Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Shopgirl17

Noch 5 Tage bis zur Spange

Hallo an alle Leidensgenossen,

war gestern bei meinem Kieferorthopäden und der hat mir so komische Gummi Ringe ( in einem sehr hübschen und wenig dezentem Blau) zwischen meine Zähne gemacht, damit Mittwoch genug Platz für die Spange ist.

Er sagt, dass ich die Teile erst zu Hause merken werde und ich hab mich schon gefreut und gedacht ach ist doch gar nicht so schlimm. Fühlt sich nur so an als wenn man von einem Apfel abbeißt und ein Stück Schale steckt zwischen den Zähnen.

Aber als ich heute morgen aufgewacht bin, waren meine Zähne schon beim Zähneputzen sehr empfindlichen und es tat weh. Essen ist heute auch nicht wirklich drin, zumindest keine feste Nahrung!

Jetzt will ich erst gar nicht wissen, wie es weh tut, wenn ich die Spange am Mittwoch kriege!

War das bei euch auch so? Meine Zähne stehen sehr dich bei einander und vielleicht ist es deshalb so doll!?

Ich wünsche euch allen schon mal ein schönes Wochenende mit wenig Schmerzen!

Liebe Grüße

PS: Bericht wie es mir mit Spange geht, folgt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo,

was man dir eingesetzt hat sind separiergummis. je enger die zähne stehen, desto größer ist der druck auf die zähne.

wird in ein paar tagen vorbei sein.

meine zähne standen zum glück nicht so sehr eng aneinander. hatte deswegen nur einen geringen schmerz und konnte die ganze zeit über auch fast normal essen.

wünsch dir das die schmerzen schnell vorbeigehen.

lg schnattchen:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das macht hier jeder mal durch. Die Separiergummis können schon ganz nett weh tun. Bei meinen ersten Separiergummis im Oberkiefer hielten sich die Schmerzen einigermaße in Grenzen, aber bei denen im Unterkiefer (10 Wochen später) hat das schon ordentlich geschmerzt. Da war mit fester Nahrung auch nicht mehr viel drin. Das ist aber meist einer der schmerzhaftesten Punkte im Rahmen der kieferorthopädischen Behandlung, nur wenn die Spange eingesetzt, der Bogen gewechselt oder Gummis eingesetzt werden wird es wieder schmerzhafter. Aber normalerweise lassen die Schmerzen nach den ersten Tagen wieder schnell nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch beiden! Die Hoffnung stirb ja bekanntlich zu letzt, also hoffe ich mal das Beste!

Kenne mich mit den ganzen Sache nicht wirklich aus! Bekomme mit 22 Jahren zum ersten Mal ne Festespange!

Ich hoffe, dass ich bald wieder essen kann aber das dauert wohl noch etwas da mir das anbringen der Brackets bzw. danach bestimmt auch ordentlich weh tut!

Aber da muss wohl jeder durch! Also danke und bis dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit 22 die erste feste Zahnspange ist nicht so tragisch. Ich hatte meine erste feste Zahnspange mit 7 oder 8 Jahren und jetzt mit knappen 43 Jahren wieder einmal. Aber an die erste Behandlung kann ich mich so gut wie gar nicht erinnern. Außerdem hat sich in den 35 Jahren inzwischen ja einiges in der Behandlung geändert. Und so ist das alles auch Neuland für mich. Aber ich finde das Ganze als ein sehr interessantes Thema, daher interessiert mich alles was damit zusammenhängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also, ich habe meine Spange jetzt ein dreiviertel Jahr. Ich fand die Separiergummies auch fast am schlimmsten. Die haben bei mir sehr gedrückt und mich beim Kauen behindert.

Die Spange später hat mich nur die ersten Tage tierisch genervt - war etwas schwierig mit der Nahrungsaufnahme. Schmerzen hatte ich aber glücklicherweise nie wirklich schlimme, nur einen mehr oder weniger starken Druck, wenn die Bögen gewechselt wurden. War aber mehr unangenehm.

Du wirst Dich bestimmt schnell an das Ding gewöhnen! Viel Glück :-P

Tiffany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0