Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Klecksi

Bracket kleben

Guten Morgen,

ich habe mal eine Frage, ich habe am Montag meine Spange im OK und UK bekommen. Mir ist aufgefallen, dass die KFO die Brackets relativ nah an die Schneidekanten von den Zähnen geklebt hat. Also nicht so richtig mittig. Bei einem ist es mir fast klar, weil der in den Kiefer reingeschoben werden muss. Ist im Verhältnis zu den anderen zu lang.

Weiß jemand, ob das mit der jeweiligen Ausgangsfehlstellung zusammenliegt, wie die Brackets geklebt werden.

LG Kirstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die Position der Brackets bestimm unter anderem auch die Bewegungsrichtung der Zähne. Schau Dir doch mal Deinen Bogen an, der macht bestimmt jetzt eine richtige Achterbahn. Der Bogen wird ab Werk mit einer Bogenform ausgeliefert. Beim Einsetzen wird diese Bogenform durch die Position der Brackets verbogen. Der Bogen versucht nun wieder in seine ursprüngliche Form zurückzukehren und übt dabei entsprechenden Druck auf die Zähne aus. Du wirst wahrscheinlich auch erst einmal einen dünnen und elastischen Bogen drin haben. Damit werden im ersten Schritt die Zähne niveliert und auf die gleiche Höhe gebracht.

Meine KFO hat mir erklärt dass - zumindestens bei mir - die Behandlung in 4 Phasen abläuft:

- 1. Phase: Nivelierung, in der alle Zähne auf eine einheitliche Höhe gebracht werden.

- 2. Phase: Verschieben der Zähne auf die korrekte Position

- 3. Phase: Kippen der Zähne und nachziehen der Wurzeln, wenn z.B. ein Zahn sich etwas schief verschoben hat

- 4. Phase: Retention, hier müssen sich die Zähne wieder festigen.

Danach kann dann die OP erfolgen.

Diese einzelnen Zahnbewegungen erfolgen durch verschiedene Bögen, Positionierung der Brackets (ggf. müssen Brackets auch während der Behandlung noch einmal umgeklebt werden) und Gummis.

Hier findest Du auch eine interessante Seite über die verschiedenen Formen der Zahnbewegungen: http://www.zahnklammern.de/allg_bewegung.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das ihr überhaupt soviel info von eurer kfo bekommt,

bei mir ist sie immer schon raus eh ich den Mund wieder aufmachen kann, und wenn man die Helferinnen fragt die wissen immer nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein bisserl Bestechung ist hierbei manchmal aber sehr hilfreich. Ich hab bei meinem letzten Termin (wegen Fasching) halt mal für die ganze Praxis eine Ladung Krapfen mitgebracht.

Aber auch ohne Leckereien habe ich in der KFO-Praxis ein tolles Team.

Und beim nächsten Mal gibt's Butterbrezen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0