Tanita

Elastics + knackendes Kiefergelenk

Hi.

Seit knapp 2 Wochen soll ich diese Elastics benutzen und vom 6er im UK links zum 2er im OK links und vom 2er im UK rechts zum 6er im OK rechts einhängen. Die beiden Gummies sind also nicht symmetrisch im Mund (wie bei den meisten), sondern parallel. Das finde ich schon seeehr merkwürdig. Durch die Elastics soll angeblich meine Mittelllinie eingestellt werden. Mein Biss stimmt allerdings, nur die Verzahnung auf der einen Seite stimmt wohl nicht ganz.

Wenn ich die Gummies allerdings einhänge bekomme ich totale Kopfschmerzen und wenn ich etwas esse (ohne Gummies) knackt mein Kiefergelenk und tut weh.

Außerdem fühlt sich mein Biss unmöglich an wenn ich die Gummies drin habe.

Stimmt das alles so?

Ich habe jetzt aufgehört die Gummies zu tragen, denn solchen Schmerzen will ich mich eigentlich nicht aussetzen. Außerdem bringt es mir ja nicht sehr viel wenn zwar die Mitelllinie irgendwann stimmt, aber meine Zähne nicht mehr aufeinanderbeißen...

Habe auch noch nie gesehen, dass die Gummies so komisch eingehängt werden.. mein UK wird dadurch total nach rechts gezogen, das kann doch kaum das Ziel sein?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo,

zuerst mal zum einhaengen der elastics, ich hatte manchmal bis zu 7 stueck drinnen, welche fuer mein gefuehl kreuz und quergehaengt wurden ;) hatte fuer mich zuerst auch keine methode, aber es hat funktioniert. kiefergelenksknacken hatte ich auch. es gab allerdings gegen ende der behandlung eine einhaengstellung, die meinem kiefergelenk gar nicht gefiel (damit meine ich nicht nur knacken, sondern ein irres krachen und sperren des gelenks), als ich dies meinem kfo mitteilte, meinte er, ich solle das einhaengen so dosieren, wies mir guttut :) zb. nur nachts.

zu beginn tats fuerchterlich weh, dachte das werd ich nie aushalten, aber je konsequenter du bist, desto schneller geht die bewegung, und je weniger hin-herbewegungen muessen die zaehne mitmachen. mit der zeit merkt mans nicht mehr, ausser man muss wieder umhaengen. das mit dem unmoeglichen biss ist leider waehrend der gesamten behandlung norml, konnte manchmal gar nicht essen :( da kein kontakt der backenzaehne.

du solltest mit deinem kfo ueber deine bedenken sprechen, einfach die elastics nicht benutzen ist leider auch keine loesung.

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob ich dir wirklich weiterhelfen kann, keine Ahnung.

Also ich bekomme in 2 Wochen meine Gummis eingehängt ( voraussichtlich etwa 4-5 ) und mir wurde schon gesagt, das sich zum einen der Biss erstmal etwas "ungünstig" verschieben wird,d.h. ich in der Anfangsphase wohl nur schlechten Kaukontakt haben werde. Da ich auch so schon oftmals ein knacken im Kiefergelenk habe, wurde ich ebenfalls darauf hingewiesen, das sich das knacken wohl auch in der Zeit erstmals verschlimmern wird.

Von daher würde ich an deiner Stelle die Gummis einhängen,bzw. mal Rücksprache mit deinem KFO führen, denn da stimme ich marion zu, einfach nicht einzuhängen ist keine Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden