Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Stubs

Veränderung der Zahnstellung durch Brackets?

Hallo ihr Lieben,

mich würde mal interessieren, wie schnell sich bei euch die Zahnstellung durch die Brackets (positiv) verändert hat? Wann habt ihr die ersten Verschiebungen festgestellt?

Ich habe nun seit 1 Monat im UK Keramikbrackets und kann noch gar keine Veränderung feststellen. Bei mir liegt ein Zahn im UK im Sichtbereich hinter der Zahnreihe. Um für ihn Platz zu schaffen, hat der KFO einige Zähne angscliced, also angeschliffen und so Zwischenräume geschaffen. Bisher haben sich die Zähne aber noch nicht angenähert - die Zwischenräume sind nach wie vor da. Das einzige, was ich im Anfang wahrgenommen habe, ist, dass die vorderen Zähne nicht mehr so fest sitzen.

Wann kann ich damit rechnen, dass der zurückliegende Zahn endlich vorn steht? Und wie lange dauert es, bis sich die GNE-Lücke (ca. 2-3 mm) durch Brackets schließt?

Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Viele Grüße, Stubs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Stubs,

lies doch mal im Zahnspangentagebuch: www.siebert-langen.de "Mamas Zähne". Also ich finde, dass man gut merkt, dass sich Zähne verschieben. Und man merkt es am Biss. Und man sieht es auf den Bildern. Also nach 5 Monathe hat sich da schon einiges getan.

Mach regelmäßig mal ein Bild und dann leg sie nebeneinander. Du wirst staunen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Stubs

bei mir hat sich bewegungstechnisch auch noch nix getan, aber hab sie auch noch net so lange. aber bei dem druckgefühl, dass ich die ersten tage hatte, hab ich gehofft, dass sich da recht flott was zeigt. naja geduld, die zähne werden sich schon noch merklich verschieben ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe meine Brackets jetzt seit fast zwei Wochen und ich muss sagen es tut sich was. Auch wenn es ab und zu etwas drückt, ich finde das angenehm, weil man das Gefühl hat es tut sich was. Interessant finde ich auch, dass mir das Zähneputzen und aufwendige Reinigen deshalb Spaß macht, weil man sehr genau beobachten kann, wie sich die Zahnstellung verändert. Dies geschieht nicht von Tag zu Tag, aber heute passt meine Interdentalzahnbürste schon in Bereiche, die vorher viel zu eng waren.

Mein KFO meinte, dass sich (speziell bei mir !) das Zubeissen schon nach vier Wochen spürbar verbessern würde. Und nach etwa sechs Monaten würden meine oberen Frontzähne schon deutlich sichtbar in "Reih und Glied" stehen. die Feineinstellung des Bisses ist etwas aufwendiger und braucht dann die restlichen anderthalb Jahre. Bei meinem Bruder konnte ich das auch beobachten, der hatte auch nach ca. 6-7 Monaten schon ein deutlich schöneres Gebiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen habe ich die Brackets im UK seit 2 Monaten und der Zahn, von dem ich berichtete, rückt nun doch deutlich nach vorn. Der KFO hat das folgendermaßen erreicht: Er hat vor den zurückliegenden Zahn, also zwischen die Zähne in der ersten Reihe, eine Feder (sieht aus wie eine Sprungfeder) gespannt, die die Zähne auseinanderdrückt. Um den zurückliegenden Zahn hat er eine Schnur gelegt, die er an den Draht gebunden hat, die den Zahn in die Lücke ziehen soll. Die ersten 4 Wochen habe ich keine Veränderungen bemerkt, aber als er letzte Woche die Feder und die Schlaufe neu gespannt hat, hat man deutliche Fortschritte gesehen - jippie. Es sieht nun nicht mehr so häßlich aus wie vorher, ist aber auch noch nicht perfekt. Bin nun aber für den kurzen Zeitraum doch recht zufrieden. am 13.12. bekomme ich dann noch im OK die Brackets und laut KFO bin ich dann voraussichtlich Anfang bis Mitte Juni OP-bereit.

Ich muss unbedingt mal zusehen, dass ich mal ein paar Fotos machen lasse und euch einstelle.

Gruß vom ungeduldigen Stubs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0