfters Kopfschmerzen schlafen geht so wache öfters in der Nacht auf und sabber wenn ich seitlich schlafe ^^

Meine Vorderen Zähne sind hmm joa eher Taub sie ziehen immer und manchmal kribbelt da immer was am OK . Zähne putzen geht so lala wenn ich die oberen schneidezähne putze komme ich mir vor wie wenn ich Backsteine putze :D hoffe das gibt sich wider:roll:

Naja und essen Breiiiiii halt beißen kann ich nicht da die GNE-Apparatur genau auf die Wunden von den Weisheitzähnen kommt nicht so doll.

Naja ich hoffe der Bericht geht einigermaßen ^^

Lg Sandra und ich bin eig. Stolz auf mich meine aller erste OP hab ich überstanden meine angst jetzt nur noch das die Spange hält und ich habe Angst das der OK irgendwie runter kommt :D:roll:

bYEEE Sandra

@ all ....

Mir fällt gerade auf, dass ich vor einem Jahr irgendwie total viele Fehler beim schreiben gemacht habe. Und die Grammatik war auch nicht die Beste!

Werde mich dafür mal entschuldigen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi sandra,

gratuliere zur (ersten ;-)) überstandenen op! hast ja einiges zu leiden gehabt am ersten tag nach der op. kann den anderen nur den tipp geben gleich bescheid zu geben, wenn einem übel ist. man bekommt dann was gegen die übelkeit und manchmal hilft das, dass man sich nicht übergeben (oder wenigstens nicht so häufig) muss. du scheinst ja einiges an blut im magen gehabt zu haben, wenn du dich so häufig übergeben musstest.

aber jetzt kanns ja nur noch aufwärts gehen, gelle. die spange hält bestimmt und dein ok bleibt bestimmt auch da wo er ist.

lg und frohes abschwellen, lass dich schön verwöhnen

janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe ja jetzt kann es nur noch bergauf gehen hoff ich mal ^^

ja die hatten mir nach dem 2. mal übergeben was an den tropf gehangen aber hat irgendwie nicht geholfen .

Ok gut ich will hoffen das sie hält die liebe Zahnspange :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mich nach der bimax auch übergeben müssen (allerdings nur ein mal) und empfand das sehr erleichternd (bei 7x wäre ich wohl irgendwann mal sauer geworden) - nach der gne war mir abends sehr schlecht, aber bei mir hat der tropf noch geholfen.

bestimmt bleibt die spange da wo sie is ;-)

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das ging dann schon ziemlich auf den nerv ich war todmüde wollte nur schlafen aber konnte nicht weil mir nur übel war das hat genervt dazu noch nasenbluten boaar echt nervig aber da Dr.N dann so süß geschaut hat und gesagt hat ohje aber das wird alles wider ^^ gings mir gut und musste auch nicht mehr erbrechen.

und da kam immer echt viel blut raus dachte mir echt wie viel ist da wohl hinter gelaufen meine güte^^

was ist eig. eine bimax werden beide kiefer gemacht ich habe jetzt in etwa einem jahr nur noch meine unterkiefer op der wird zurück gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Sandra,

oje, dein Bericht liest sich ja nicht gerade so dolle, zumindest was das übergeben angeht. Ist ja echt übel. Mir war zwar auch etwas schlecht, aber es blieb alles drin. Schwester hat immer gesagt, ich solle das Blut nicht schlucken sondern lieber rausspucken. Hab dann auch ziemlich viele von den Tüchern gebraucht.

Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP, schnelles Abschwellen und keine Bange, ich glaub bis jetzt ist noch kein Kiefer runtergekommen :-)

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also jetzt so 12 Tage danach kann ich nur von mir sagen:

Ich würde die Op noch ein weiteres mal machen!

Ich bin echt froh das ich diesen Anfangsschritt getan habe =)

Lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0