Christine76

Guter Kieferchirurg in Hannover?

Hallo liebe Zahnspangenträger,

ich bin neu hier und wollte Euch mal nach Referenzen fragen. Ich habe seit 13.12.2007 meine feste Zahnspange. Mein Unterkiefer steht vor und mein Oberkiefer ist geschwenkt. Wenn die KFO-Behandlung soweit ist, soll ich eine OP bekommen, in der der UK zurückverlagert wird und der OK wird "in die Mitte" gebracht. Ich kann das leider nicht besser ausdrücken.

Meine Kieferorthopädin ist Frau Dr.Gansel. Hier bin ich bislang auch sehr zufrieden. Sie hat mit der Krankenkasse alles ohne Probleme geregelt und das Praxisteam bemüht sich sehr und ist total nett. Als Kieferchirurg habe ich die Praxis Dr.Dr.Engelke und dort Dr.Dr. Berens.

Nachdem ich mich hier seit 2 Monaten durch das Forum gelesen habe, habe ich nun allerdings bedenken, ob ich meinen Chirurgen richtig ausgewählt habe. Er wurde mir von meiner KFO und meinem Zahnarzt zwar empfohlen, aber mehr weiss ich leider nicht. Ich hatte ja bisher auch nur das Vorgespräch, was notwendig war, um den Behandlungsplan zu erstellen.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Kieferchirurgen? Weiß jemand wer in Hannover der "beste" Kieferchirurg ist? Ich kann mir den Chirurgen doch frei aussuchen oder nicht? Sollte ich bei der Auswahl des Chirurgen auf was bestimmtes achten?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen. Diese ganze Prozedur mit der OP jagt mir doch ganz schön Angst ein:shock: Vor allem, weil ich noch nie im Krankenhaus war, geschweige denn sonst irgendwas schlimmes hatte...

Vielen lieben Dank!

Viele Grüße

Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Christine,

bin ebenfalls neu hier im Forum und auch aus Hannover :-D . Ich hatte eine UK-Vorverlagerung im Januar 2008 und bin seit 2 1/2 Jahren Zahnspangenträgerin. Mein KFO ist Dr. Hahneman und er ist ganz o.k. gibt aber sicherlich noch bessere. Gut sein sollen allerdings auch Dr. Duismann (ich glaub so wird er geschrieben, bin mir aber nicht sicher) und Dr. Entrupp; allerdings ist Dr. Entrupp relativ teuer. Er macht ganzheitliche Behandlungen (aus osteopathischer Sicht usw.) und dafür muss man extra löhnen :( Operiert wurde ich in der MKG der MHH bei Dr. Dr. Kokemüller / Prof. Dr. Brachvogel. Die OP ist sehr gut verlaufen und die Ärzte dort sind super nett, ebenso die meisten Schwestern! Einziges Manko, man hat immer nen anderen Arzt vor der Nase, aber, wenn man damit leben kann. Probleme habe ich im Moment mit den Gelenken, die sich schwer an die neue Position gewöhnen, aber lt. Forum und meinen Ärzten, legt sich das mit der Zeit, doch es dauert. Zwischendurch war ich bei einer niedergelassenen Kieferchirurgin, um mir eine 2. Meinung bezüglich meines OP Verlaufs einzuholen - supernette Frau - sie heißt Frau Dr. Heide-Rose Grams und ich bin der Meinung sie operiert auch Kieferfehlstellungen. Vielleicht informierst Du Dich hier noch einmal, damit Du Dich sicherer fühlst. Glg und alles Gute, Fienchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fienchen,

danke für die Antwort. Es ist gar nicht so einfach sich zu Informieren, aber ich bleib am Ball;-)

Von Dr.Entrupp habe ich auch schon gehört, aber mit der gleichen Aussage wie Du: mächtig teuer. Mit meiner KFO bin ich eigentlich auch ganz zufrieden, das ist ja auch nicht so schlimm. Aber wie gesagt, bei der OP möchte man ja jemand mit Erfahrung haben, der weiß was er tut. Wahrscheinlich mach ich mir aber auch einfach zu viel Gedanken.

Nach welchen Kriterien hast Du Dich denn für die MHH entschieden? Was war der ausschlaggebende Faktor für die MHH?

Viele Grüße

Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christine,

zunächst hat mein KFO mir das Henriettenstift empfohlen, das war vor ca. zwei Jahren, in der Zwischenzeit meinte er dann aber, dass im Henriettenstift in der Vergangenheit doch nicht so gute Ergebnisse erzielt worden sind. Ich war dort zu einem Beratungsgespräch und eigentlich hatte ich einen ganz guten Eindruck. Mein KFO hat mich dann gebeten, in die MHH zu gehen. Dort machen Prof. Dr. Brachvogel und Dr. Dr. Barth (beides Oberärzte bzw. Chefarzt) jeweils Mittwochs in der Zeit von 14 - 16.00 Uhr eine Dysnagthie - Sprechstunde, da kannst du anrufen, einen Termin vereinbaren und ganz unverbindlich informieren. Ich fühlte mich dort sehr gut informiert, hatte vorher alle Fragen aufgeschrieben, die ich stellen wollte und war danach davon überzeugt, es in der MHH machen zu lassen. Ich hatte damit spekuliert, dass Prof. Dr. Brachvogel mich operiert, aber dazu muss man eine Chefarztversicherung haben oder Privatpatient sein. Herr Prof. Dr. Brachvogel ist ein "alter Hase", was diese Operationen angeht. Er wird wohl auch - laut Aussage des Stationsarztes, mit dem ich mich vor der OP unterhalten habe - bei Komplikationen etc. während der OP dazugerufen, so dass eigentlich nichts verkehrt laufen kann. Ursprünglich habe ich mich auch bei Dr. Dr. Kater in Bad Homburg informiert, auf den Doc. schwören hier viele im Forum, aber zum 1. wird er auch extra bezahlt und 2. ist es eben in Bad Homburg und nicht mal eben um die Ecke. Dann gibt es halt auch noch Frau Dr. Grams, sie operiert lt. ihrem Flyer auch Fehlstellungen und ich fand sie sehr, sehr nett. Hätte ich sie vor der OP kennengelernt, hätte ich noch einmal über die MHH nachgedacht. Sie operiert, meine ich, in der Sophienklinik. Ich würde mich dort an Deiner Stelle auch informieren. Ist doch alles unverbindlich. Was ich aus den Gesprächen in der MHH heraus gehört habe ist, dass diese OP's mittlerweile als Routine- und Standardoperationen gelten. Hört sich ein bißchen salopp an, denn schließlich geht es um das eigene Gesicht, aber ich glaube, das ist wirklich so. Weißt Du schon wann ca. Deine OP ansteht? Meine war nach 2 Jahren und 4 Monten. Ich bekomme jetzt bald die feste Zahnspange raus, da freu ich mich schon riesig drauf.:grin: Wie kommst Du mit der festen Zahnspange zurecht?

GLG Fienchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden