michael_32

Letzten 9h mit Spange angebrochen

sofern es bei der Aussage des KFO`s bleibt... :razz:

und die Spange nachher rauskommt! (Ist ja schon Dienstag.....)

Werde euch dann wissen lassen wie es ohne SPange dann wieder so ist.

und auch ein paar Bilder posten...

Bis später dann.:P

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo

Da kann man dich ja nur beglückwünschen.

Bei mir ist es auch bald soweit.

Da stimmt der Satz, was lange wehrt wird endlich gut.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

dann lass mal die Zähne nackig machen, so dass sie wieder atmen können:-).

Congratulations!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael

Und was wirst jetzt mit deiner neugewonnen Freiheit anfangen.

Bekommst du einen Bewährungshelfer (Retainer)?:mrgreen:

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Michael

Und was wirst jetzt mit deiner neugewonnen Freiheit anfangen.

Bekommst du einen Bewährungshelfer (Retainer)?:mrgreen:

LG Sven

'Hi,

ich werde heute abend oder die nächsten Tage mal versuchen einen ausführlichen Bericht abzugeben.

Das Gefühl ist großartig!

Unten hab ich schon einen Retainer geklebt bekommen.

morgen gibt es die Spangen (so oft wie möglich tagsüber tragen)

und vom ZA die Bleaching Schienen (ca. 240 Euro inkl. Mittel).

den Retainer oben dann so in 2 Wochen, wenn die Zähne soweit sind, das die Lücke oben mit Kunststoff geschlossen ist.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Exhäftling

Wie und wie lange benutzt man die Bleaching Schienen?

LG Sven

Hi Sven,

dann können wir ja mit Pinklady bald den Aktiv-Ex-Häftling-Untergruppenclub hier gründen:-P -> Gratulation zum Entfernungstermin!

Ich soll die Schienen 2 Wochen tragen. Das Bleaching wird vor dem Zahnaufbau gemacht, damit die Farbe nachher besser passt.

Ich hätte es auch in der Praxis machen lassen können:

a) der ZA meinte, die besseren Ergebnisse würde das Nightwish (=?) Bleaching mit Schiene bringen

B) die schienen wären wiederverwendbar, wenn man nachbleachen muss

c) schonender

d) in der Praxis ging das bleachen schneller, wäre unwesentlich teuerer (ca. 100 Euro / Stunde) müsste aber nach 1 Jahr wiederholt werden.

e) mit den Strips aus der Drogerie wären die Ergebnisse auch nicht so schlecht.

Also hab ich mich für die Schienen entschieden ! :-)

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie sieht es mit dem Zahnschmelz aus?

Ich hab da mal gelesen das der durchs Bleachen dünner wird.

Davon war keine Rede. ...

Das kann gut sein. (im moment sind sie ja fluoridiert nach der PZR)

Ich mach es ja nicht so oft (vorher noch nie) aber meine Zähne sind doch etwas eingegilbt. Auch durch den vielen Kaffee.

Von daher würde ich die schon gerne etwas einheitlich heller haben...

Wenn es nicht das bringt was es erwartet, dann war es halt eine einmalige Sache...

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hoffnung stirbt zu letzt,

war vor 1h die Herausnehmbaren SPangen abholen,

muss die abends / nachts tragen.

Für wie lange weis ich noch nicht.

Die untere Spange hat schrauben zum nachaussen schieben 2er backenzaehne.

aber das schlimmste ist, das ich beim autofahren 1 Spange probierte

und in 10min die 4 rausnehmen musste nach 1-2 minuten, da Sie Würgereize auslöst.

Zuweit nach hinten ausgeformt, zu dick und zu tief...

das ist jetzt so das erste was bei mir in der KFO nicht so richtig geklappt hat.

Der LR im UK macht eigentlich keine Probleme.

Jetzt kann ich nachher wieder extra zum KFO fahren, um die Spange zu reklamieren.. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und vom ZA die Bleaching Schienen (ca. 240 Euro inkl. Mittel).

240 Euro? Hui, das müssen ja richtige Luxusschienen sein. Ich hab für meine inkl. Gel (2 Tuben) 40 Euro gezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Sohn Thomas bekam die feste Spange Ende September 2007 raus.

Die OP (UK-Vorverlagerung war im Januar 2007.)

Im Unterkiefer hat er einen Retainer der ihn nicht weiter stört.

Er musste aber trotzdem, die erste Zeit auch tagsüber die losen Spangen tragen.

Die Spange vom Oberkiefer war eine so komische Konstruktion, dass er mit ihr nicht sprechen konnte ohne sich dabei die Zunge fast aufzuschneiden :-)

Da ging ein Bügel hinter den unteren Zähnen vorbei bis unter die Zunge.

Nach einiger Zeit musste er sie nur noch nachts tragen.

Letzte Woche hatte er nun das Abschlussgespräch beim KFO.

Die lose Spange muss nur noch ab und zu zur Kontrolle getragen werden.

Wenn sie passt ist ja alles ok. Wenn nicht, dann heißt es, sie wieder solange nachts tragen bis es wieder passt.

Der Retainer ist noch im UK und Thomas muss alle 6 Monate zur Kontrolle.

Die Behandlung ist auf Wunsch von Thomas noch nicht abgeschlossen worden. Viele drängen ja drauf, weil man dann seinen Eigenanteil von der Kasse zurück bekommt.

Aber auf das eine Jahr kommts nun auch nicht mehr an, und falls sich was an den Zähnen ändern sollte muss man nicht wieder extra einen Antrag bei der Kasse stellen.

Der Kieferchirurg schließt die Behandlung im Januar 2009 ab. Da ist die letzte Kontrolluntersuchung. Thomas wird dann zeitgleich die Behandlung beim Kfo abschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage mal hierzu:

Ist es normal, dass die Zähne nach der Entfernung der Brackets gebleacht werden? Oder ist das bei Euch auf eigenen Wunsch gemacht worden? Mir erzählte mal eine Kollegin, die auch eine feste Zahnspange hatte, dass sie laut ihres KFO ein Jahr mit dem Bleachen warten solle, weil der Zahnschmelz durch die Brackets so angegriffen sei und das Bleaching dann ganz schädlich sei.

Meine Spange kommt so in einem halben Jahr raus und ich trage mich auch schon mit einem Gedanken ans Bleaching. Trinke halt auch jetzt mal ganz gerne Kaffee und ein Glas Rotwein. Und es soll schon richtig schön sein hinterher, wenn man sich so ne Spange antut.

LG, Tiffany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurze Frage mal hierzu:

Ist es normal, dass die Zähne nach der Entfernung der Brackets gebleacht werden? Oder ist das bei Euch auf eigenen Wunsch gemacht worden? Mir erzählte mal eine Kollegin, die auch eine feste Zahnspange hatte, dass sie laut ihres KFO ein Jahr mit dem Bleachen warten solle, weil der Zahnschmelz durch die Brackets so angegriffen sei und das Bleaching dann ganz schädlich sei.

Meine Spange kommt so in einem halben Jahr raus und ich trage mich auch schon mit einem Gedanken ans Bleaching. Trinke halt auch jetzt mal ganz gerne Kaffee und ein Glas Rotwein. Und es soll schon richtig schön sein hinterher, wenn man sich so ne Spange antut.

LG, Tiffany

Hi Tiffany,

mein eigener Wunsch.

Weder der KFO noch der ZA haben aber was dagegen gesagt. Ich sollte halt nur aufpassen, das es nicht zu sehr reizt, dann weniger Gel nehmen.

Ich hab noch nicht angefangen, muedigkeit. Hab den Krempel seit gestern hier liegen...

ich werd dann ausführlich berichten.

die Spangen kann ich nur nachts im Schlaf tragen, ansonsten reizen sie zu sehr. Was heisst, das ich sie ca. 7-8h von 24h trage. Nicht so toll.

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

vielen Dank für deine Antwort. Ich werde das Thema dann auch bei Gelegenheit bei meiner KFO ansprechen. Allerdings erst nach der OP, die ist in 2 1/2 Wochen. Ich wünschte, ich wäre schon so weit wie Du...

Viel Spaß mit Deinen weißen Beißerchen :-P !

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Michael,

vielen Dank für deine Antwort. Ich werde das Thema dann auch bei Gelegenheit bei meiner KFO ansprechen. Allerdings erst nach der OP, die ist in 2 1/2 Wochen. Ich wünschte, ich wäre schon so weit wie Du...

Viel Spaß mit Deinen weißen Beißerchen :-P !

LG

DAnke.

Dir viel Erfolg. Jeder hat sein eigenes Tempo bei der KFO, damit muss man halt leben... Aber imho ist es das Wert.

ich bin noch nicht zum bleachen gekommen. :-( Muss aber heute mal anfangen.

Die Spange geht im moment nur wenn ich schlafe.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht muss man sich an die lose Spange auch erst mal gewöhnen. War bei mir mit der festen auf jeden Fall auch so. Hatte heftigen Würgreiz und hätte das Ding am liebsten ausgespuckt. Viel Glück damit!

Freu mich auf deinen Bleaching-Bericht!

Alles Gute :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So langsam hab ich mich an die spange gewöhnt.

Spass macht es keinen. Hätte ich, wie bereits erwähnt, die wahl gehabt,

so hätte ich lieber die fest spange noch 2-3 Monate getragen um das zu justieren und zu fixieren. Danach die Spange dann ohne Schrauben zum Nachdrehen.

Hab als Bleaching Mittel Nite White ACP.

Mal sehen, was der Spass jetzt kostet vom Zahnarzt.

Ansonsten bestell ich mir das Bleachingmittel in den Staaten. Da ist es gar nicht so teuer. Aber man muss halt jemanden kennen, der einem die Schienen macht... Die hab ich ja jetzt.:-P

Und 1h lang nix essen, trinken oder so....

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden