schnattchen

Nachweis für KK

hallo an alle,

ich habe da ein kleines problem, was mir ein wenig sorge bereitet...

meine tochter ist seid jahren in kieferorthopädischer behandlung...musste von behandlungsanfang immer die 20% zuzahlung leisten...

nur für das letzte quartal bekam ich keine rechnung...ich rief in der praxis an, um zu fragen, ob sie vergessen hätten die rechnung rauszuschicken...

die unhöfliche dame am telefon sagte mir letztes quartal waren 100% kassenleistung...ich bat um eine kopie der rechnung für meine unterlagen als sicherheit...sie fertigte mich mit den worten ab, das wäre schon so ok und sie ist nicht gewillt mir eine kopie zukommen zu lassen...

was soll ich davon halten??? muss sie mir eine kopie zukommen lassen???

habe mit der praxis sowieso ein wenig trouble, da ich das gefühl habe, die behandlung wird mit absicht verschleppt, um weiterhin profit zu machen...

einen termin bei meinem kfo für eine 2.meinung habe ich mir schon geben lassen und zur not muss sie eben wechseln...besser als nie fertig zu werden...

wäre nett, wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte...

lg schnattchen:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo

Du kein Recht eine Rechnung die rein von der Kasse bezahlt wird als Kopie für die zu beanspruchen.

Wofür brauchst du die denn auch, wenn es sich um 100% Kassenleistung handelt ,dann sei doch froh.

Ich habe vergangenes Quartal auch keine Rechnung bekommen, weil es sich um Kassenleistung handelte.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sven,

danke dir erstmal für deine schnelle antwort...

wie gesagt, ich war mir nicht sicher ob ich die rechnung brauche, um einen lückenlosen nachweis zu haben...

lg schnattchen:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

mir ist da noch eine frage eingefallen...

habe im ok einen kronenblock ( schneidezähne ) gehabt. für die kfo-behandlung musste dieser vor einsetzen der spange getrennt werden,wovon ich auch erst eine woche davor erfahren habe.

habe jedoch überhaupt nicht daran gedacht nachzufragen wie es aussieht nach der spangenzeit.:sad:

brauch ja dann neue kronen. ist es möglich einen nachantrag bei der kk zu stellen bzw.noch nachträglich mit in den behandlungsplan aufzunehmen? würde das dann auch bei meiner zahnärztin gehen oder muss dieser vom kfo gestellt werden? die kronen waren ja vor der beh. voll intakt.

hoffe ich konnte mich so ausdrücken, das man es auch versteht.

danke schon mal für eure hilfe im voraus.

lg schnattchen:-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden