Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
guitarjoerg

Op erst im Sommer 08?????

hallo

hatte mich anfang märz noch in duisburg vorgestellt be dr. sieber

laut seinen aussagen müsste man oben und unten operieren

momentan habe ich 3 verschiedene meinungen von 3 verschiedenen kliniken

ich denke ich werde mich zwischen diesen 3en entscheiden, aber am liebsten würde ich zu frau bull nach krefeld gehen, weil ich gehöhrt habe dass dort diese ops täglich durchgeführt werden,und ich nicht verdrahtet werde aber ansonsten waren auch in münster und dusburg alle sehr nett

allerdings sagte sie dass man bei mir eventuell nur den ok vorverlagert, aber ich glaube nicht dass das gut aussieht, aber ich glaube letztenendes kann erst diese modell op genaue auskunft geben... naja langsam werde ich ungeduldig

hinzu kommt noch eine logopädische behandlung wegen der zunge dazu

voraussichtlicher op termin im sommer, da der uk noch nicht korrekt steht,,,

im sommer????????:sad: das ist blöd zur zeit der europa meisteschaft und der open airs.. aber was will man machen

hier noch mal meine krankheitsgeschichte

maxilläre rethrognathie (laterognathie nach links)

sowie mandibuläre prognathie

ansonsten euch allen alles gute

gruss aus dem scheiss kalten wesel

joerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Jörg,

ja, hört sich immer lange an, wenn man so einen OP-Termin bekommt. Als meine Zahnreihen schön gebildet waren, musste ich auch noch 3 Monate bis zum Termin warten. Und dann verging die Zeit wie im Flug. Und ich war null nervös, total cool. Ich war auch in Krefeld und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, hatte meine OP am 11.02.08. Bin zwar noch immer geschwollen, aber ansonsten geht es mir sehr gut. Hatte so gut wie garkeine Schmerzen und wenn ich Fragen hatte, wurden sie mir alle sehr geduldig beantwortet. Ich wohne übrigens in Kleve, also garnicht so weit weg von Wesel. Schön, mal von jemandem zu lesen, der auch in Krefeld war. Dort werden ca. 300 solcher Operationen im Jahr durchgeführt. Ich hatte auch eine Magensonde, aber nur einen Tag. Habe sie nicht gemerkt und auch das Entfernen war völlig problem- und schmerzlos. Selbst das Ziehen der Drainagen am zweiten Tag nach der OP war völlig schmerzfrei.

Wie kann man denn 3 verschiedene Diagnosen stellen? Ist es bei Dir so kompliziert? Übrigens gibt es auch Fernseher auf den Zimmern in Kr., die EM dürfte also kein Problem sein, ist natürlich nicht das selbe, als wenn man mit Leuten zusammen schaut und richtig Stimmung ist. Ich wünsche Dir gute Entschlusskraft und alles gute und berichte mal, wie es weitergeht.

Alles Gute,

bis denne, Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo barbara,

klasse dass du in krefeld zufrieden warst

also ich bin mir nicht sicher ob das so kompliziert ist bei mir. die diagnose ist immer dieselbe, aber z. b in münster würde der arzt nur den uk zurücksetzen

in duisburg beide kiefer also ok nach vorne und uk zurück und frau bull würde nur den ok nach vorne setzen, aber wie gesagt genaueres gibt erst dies e modell op her

ich denke ich werde nochmal in krefeld vorsprechen habe auch angst, dass irgendwas falsch gemacht wird, aber ich denke, so wie ich jetzt aussehe, müsste ein klein wenig der ok nach vorne und der hauptfehler im uk durch zurücksetzen beseitigt werden, meiner meinung nach.

wie kamst du denn mit der magensonde zurecht?

warst du auch bei frau bull?

gruss joerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jörg, wenns im Sommer so unpassend für dich ist lass dir doch einfach im September einen Termin geben. Sag du kannst im Sommer nicht... es einige Monate rauszuschieben ist überhaupt kein Problem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jörg,

die Magensonde habe ich garnicht bemerkt, da war ich wohl noch so im Halbkoma. Und das rausziehen habe ich auch nicht gespürt, die wurde am gleichen Abend noch gezogen. Kein Problem bei mir. Ich hatte auch sonst so gut wie keine Schmerzen. Frau Dr. Bull hat bei mir geschaut, wie meine Zahnreihen aussehen und dann festgestellt, dass ich jetzt bereit für die OP bin. Und bei der Nachuntersuchung (1 1/2 Wochen nach der OP) hat sie auch geschaut und war sehr zufrieden. Operiert hat mich Dr. Rendchen (? ich glaube, so hieß er). Total nett und zuvorkommend war er. Mein KO hat mir gesagt, dass ich jetzt einen Superbiss habe, optimal.

Das man da ein bisschen verunsichert ist, wenn drei Ärzte was anderes sagen, kann ich schon verstehen. In Krefeld haben die Ärzte genau geschaut und sogar vermessen, wie es am besten bei mir gemacht wird. Der OK wurde nach vorne geholt und der UK ein bisschen nach links. Und ich bin auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Man muss schon Vertrauen zu den Ärzten haben, und das hatte ich. Ich habe mich immer sicher gefühlt, in jeder Beziehung.

Ich hoffe, dass Du Dich richtig entscheiden kannst mit Hilfe des Modells und wünsche Dir alles Gute.

Bis denne LG Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0