orkide

Hupss GNE ist mir im Mund zerplatzt

30 Beiträge in diesem Thema

Wie ich ja schon berichtet hatte, wurde mir die GNE rechts normal mit Bändern befestigt, links aber nur so mit zement am Zahn fest gemacht, (so als ob man was lötet).

Hab nie verstanden wieso es so gemacht wurde, info der Kfo, nach dem es zum 3 mal lose wurde ,

ja ich wollte es den Zähnen nicht antun, wieso auch immer.

3 Wochen ist die Op her, 1 Woche nach der GNE hab ich angefnagen zu drehen , aber es entwickelte sich keine lücke , weil sich ja diese GNE links immer löste,

ok letzte Woche hat die KfO es mir endlich richtig fest gemacht, so fest das ich dachte ok jetzt kann nix mehr schief gehen.

Es hat sich dann auch endlich eine Lücke gebildet,

da das ding jetzt fest war und im Kiefer sich ausdehnen konnte.

So dann hab ich 1 Woche gedreht,

lücke ca.3-4mm, alles ok soweit.

Am Sonntag abend ein knall aus meinem Mund, im gleichen momment ein Druck und schmerz als ob mein Kiefer runter hängt.

Ich geschockt, weil ich nicht wußte woher der Schmerz und der druck kam,

heulend habe ich Dr. ***** angerufen,

ich sollte sofort in die Praxis kommen,

inzwischen konnte ich abtasten das mir die GNE links wo es so anzemmentiert war, abgesprungen ist, hat wohl die Dehnung nicht ausgehalten.

Und die Lücke war auch schon zu.

Aber diese Druck schmerzen hatte ich immer noch.

In der Praxis dann, haben die die GNE zurück gedreht, so das die schmerzen weniger wurden.

Doc hat gesagt entweder mus man das ding jetzt nue machen mit Bändern oder wir müssen ein anderes ding an den Gaume schrauben was dann fest ist.

Ich so , neeee neee das will ich mir ersparen.

Montag war ich dann bei meiner KFO, die es dann endlich eingesehen hat das sie mir auch links bänder machen mus,

also mußte die GNE erstmal abgemahct werden , was ja richtig weh tat.

Zum nachmittag wurde dann die neue GNE angefertigt und reingemacht.

Jetzt wieder von vorne drehen:(((

Mus sagen das es so angenehmer ist auf beiden seiten die bänder zu haben, was das vorher war hab ich bis heute nicht verstanden.

Also war ein ganz schöner schock für mich, den ich ja nun überstanden habe,

jottseidank...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Oh je, du Arme! Und das auch noch am Sonntag. Aber Gott sei Dank hält deine Apparatur jetzt wenigstens... toi toi toi! Ich drücke dir die Daumen, dass ab jetzt alles nach Plan läuft! :) Du hast ja jetzt schon genug mit dem Ding durchgemacht.

LG,

Agnes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sagst es Agnes,

ist schon shit son ding im Mund,

also ich kann mich damit nicht anfreunden,

könnte mir erspart bleiben, nun ja muß man durch.

Aber dann noch sowas,:))))

kann ja nur mich treffen:)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh nein, das tut mir echt leid, was du da durchmachen musstest!!! ich glaube ich wäre wahnsinnig geworden vor schreck, aber zum glück blieb bei deinem kiefer selber alles heil, also verhältnismässig lieber gerät beschädigt als kiefer beschädigt..

viel glück noch, dass diesmal alles gut läuft!!;)

grüsse, stephany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann sehr gut verstehen, wie du dich fühlst. Im Forum habe ich noch nie gelesen, dass so eine Apperatur herausfallen kann. Aber stell`dir vor mir ist es auch passiert. Ich sollte eine Woche nach der OP anfangen zu drehen, hat auch alles prima geklappt, ohne Schmerzen (2xtäglich, 30x insgesamt). Nach

16x drehen hatte ich ein komisches leicht lockeres Gefühl. der Kfo konnte jedoch nichts feststellen.Nach 22x mal drehen (ca. 4,5mm), bin ich morgens aufgewacht und die Apperatur hing mir rechts runter. Also sie ist auf der rechten Seite herausgebrochen, dabei wurde meine Krone mit herausgerissen. Anschließend wurde diese bei mir herausgenommen, Krone neu befestigt und wieder eingesetzt. Allerdings 16x zurückgedreht.Es waren HÖLLE Schmerzen und die Schwellung war wieder voll da. Bei mir wurde diese auch nur an den Zähnen zemntiert, von Bändern habe ich noch nichts gehört, wie geht das denn? Nun habe ich noch 6x gedreht und dann aufgehört, damit die GNE drin bleibt. Eigentlich sollte ich 5mm erreichen, habe nun aber nur 3mm. Aber besser als gar keine. Mal schauen wie erfolgreich alles wird. Am schlimmsten von allem ist aber die Angst, dass es noch einmal passiert. Ich esse nur weich (Suppe, Brei, Joghurt), rede möglichst wenig und traue mich nicht zu lachen. Alles ganz schön blöd!!!!!!!!!!!!!!! Aber man soll ja optimistisch bleiben:).

Also dir und mir alles Gute, schönen Gruß

LILI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Lilli,

also schon 2 den das passiert ist, wer und wo ist dein kfo?

Also normaler weise wird ja dieses Gerät mit je2 Bändern (ringe) links und rechts an den zähnen mit zement befestigt, aber man zieht dir ringe über die zähne , das ist die normale und gute variante, bei mir wurde es rechts auch so gemacht, links aber wurden keine ringe benutzt sonder nur so auf den zahn zementiert und das hat nicht gehalten, und nach 14 mal drehen dann der knall.

Hoffen wir das es nicht nochmal passiert, habe auch höllen angst davor,

und bin jetzt noch vorsichtiger.

Wünsche dir auch viel glück und mir auch:)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin in Berlin beim Kfo, nächste Woche bin ich wieder da und werde mal fragen, warum ich keine Bänder bekommen habe. Bis dahin alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du wohl recht, hätte auch fast ein unfall gemacht deshalb,

versteh das auch nicht was die sich manchmal denken bei solchen sachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Operationen lasse ich in Bad Homburg machen, die GNE habe ich bereits hinter mir, danach folgt noch eine UK oder Bimax. Die Bimax möchte ich aber nicht. Meinen Bericht wollte ich auch noch reinstellen, aber wenn ich das Ergebnis von der GNE kenne. Denn nun hoffe ich nur, dass alles hält und erfolgreich wird.

Wieso ist der Kfo so fahrlässig, haben denn alle anderen Gummis unter/neben der GNE?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lilli,

nein nein, aber die gne wird normal mit den bändern an den zähnen ran gemacht ich denke das es bei dir auch so ist.

und bei mir wurde es halt nicht auf beiden seiten mit bändern gemacht wieso auch immer,

man sieht ja was draus wird:)

die gne hast du auch in bad.... machne lassen?

Wann denn ?

Vielleicht haben wir es ja fast zeitgleich machen lassen:))

Und warum kfo in berlin? Kommst du aus berlin?

Wenn ja warum op nicht in berlin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komme aus Berlin und Dr. Kater hat mich sehr von seiner Arbeit überzeugt und mir Mut gemacht. Die GNE war am 17.01.08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach siehst du meine gne sollte auch am 17 sein, da ich aber krank war wurde es verschoben auf den 24.1.

sonst hätten wir wohl am selben tag die gne, und ich komm auch berlin:)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso/wodurch hast du dich für Bad Homburg entschieden, steht bei dir noch mehr an? Bei wem bist du in Berlin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ursprünglich aus Berlin, leb jetzt hier deshalb auch bad....

naja kommt noch UK vorlage oder bimax mal schauen was die zeit bringt.

bei dir auch uk vorlage? oder bimax....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir auch wie bei dir. Aber das mit den Bänder lässt mir keine Ruhe, denn als die GNE herausgeholt wurde, waren keine Bänder zu sehen und es wurden auch keine Bänder probiert. Sehr merkwürdig, na gut hoffentlich hält alles. Nächste Woche nach dem KFO Besuch weiß ich mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du sicher das du gar keine bänder( ringe ) an denzähnen hast?

Wie hält das denn?

Kann doch gar nicht halten, entwickelt sich denn bei dir schon eine lücke?

Also wenn du nach meiner meinung fragst, dann geh bald zum kfo und klär das ab, sonst hast du auch bald den selben knall, aber wenigstens weist du dann woher das kommt erschreck dich nicht so sehr wie ich:)))

spass bei seite meine gne ist schon bei op abgesprungen an der einen seite, dann noch 3 mal,

aber am heftigsten halt beim letzten mal da die spannung schon recht groß war.

Also sei vorgewarnt und warte nicht ,

und frag mal den kfo weshalb der das so gemacht hat, hat der denn auch keine gummis bei dir angepasst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, man ist ja wirklich verwirrt. Nun habe ich bei meinem Kfo angerufen, bei mir ist es so, dass die GNE aus einem "Guss" ist und "die Bänder" an der Apperatur sind, von daher nicht einzeln angepasst werden mussten und die Apperatur ein zementiert ist. Also toi toi uns beiden, melde mich wenn es Neues gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ja das ist richtig die bänder sind an der apparatur, nur werden die vorher angepasst, dann werden die mit der apparatur angefertigt,

dann, zementiert man die und zieht die über die zähne, du kannst ja sehen obe du diese ringen an den zähnen hast, und außen piekt es eigentllich an den wangen...

und vorher wurden doch auch bestimmt bei dir gummis angepasst oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NEE, ich habe keine Bänder um die Zähne und die Apperatur wurde mit den Bändern angepasst. Da alles aus einem Guss ist. Vorher wurde auch nichts probiert, sondern einfach nur die GNE angefertigt. Scheint wohl jeder ein andere Art zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo orkide,

mensch, das hört sich ja gar nicht gut an. Du hast ja echt ein Pech mit deiner GNE :-(

Kann ich mir gut vorstellen, daß das ein Schock war. Hätte doch auch ganz leicht was mit dem Kiefer passieren können, oder? Wenn die GNE abgeht und der Kiefer sich wieder zusammen schiebt????

Hauptsache das Ding ist jetzt fest.

Ich drück dir die Daumen, das jetzt alles gut geht :-)

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@steffi, danke danke, hoffe auch das da jetzt nix mehr passiert, aber hab ja von anfang an gesagt das das alles net so normal ist mit meiner gne:)))

Manchmal mus man gar nicht soviel Ahnung haben , man fühlt es einfach...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt habe ich mal wieder ne frage,

seit dem ich wieder drehe und sich wieder eine Lücke bildet,

merke ich das es nur die rechte seite nach rechts drückt oder bewegt, das sehe ich an dem gne gerät, aber auch an meinem gesicht,

sogar die nase ist etwas schief geworden haben auch schon andere bemerkt.

Bitte um eure Erfahrungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden