52 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich möchte euch heute etwas erzählen, was mir gestern passiert ist.

Ich saß mit einigen Freunden in einer Bar, da bemerkte ich am Nebentisch 2 Jungs und ein Mädchen, die dauernd zu uns rüberschauten und über irgend etwas lachten.

Ich fühle mich im Moment sowieso immer gleich beobachtet und nicht wohl mit meiner Zahnspange, usw., da sich durch die Behandlung (Vorbereitung auf die OP) meine Fehlstellung enorm verschlechtert hat und ich mich mit diesem langen Unterkiefer alles andere als hübsch finde.

Ich habe versucht, mir einzureden, dass sie nicht über mich gelacht haben, hab sie aber weiterhin beobachtet.

Plötzlich habe ich gesehen, wie einer der Jungs zu mir herüber gesehen hat und danach eine Grimasse geschnitten hat, indem er sein Unterkiefer nach vorne geschoben hat!! Natürlich haben die beiden anderen wieder schallend gelacht.

Ich wäre am liebsten aufgestanden und hätte ihnen allen eine geknallt!!

Mir war danach den ganzen Abend nur noch zum heulen zumute.

julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

tut mir leid.

a) im Rahmen der Behandlung ist das vollkommen normal und du solltest

B) dich freuen das es nach der OP besser wird und Du diese Probleme nicht mehr hast

c) es gibt im leben immer idioten, die etwas so lustig finden, das sie drüber lachen. Du tust ja was gegen die Fehlstellung. Viele andere tun dies nicht.

Sei stolz drauf, das sich was ändert.

Versuch es nicht zu schwer zu nehmen und freu dich, das Du es für dich bald ändern wirst. Danach kannst Du über andere lachen.

Wann ist Dein OP Termin?

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Manche Leute scheinen irgendwie selbst kein eigenes Leben zu haben, so hab ich das Gefühl.

Wenn man sich in einer Bar trifft und über andere die mit in der Bar sitzen lästert, dann ist das für mich armselig.

Du solltest aber nicht weiter drüber nachdenken, weil du, wie Michael es schon geschrieben hat die Sache angehst.

Ach ja, Michael! Über andere lachen ist auch nicht die feine Englische.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es schwer aber wahr, es gibt immer Menschen die nur glücklich sein können wenn sie über andere lästern können,

sie können nur glücklich sein wenn sie über andere lachen,

und nicht mal merken das sie andere damit kränken,

deshalb nimm es nicht zu herzen,

aber beim nächsten mal kannst du solchen leuten mal was husten,

und sie fragen was denn daran so komisch ist, und sie aufklären das es halt ne krankheit ist etc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich derselben meinung wie Michael!

Es ist sicher schwer in dem moment sowas zu ignorieren aber dennoch ist es ja tatsächlich so das bestimmt einige von denen auch ne behandlung nötig hätte aber aus welchem grund auch immer nicht machen lass vielleicht weil es ihnen zu uncool ist oder sie sich damit lächerlich fühlen im eigentlichen sinne können wir Spangenträger ja nur froh drüber sein eine zu tragen denn wir haben wenn es vielleicht auch 2-3 oder gar 4-5 Jahre dauert ein sehr hübsches lachen mit hübschen gerade zähnen... Und genau das haben diese Leute nicht deswegen würde ich in dem Fall wie du ihn beschreibst eher ablenken und mich auf was anderes konzentriren... Wenn du es nicht kannst dann kann man ja immernoch die Bar in der man sitzt wechseln is zwar blöd wenn man wegen sowas in nen anderen Laden geht aber naja dann haste zumindest deine ruhe und beim rausgehen kannste denn nochmal dein breitestes Lächeln zur verfügung stellen damit se ordentlich was zu lästern haben wenn du wech bist...

Es zeug natürlich auch von einer gewissen respektlosigkeit denn die einen sind respektlos wenn sie jemanden mit Spange sehn die anderen sind neural und lassen sich garnix anmerken und wieder andere sind sehr Respektvoll

Ich selber finde Leute die was gegen ihre schiefen zähne tun besser als welche die das nicht tun, sprich sehe ich jemanden mit Spange gewinnt der schonmal ganz automatisch einige Bonuspunkte denn ich sehe der jemand oder die jemand tut was und irgendwann ist man die Spange ja auch los und hat dann die Hübschen zähne von denen viele träumen.

Und da ich ja ein Mann bin mal die sicht gegenüber des anderen geschlechts:

Ich selber habe schon sehr sehr viele Megahübsche Spangenträgerinen gesehn die es nicht verstecken oder kaschieren sondern ganz offen und ehrlich damit LAchen sprechen sich freuen halt sich ganz normal verhalten...

Das werden die meisten Frauen hier jetzt nicht gerne lesen aber:

es Verleiht euch immer so eine Art Lolita Charme und zeigt das ihr selbstbewusst seit und das kommt einfach gut an bei den meisten zumindest...

Ich finde eine Frau die eine Spange trägt 20 mal mehr sexy als irgend sonne zugetackerte tussi die 22-Tausend Pircings im gesicht rumschleppt solche Puppen möchte ich am liebsten immer aufen nächsten strottplatz abgeben damit die altmetallsammlung da mal ausgebaut wird....

also einfach mal alles nen bissi entspannter sehn und zur not:

Hingehn fragen ob se nen foto wollen 1 kostet 10 euro 2 na da gibs nen rabbat das kostet dann 18 euro und bei 3 fotos sind wir bei 25 euro :-)

Da wirste noch Spangenmodell :-)

Liebe Grüße

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo

Manche Leute scheinen irgendwie selbst kein eigenes Leben zu haben, so hab ich das Gefühl.

Wenn man sich in einer Bar trifft und über andere die mit in der Bar sitzen lästert, dann ist das für mich armselig.

Du solltest aber nicht weiter drüber nachdenken, weil du, wie Michael es schon geschrieben hat die Sache angehst.

Ach ja, Michael! Über andere lachen ist auch nicht die feine Englische.

LG Sven

Sven: Das über andere Lachen war nicht so gemeint wie Du es wohl verstanden hast. Es sollte heissen: Du kannst dann über das Verhalten solcher Leute lachen. Also nicht über andere die ähnliche KFO Probleme haben.

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo julie898!

Tut mir leid, was du da erlebt hast. Lass dich davon nicht beeindrucken und denke in solchen Momenten immer daran, dass sich 1) nur die primitvsten Menschen über das Aussehen anderer lustig machen (sie sind es gar nicht wert irgendwie beachtet zu werden!!) 2) du mit dieser Fehlstellung nur noch bis zur OP zurecht kommen musst.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch mir tut es leid, dass du dich solchen primitiven unüberlegten pubertären Verhalten aussetzen musstest.

Es ist bestimmt nicht leicht, gerade wenn man schon so sensiblisiert auf dieses Thema ist. Du musst dir in solchen Situationen, die hoffentlich nicht allzu oft vorkommen, immer sagen, dass diese Leute dumm sind und du ihnen einiges voraus hast.

Du hast eigentlich Grund über die Dummheit der Leute zu lachen. Für dich weißt du ja was mit deinem Kiefer ist, woher es kommt und was das wichtigste ist, dass die Harmonie wieder hergestellt werden kann.

Alles Gute

FrauHolle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seid echt lieb!!

Danke für eure aufmunternden Worte!! ..wenn ich das lese, geht es mir gleich schon besser!

Hier wird man wenigstens verstanden. Meine freunde hatten kein großes Verständnis für meine Wut! ..sie haben gemeint, ich hätte mir das nur eingebildet, dass die anderen mich damit gemeint haben, aber ich hab doch genau gesehen, welche Grimasse der eine geschnitten hat!!

Außerdem sagen sie mir auch immer, ich sei schön, so wie ich bin, aber ich weiß, dass das nicht so ist..

@ michael 32: Es steht noch nicht ganz fest, ob eine OP gemacht wird. Mein KFO konnte/wollte sich noch nicht festlegen. Er meint, es könne sein, dass er es auch ohne OP hinbekommt. Nach diesem Erlebnis hoffe ich jedoch, dass ich die OP (voraussichtlich Bimax) machen kann!!

lg

julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ihr seid echt lieb!!

Danke für eure aufmunternden Worte!! ..wenn ich das lese, geht es mir gleich schon besser!

Hier wird man wenigstens verstanden. Meine freunde hatten kein großes Verständnis für meine Wut! ..sie haben gemeint, ich hätte mir das nur eingebildet, dass die anderen mich damit gemeint haben, aber ich hab doch genau gesehen, welche Grimasse der eine geschnitten hat!!

Außerdem sagen sie mir auch immer, ich sei schön, so wie ich bin, aber ich weiß, dass das nicht so ist..

@ michael 32: Es steht noch nicht ganz fest, ob eine OP gemacht wird. Mein KFO konnte/wollte sich noch nicht festlegen. Er meint, es könne sein, dass er es auch ohne OP hinbekommt. Nach diesem Erlebnis hoffe ich jedoch, dass ich die OP (voraussichtlich Bimax) machen kann!!

lg

julie

Also bei mir hat das letztlich der KFC entschieden, ob operiert werden soll oder nicht! Nicht der KFO. Der hat es nur in Erwägung gezogen..

Hast Du mal einen KFC aufgesucht?

Was hat der gesagt?

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also bei mir hat das letztlich der KFC entschieden, ob operiert werden soll oder nicht! Nicht der KFO. Der hat es nur in Erwägung gezogen..

Hast Du mal einen KFC aufgesucht?

Was hat der gesagt?

gruss

michael

Nein, ich war noch nicht beim KFC! ...mein KFO wollte zuerst die Ausformung der Zahnbögen perfekt haben, bevor er mich zum KFC "schickt"!

Am Donnerstag habe ich wieder einen Termin beim KFO. Da werde ich nachfragen!!

lg

julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Tipp in solchen Situationen ist:

Ansprechen....

Auch wenn es schwer fällt und es das letzte ist was man in diesem Moment tun möchte!

Ins Gesicht sagen das man es zum

1.Mitbekommen hat

2.Ihnen gerne die ganze Gesichte von Zahnspange bis Kieferop erzählen kann

3.Fragen ob sie das jetzt immer noch lustig finden!

Am besten so das es die anderen Gäste, Kellner, Barkeaper usw auch mitbekommen!

Auch wenn sie es abstreiten(was sie zweifelsfrei tun werden, den was gibt es feigeres als hinter dem Rücken anderer zu lästern.), wenn ihnen das schon nicht so unendlich peinlich war (Ja, denn oberflächlich sein ist ja selbst dummen Menschen peinlich.), das sie die Bar kurz darauf schweigend verlassen, kannst du sie auch darauf aufmerksam machen, dass du dich über sie beschweren wirst.Keine Bar will Gäste haben die andere beleidigen oder vergraulen.Oft bekommt man von anderen Leuten noch Rückendeckung.

Intelligenter Angriff ist die beste Verteidigung!

Aber in solchen Situationen ruhig zu bleiben erfordert viel Übung.Da spreche ich aus eigener Erfahrung..:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das finde ich 'ne klasse Maßnahme!!

Hinterher fühlt man sich richtig gut und hat anderen eine lehrreiche Lektion erteilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kinder haben sowas auch gut drauf, man glaubt manchmal nicht wie frech sie teilweise sind...

Mir sind einmal zwei Idioten hier in der Nähe entgegengekommen, als ich zu Fuß unterwegs war. Meinte einer zum anderen "Wie kann man nur so aussehen" und schaute mich an, als ich ihn darauf musterte spannte er die Faust an... ich bin weitergegangen, aber geärgert habe ich mich natürlich trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ins Gesicht sagen das man es zum

1.Mitbekommen hat

2.Ihnen gerne die ganze Gesichte von Zahnspange bis Kieferop erzählen kann

3.Fragen ob sie das jetzt immer noch lustig finden!

Am besten so das es die anderen Gäste, Kellner, Barkeaper usw auch mitbekommen!:

Ob jemand der sich häßlich fühlt und den Grund für die Lästerei eigentlich teilt, sich offensiv dagegen wehren sollte, halte ich für den falschen Weg.

Ich würde mehr an meinem Selbstwertgefühl arbeiten und mich auf die eigenen Freunde verlassen. Wenn die das nicht so sehen (selbst wenn der Mensch/Kind Grimassen geschnitten hat), einfach die Situation nicht überbewerten.......auch als "normal" aussehender Mensch wirst Du Leuten begegnen, die dein Aussehen scheiße finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh wie sehr ich das kenne!!!! Ich denke damit bin ich hier nicht der einzige und auch nicht der minderheit! Was habe ich alles erleben dürfen? Schon in den frühen schuljahren hat das schon angefangen. Allmögliche beschimpfungen und beleidigungen habe ich ertragen dürfen. Wie haben sie mich gern genannt? Monsterkiefer, Schlauchbootlippe, Schumikinn usw. später bekam ich sätze zu hören wie "ich küsse doch keinen mit so einem kiefer mögllich das ich das auch bekomme" (witzig ist das ich genau die später doch küsste und dann kam der satz "ich hätte nie gedacht das du so gut küssen kannst, besser als viele andere") Ich habe erst vor kurzen wieder so was erlebt habe ich sogar hier irgendwo rein geschrieben als ich auf dem geburtstag vom freund war, da würde ich wegen dem kiefer und der spange ausgelacht...

Ich könnte das wohl ewig fortsätzen...... mach ich aber nicht ich denke ist schon klar geworden was ich sagen wollte

Das ist auch denke ich einen grund warum ich des öfteren menschen so wenig leiden kann weil ich so oft ihre ganze scheusligkeit gezeigt bekommen habe... Das zeigte mir immer wieder wie dumm der mensch sein kann. Allerdings hab ich hab beinahe mitleid... warum? weil es so armselig und traurig ist wenn man selber ein so minderwärtig ausgeprägtes selbst wertgefühl hat das ich meine eigene schwäche damit überspielen muss anderen ihre zu zeigen um sich selber weniger armselig zu fühlen...

Ist schon eigenartig wie schwer ist mir fällt drüber zu schreiben weil ich mich erinnere und erkenne was alles passiert ist und wie sehr es mich für immer verändert hat oft im sehr negativen. Z.B. hat mich dieses ständige mobbing menschenfeinlich eingestellt und weil ich öfters opfer der attacken wurde habe ich gelernt was gewalt bedeutet und mich schon mit 12 jahren gewaffnet gerade wenn es in die schule ging... Denke deswegen bin ich heute noch so ein kleiner waffenfan, leider hat mich genau diese eigenart später das abitur gekostet (ist eine LANGE geschichte)

Leider ist es so das mein mitleid durch die wut ja sogar durch den hass gegen solche leute ersetzt wird die andere verspotten müssen....

LG

SD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SD,

Du bekommst nicht die Scheußlichkeit der Menschen gezeigt, es verletzt Dich nur extrem bzgl. deines Kiefers/Zähne gehänselt zu werden.

Aufgrund optischer Makel gehänselt zu werden ist nichts ungewöhnliches...auch Stefan Raab, oder eben Schumi werden verspottet.

Lern Dich selbst zu mögen (die OP wird helfen) und Du lernst diese Neckigkeiten als belanglos und überflüssig einzuordnen....also ran ans neue Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich würde mal gerne wissen was Stefan Raab haben soll, weil viele auf ihm rumreiten.

Ich weiß nicht was bei ihm nicht stimmen soll.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sven,

also meiner Meinung nach hat der Raab sehr wohl eine Kiefer Fehlstellung, dies meinte auch Dr. Davids, als ich das erste mal in BH war.

raab.jpg

Ich denke er hat eine leichte Oberkieferrücklage und sein Unterkiefer ist etwas zu dominant nach vorne, dadurch entsteht dieses typische Raab Aussehen. Sein markenzeichen sozusagen.

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

nein das finde ich auch nicht und bisher habe ich auch nirgendwo und von nirgendwem gehört, dass sie es schlecht finden, wie er aussieht. Wie gesagt das ist sein Markenzeichen.

Manche Menschen sehen durchaus auch mit Fehlstellung gut aus. Wobei ich sagen muss, dass Stars oder so daran auch nichts ändern würden... Ne kleine Veränderung und schon haben sie kein Markenzeichen mehr an dem man sehen konnte "Ach das ist ja der und der" Bei den meisten ist das nichtmals schlimm...

Nur die normalen Bürger, die werden gehänselt und gemobbt für ihr Aussehen...

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat halt seine auswirkungen in dem, wie Marcus (LD Silencer) schon geschrieben hat, das der der Mobbt oder hänselt einfach selber kein Selbstwertgefühl hat und somit sein EGO aufbauen muss.

Stars und Leute die etwas erreicht haben sind halt für diese Menschen unnahbar und deshalb weniger angreifbar.

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ michael 32: Es steht noch nicht ganz fest, ob eine OP gemacht wird. Mein KFO konnte/wollte sich noch nicht festlegen. Er meint, es könne sein, dass er es auch ohne OP hinbekommt. Nach diesem Erlebnis hoffe ich jedoch, dass ich die OP (voraussichtlich Bimax) machen kann!!
Das ist aber eigenartig. Bei den meisten KFO-Behandlungen muss voher entschieden werden, ob nachher opiert wird oder nicht, weil je nach dem ganz andere Zahnbewegungen vorgenommen werden müssen. Gerade bei einem vorstehenden Unterkiefer ist das bestimmt der Fall.

Ich würde an deiner Stelle unbedingt mal mit einem Chirurgen sprechen. Die Planung einer kombinierten Behandlunge sollte imo ohnehin mehr vom Chirurgen ausehen als vom KFO. Nur dann ist ein ästhetisch wie funktionell optimales Ergebnis zu erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ursprünglich war auch immer die Rede von einer Bimax. Aber durch die Zahnspange und die Veränderung der Zahnstellung hat es sich nun so ergeben, dass die hinteren Zähne bis inklusive der Eckzähne perfekt übereinander stehen.

Das einzige Problem sind nach Aussagen meines KFO nur mehr die Schneidezähne, wobei zwischen den unteren noch einige Lücken geschlossen werden müssen und sie so möglicherweise doch noch hinter die Zähne im OK "wandern" werden..

Erst wenn dies nicht eintritt, soll die OP gemacht werden.

Irgendwie klang das bei meinem KFO alles so logisch.. aber jetzt bin ich doch wieder verunsichert.

julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey julie,

ich kann dich da voll und ganz verstehen ich habe auch eine kieferfehlstellung und es macht mir alles sehr zu schaffen...ansonsten habe ich eigentlich nichts gegen mein aussehen...ich versuche oft zu vermeiden dass mich jemand im profil fotografiert o.ä. . dann sehe ich erst wie schrecklich es von der seite aussieht und auch beim lachen hasse ich es meine zähne zu zeigen...meinen größten fehler den ich gemacht habe war, dass ich mit der zahnspange zu lange gewartet habe..jetz bin ich fast 17 und ich habe noch nichts verändert...ich weiß nicht wieso aber die vorstellung eine zahnspange tragen zu müssen ist für mich unvorstellbar, ich glaube danach ist mein selbstwertgefühl ganz im keller..ich bin eigentlich ein sehr lebensfroher mensch und auch recht beliebt, habe viele freunde und gehe sehr oft und gerne feiern.

doch im hinterkopf habe ich immer diesen gedanke an meinen hässlichen kiefer wegen dem ich schon oft gehänselt wurde und schon die verletztendsten sachen hören musste...sowas ist einfach ein gewaltiger stich ins herz und ich komme damit nicht mehr klar...ich will einfach mal wieder lachen können ohne mich verstecken zu müssen...

lg verena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden