hasizandi

@rainer,marco+ und andere bracket-profis

hab mal ne frage zu inspire- ice brackets.

wer kennt die oder hat sie oder kennt wen, der sie hat?

habe gehört/gelesen, dass die nicht verfärben so wie die kunststoffbrackets, nicht so schwer runtergehen wie die keramikbrackets (das heißt beim runternehmen den zahnschmelz nicht beschädigen), und trotzdem hart sind wie die metallbrackets?

wären dann ja das optimum oder?

oder sind sie dafür noch viel teurer als die keramik?

hergestellt dürften sie ja von den damon 3 herstellern werden oder?

sind die dann auch so klein wie die damon 3 oder so wie die keramikbrackets von der größe?

wäre ganz dankbar für zahlreiche antworten (und vielleicht sogar erfahrungsberichte...)

vielen lieben dank

hasizandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo hasizandi!

Also ich habe seit Feb. 04 Inspire-ice Brackets im OK und bin total zufrieden damit! Da verfärbt sich überhaupt nichts - das muss ich als "alles, was verfärbt"-Essende und Trinkende wissen. Viel eher gibts Verfärbungen an den Zähnen rund um die Brackets und auch der Kleber nimmt mit der Zeit etwas Farbe an. Einziger Nachteil ist , dass sie etwas spröde sind und daher der eine oder andere Flügel abbrechen kann (2x passiert bei mir).

Im UK habe ich Metall drinnen - sieht man bei mir aber nicht.

Lg, Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die info. dürften nicht so bekannt sein die dinger.... :wink:

selbst einige kfos reagierten mit einem fragezeichen auf meine anfrage hin.

hast sie schon mal im vergleich zu keramikbrackets gesehen? ist da überhaupt ein unterschied?

danke jedenfalls.

lg hasizandi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soweit ich weiss, sind keramikbrackets weiss, die inspire-brackets sind transparent und können sich damit der Zahnfarbe optimal anpassen - was bei den Keramikdingern meist nicht der fall ist.

lg und schönes wochenende, Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

hatte auch diese brackets und hatte auch keinerlei probleme trotz verbotenen nuesse und andere sachen essend ;). auch beim abmachen gabs kein problem. das einzige, was ich etwas stoerend fand, war , dass sie relativ (zu den metallbrackets gesehen) gross sind - hatte zuvor metall.

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch eine Zeit lang Inspire Ice Brackets und fand sie hervorragend. Verfärben sich nicht, extrem hart, habe Äpfel und alles gegessen und nie ist was passiert. Außerdem sehen sie besser aus als andere Keramikbrackets. Fotos gibt es im Fotothread, aber nur vom OK, bei der ersten Behandlung hatte ich nach der OP von Gold zu Inspire gewechselt und da natürlich OK+UK, aber leider keine Fotos;-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden