Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
orkide

Es geht um meine GNE spange, brauch eure hilfe....

Ich habe ein Problem und brauch eure hilfe,

meine GNE spange ist nur rechts an den Zähnen mit ringen befestigt,

und links ist es so an die Zähne gelötet ( so nenn ich es einfachmal weis nicht wie man es sonst beschreibt).

Die Separiergummis machte sie auf beiden seiten rein, dann als ich zum Anpassen der GNE ging, nahm sie den Abdruck,

nur recht mit den ringen, und so wurde es auch angefertigt, also nur rechts sind die ringe der apparatur,

so und links was so nur anglötet ist,

geht andauern ab, entweder beim beissen, und jetzt bei drehen springt es so auf.

Dadurch hab ich diese Dehnung beim drehen nur links,

und rechts ist ja nicht so fest, daher keine Dehnung, ich kann doch aber nicht jeden tag zum kfo zum löten gehen:))))

So meine frage hat noch jemand so eine komische apparatur?

Weis jemand warum man das so macht?

Und da keine Dehnung so wie es sein soll, kann dadurch mein kiefer falsch zusammen wachsen?

Gibt bitte tipps und ideen,

damit ich morgen das mit der KFO mal erledigen kann.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Sorry, aber ich habe ein GNE, die an beiden Seiten an den Zähnen zementiert wurde. Da ist also alles fest.

Ist die eine Seite der GNE dann oft gar nicht richtig fest an den Zähnen oder wie? Und wie wird dann der Kiefer geweitet? Versteh ich irgendwie gar nicht. Hab mich aber ehrlich gesagt noch nie damit beschäftigt, welche Arten der GNE es gibt. Hört sich meiner Meinung nach aber nicht so sinnvoll an, oder?

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau Steffi du hast es richtig verstanden,

nur die eine seite ist richitg fest die andere nicht,

ich verstehe dies auch nicht ,

vielleicht sollte ich mal den versuchskaninchen spielen,

oder die wollen bischen geld verdienen, denn so muß ich ja oft zum kfo, so kann man ja auch geld verdienen.

Wie auch immer mich nervt es einfach das es nicht fest ist, und es sich keine lücke bildet.

War die op umsonst oder was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hoffe ich ja nun echt nicht, daß die OP umsonst war. :-(

Allerdings würde ich den KFO mal genau fragen, warum er die GNE so eingebaut hat und ob das so überhaupt funktionieren kann, wenn die sich auf einer Seite immer löst.

Wünsch dir alles Gute

Würd mich freuen von Dir zu hören, wenn du mehr weißt

lg Steffi :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe morgen mal hin, und werde das mal klären, so geht das nicht und ich kann nicht jeden Tag dahin rennen, was soll das,

gut wenn shitt baut, aber das die KFC auch nichts dazu sagen wundert mich schon sehr.

Vor allem diese apparatur ist auf beiden seiten zu befestigen, also was spricht dagegen???

Letztens war ich bei ihrer Vertretung die wußte auch nicht warum es so gemacht wurde, und konnte mir net helfen.

Aber ich mus das klären...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also war grad beim KFO, genau wie ich es mir gedacht habe Das Apparat übt kein druck auf die linke seite aus,

das es ja immer lose ist, deshalb konnte keine Lücke entstehen da kann ich ja noch lange warten.

Soo das gerät wurde wieder auf ihre art diesmal aber besseres material (wohl?) befestigt,

vorher hat sie zurück gedreht, dann denn ganzen zement abgebohrt , dann wieder befestigt, dürft wohl nicht mehr abgehen hat sie gesagt,

dann hat sie 2 gedreht und daaa hab ich ein druck gemerkt den ich nie beim drehen hatte, als ob der kiefer gleich in 2 teile geht,

morgen hab ich bestimmt schon ne lücke,

so fühlt es sich jedenfalls an.

Naja hab sie gefragt wieso die mir so ein apparat rein gemacht hat also links keine ringe dran, dann sagte sie wollte die 2 zähne nicht belasten, weis nich was sie damit gemeint haben kann, denn rechst wo die ringe dran sind, sind empfindlicher etc... und wenn es dort ging würd es ja links erst recht gehen, na mal sehen ob ich weiter komme so.

Wie oft mustet ihr zur kontrolle zur kfo?

Ich soll jede woche kommen ist das net zuviel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi orkide,

na, da kannst`de ja wirklich lange drehen und dich wundern, daß keine Lücke entsteht. Schon ne seltsame Art eine GNE zu befestigen. Aber hauptsache, es funktioniert jetzt und du siehst erste Erfolge.

Also ich muß auch jede Woche zum KFO, ich denke er muß ja schon kontrollieren, wie die Lücke aussieht, groß genug etc.

Ich hoffe ich bin bald fertig mit drehen. Irgendwie werden die "Schmerzen", also ein dauerndes Druckgefühl auf den Zähnen, einzelne Zähne tun auch richtig weh, eher mehr wie weniger. Ich habe die Hoffnung, daß es besser wird, wenn ich mal mit der Dreherei aufhöre. :-(

Ich find, wenn die Zähne weh tun oder so, dann fühlt man sich insgesamt irgendwie mies (geht zumindes mir so, mir ist alles zu viel und so)

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja mal sehen ob sich jetzt was tut mit der Lücke,

ja ja hast recht wenn da anfängt etwas weh zu tun, dann geht es einem echt mies,

ich mus mich dann mit etwas beschäftigen oder zu schlafen weil wenn ich mich mit dem schmerz etc. ausereinader setze, dann bekomm ich irgendwann so ein würge gefühl im hals und könnte mir dieses apparat aus dem Mund reisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit dem schlafen ist ja eigentlich eine gute Idee, nur klappt das bei mir leider nicht. Ich hab seit der OP recht heftige Kopfschmerzen, die vor allem im Liegen/halb liegen auftreten. Ich nehme an, daß sie von der Lagerung des Kopfes während der OP kommen. Ich wache oft nachts auf und kann dann irgendwann nicht mehr liegen vor Kopfweh. Nehme jetzt seit gestern ab und zu `ne Schmerztablette. Bin zwar eigentlich kein Fan von, aber ich finde die Apparaturen sind schon genug (hab`s ja auch noch im UK :-( ), da muß ich mich doch nicht auch noch mit Schmerzen plagen, oder????

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, kann das durch die Op kommen die Kopfschmerzen?

Wenn die ein falsch legen oder was?

Aber die op dauert ja auch nicht so lang meinst du das macht soviel aus das man so lange noch kopfschmerzen hat?

hmmm das hab ich gottseidank nicht, und ich schlaf auch ganz gut,

hmmm dann wünsche ich dir auch das es schnell um ist mit den Kopfschmerzen, kann kein Menschn gebrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schmerz kommt vom Hinterkopf. Genau von den Stellen, auf denen der Kopf auch beim Friseur liegt, wenn man dort die Haare gewaschen bekommt. Und beim Friseur ist es für mich auch immer die Hölle (zumindest das Haare waschen). Da bekomm ich auch ganz schnell Kopfweh. Die OP hat gute 2 Stunden gedauert. Und der Kopf liegt ja auch überstreckt in so `ner Schale drin. Kann mir eigentlich nur vorstellen, daß es daher kommt.

Naja, weiß auch nicht , ist auf jeden Fall ätzend.... :-(

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest recht haben, da meine op nur 20 min gedauert hat, wuste ich nicht das bei dir länger gedauert hat.

hoffe das bald vorbei ist, oder lass dich doch mal röntgen, ist ja nicht normal diese schmerzen, nimm doch voltaren tabletten helfen ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör auf Steffi, den Horror vor Bimax habe ich auch, manchmal frage ich warum ich damit angefangen habe,

seit anfang an geht irgendwie einiges schief,

Termin 3 mal verschoben,

op ok, aber keiner kommt gucken, dann schaut man dir einmal in den Mund so ok und tschüss und kein röntgen etc, die apparatur sitzt nicht wie es sein soll aber merkt keiner oder ist egal,

dann nach fast 2 wochen entwickeln die eine neue technik wie ma die apparatur befestigen kann,

und immer alles auf mein fragen und machen,

ey hallllooo... bin ich der arzt hier???

Man mus immer dahinter sein sonst ist man aufgeschmissen, und daher

komme ich mir auch schon komisch vor, oder besser gesagt man macht sich gedanken über die nächste op.....

die ja nochmal schlimmer ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja du hast recht, bei dir ist wirklich schon einiges nicht so optimal gelaufen, im KH schon nicht so toll und dann diese seltsame Art die GNE-App. zu befestigen. da lief es bei mir schon "besser". Aber im Moment hab ich auch öfter so`n Depri-Tag und frag mich ob das wirklich das Richtige ist was ich hier mache ????

Im Moment ist mir alles irgendwie zu viel. Zähen schmerzen, Kiefer drückt, für die Kids hab ich keine Nerven und überhaupt alles schit.

Aber ich befürchte solche Tage werden wir noch häufiger haben, bis wir das alles hinter uns haben :-(

Wie heißt`s so schön?: Andere haben`s auch geschafft, dann packen wir das auch :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde gerne sagen , das packen wir mit links, aber ich glaube dann würde ich übertreiben:roll:

ja wenn du noch kinder hast, ist das dann wohl noch schwerer...

naja was sollen wir sagen wir müssen da durch, so oder soooooooo:(((

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen orkide,

na, wie schaut`s? Hast`de jetzt endlich den lang ersehnten Erfolg und siehst ne kleine Lücke??????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Steffi,

du wirst es nicht glauben, aber ich fühl die lücke schon zu sehen ist noch nichts aber bestimmt morgen oder es spannt schon ist, ein ganz anderes gefühl beim drehen jetzt:)))

und wie gehts mit den Kopfschmerzen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist doch klasse, mit deiner Lücke. Jetzt siehst du wenigstens mal Fortschritte :-)

Danke der Nachfrage. Meine Kopfschmerzen sind leider wie gehabt. Um 5 Uhr heut morgen bin ich aufgewacht und konnte auch nicht mehr schlafen deswegen. Nehme jetzt dann eine Tablette, dann hab ich wenigstend den Tag über einigermaßen Ruhe. Wenn ich mal wieder richtig liegen kann (also auch auf dem Bauch), dann lasse ich mir mal Massage verschreiben. Mein Orthopäde hatte mir mal so "Lockerungstabletten" verschrieben, damals konnte ich den Kopf kaum bewegen wegen den Schmerzen. Die waren echt gut. Muß gucken, daß ich die noch mal bekomme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du steffi das brauch doch kein mensch diese schmerzen,

mach doch mal ein vollbad dann ein schmerzmittel, und warm halten

oder geh mal zum arzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0