Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dagmar

Harte Schwellung / Knubbel am UK

Hallo zusammen! Seit meine Schwellung nach der Bimax (vor 1 Monat) zurück gegangen ist, habe ich gestern plötzlich festgestellt, dass bei der einen Bruchstelle des UK ein harter "Knubbel" zu spüren und sehen ist (in der Grösse einer halben Baumnuss). :shock: Natürlich bin ich zum Chirurgen gegangen und dieser meinte, dass dies mit dem Knochenumbau zu tun hat und es noch nichts Beunruhigendes ist. Doch es könnte schlimmer werden und deshalb hat er mir sicherheitshalber Antibiotika verschrieben, weil ich nun in den Urlaub fliege. Hatte jemand von euch auch so eine Art Schwellung und wenn ja - was habt ihr dagegen unternommen? Lg Dagmar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo dagmar,

habe nach meiner uk-vv auch einen knubbel im uk auf der rechten seite...dadurch sieht mein gesicht sehr asymetrisch aus...

merke an dieser stelle eine schraube von außen und von innen...

mein kfo meint das wäre mein kaumuskel, der rechts mehr ausgeprägt ist als links...

will mich mit der aussage jedoch nicht zufrieden geben...denn dies sah vor der op auch nicht so aus...

habe erst im april einen termin beim kfc bekommen...mal sehen was der sagt...

wünsch dir einen schönen urlaub...

lg schnattchen:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schnattchen! Dass dies der Kaumuskel sein würde dünkt mich auch etwas eigenartig. Ich denke eher, dass es das ähnliche ist wie ich habe; wegen dem Knochenumbau. Ich habe gestern Fachartikel über Knochenumbau gelesen. Da es für mich Fachlatein ist, versuche ich gar nicht erst, dies zu erklären. Doch nur soviel: Falls es sich bei uns um jenen Sachverhalt handelt, von dem ich gelesen habe, sollte der Knubbel nach ca. einem Jahr weg sein. Bin gespannt was dein KFC dazu sagt. Vielen Dank für deine Urlaubswünsche - hoffe, dass ich ihn trotz allen Knubbeln etc. geniessen kann ;-) Lg Dagmar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0