Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
salsapower84

BIn neu !! Wer kann mir was von der UNI aus Münster berichten?Vorher Nachher Bilder

Hallo an alle ! Ich bin gerade am anfang meiner Behandlung. Trage jetzt seid 1 Woche die Spange und bin 24 :x !! Das macht mir schon zu schaffen aber mitlerweile Hab ich viele die mir gut zureden bis auf meine Mutter die voll gegen eine UK VV ist.

Ich hab mir viele Beiträge durchgelesen und um ehrlich zu sein hab ich jetzt noch mehr Angst vor der OP besonders Angst auf die Zeit danach. Ich sol n der Uni Klinik in Münster NRW operiert werden und wüsste gerne wer das da machen lassen hat und wie eure Erfahrungen dort waren.

Würde mich dann vielleicht für ne andere Klinik entscheiden.

Ich muss die Spange jetzt knapp 1 Jahr tragen und ich kann jetzt schon an nix anderes denken als an die OP. Ich überlege einen Rückzieher zu machen aber wenn ich in den Spiegel gucke weiß ich warum ich das will. Zwar sagen alle das dass überhaupt nich schlimm aussieht und bei Männern hab ich auch keine Probleme aber ich selber fühl mich häßlich. BITTE BITTE gebt mir soviele INFOS wie möglich und Vorher Nachher Bilder interessieren mich auch total und Vidios von Reportagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Guten Abend!

Ich habe mich in Münster operieren lassen. Zunächst hat mich Dr. [...] behandelt (Anamnese,...), operiert hat Dr. [...].

Auch wenn meine Behandlung momentan etwas "kriselt" und ich damit alles automatisch in frage stelle, habe ich nicht das Gefühl, daß die in Münster etwas verkehrt gemacht haben. Ganz im Gegenteil, bei denen habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Die Ärzte sind überaus kompetent, machen solche OPs täglich (-> Routine), bereiten sich gründlich vor, verstehen ihr Handwerk... Das sollte ja eigentlich irgendwie selbstverständlich sein, aber es ist gut, wenn man da ein sicheres Gefühl hat.

Auch die Station hat alles im Griff.

Allerdings ist das natürlich nur eine allgemeine Aussage. Mit Sicherheit ist der ganze Verlauf von Fall zu Fall verschieden und es kann auch immer mal was schief gehen, sei es auch nur, daß die OP-Helfer den Venenzugang nicht gleich gelegt kriegen - aua ;-)

Aber abgesehen von diesem allgemeinen Risiko (das man bei jedem anderen KC wohl auch hat) ist die MKG-Chirurgie in Münster ne gute Adresse. Du begibst dich also meiner Meinung nach auf jeden Fall in gute OP-Hände und kannst deswegen eine Sorge streichen.

Ob du die OP aber durchführen willst, mußt du selbst entscheiden. Die KC operieren "nur", machen also halt ihren job, den aber auf jeden Fall, wie oben erklärt :-), gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rechteck. Du solltest Salsapower unbedingt eine PM der Ärzte schicken und die Namen wieder raus löschen (siehe neue Forenregeln ;o) ) ansonsten ist deine Nachricht vielleicht bald futsch und wird gelöscht...

Hallo Salsapower,

ich kann dich nur zu gut verstehen. Bin auch 24 und hatte die selben Ängste und Bedenken wie du. Ich habe mich auch überhaupt nicht wohl gefühlt. Nicht nur dass ich Kopf- und Nackenschmerzen von der Fehlstellung hatte, sondern auch mein Seitenprofil hat mir überhaupt nicht gefallen.

Ich fühlte mich sehr unwohl und grade am Schluss der Behandlung wird das Profil sich nochmal verändern, da dein Kiefer auf die OP eingestellt wird.

Bei den Admin´s erfährst du das Passwort der Bilder und du kannst dort Vorher/Nachher Fotos ansehen und ich kann dir sagen, bei allen! die ich bis jetzt gesehen habe, ist das Ergebnis danach SUPER! Die Angst hat jeder, aber wenn die OP überstanden ist, du abgeschwollen bist :o) wirst du umso glücklicher sein.

Wenn du die OP nur aus optischen Gründen machen möchtest, würde ich es mir an deiner Stelle nochmal überlegen, ob du nicht auch so zufrieden bist. Ein größerer Eingriff ist es natürlich schon und kein Kinderspiel. Aber die Zeit danach schaffst du auch und es gibt ja auch dieses Forum, bei dem man sich laufend informieren kann.

Alles Gute!

Liebe Grüße

Lila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Rechteck. Du solltest Salsapower unbedingt eine PM der Ärzte schicken und die Namen wieder raus löschen (siehe neue Forenregeln ;o) ) ansonsten ist deine Nachricht vielleicht bald futsch und wird gelöscht...

Lila

so, geändert. :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr zwei vielen vielen Dank !! Hab schon gedacht mir antwortet keiner ;-)

Ja stimmt schon die Angst ist so groß aber der lick in den Spiegel lässt mir keine andere Wahl

Ich verstecke mich und sabbere im schlaf, die Lippen sind trocken aber auch Kopf und Nacken haben mir Probleme gemacht. Mir steht eine UK VV bevor. Was habt ihr MACHEN LASSEN?? Könnt ihr mir etwas mehr berichten wie es bei euch abgelaufen ist ?? Wurde euer Mund zugedrahtet ?? Wiw war die Ernährung durch die Nase ? musstet ihr erbrechen ??

Aber jetzt weiß ich das ich bei der KKlinik bleiben kann. FREU

Die Spange ist ja schon drin also zieh ich das durch. Wie lang musstet ihr die Spange tragen nach der OP ??

Gibt es TV auf dem Zimmer GRINS

Wie geht das mit fotos gucken ?? Ich kenn mich da noch nicht aus und ich würd mich sehr freuen wenn ihr mir die Namen von den Ärtzen schicken könntet. DANKESCHÖN

Wohnt ihr in Münster ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Salsapower,

habe dir auch auf deine PM geanwortet, wie du das Passwort der Bilder erhältst. Allerdings musst du mindestens fünf Beiträge (früher zwei) in diesem Forum geschrieben haben, damit du es von Rainer oder Marco erhältst.

Also meine Bimax (Ober- und Unterkiefer OP) ist nun neun Wochen her und mir gehts wieder super! Anfangs dachte ich, oh nein nie wieder. Aber ich muss sagen es hat sich wirklich gelohnt und alle sind ganz begeistert, wie positiv das Ergebnis geworden ist.

Unter meinem Profil findest du auch meinen OP Erfahrungsbericht. Habe dort den ganzen OP Verlauf geschildert, aber erschrecke bitte nicht :smile: den habe ich kurz nach der OP geschrieben und mittlerweile bin ich sehr glücklich, dass ich sie gemacht habe.

Ich war nach der OP nicht verdrahtet, sondern hatte nur den Splint am Oberkiefer befestigt (Splint ist eine Art Plastikschiene, die dir zum richtigen Biss hilft). Auf die Frage, warum dies bei mir nicht der Fall war, meinte die Krankenschwester nur, dass man ja eh genug geschwollen ist und man doch Panik bekommen würde weil man auch schlecht Luft bekommt. Ist anscheinend von Klinik zu Klinik unterschiedlich. Habe die Gummis daher erst am dritten Tag bekommen.

Die Magensonde spürt man kaum, man wacht auf und hat diesen Schlauch schon in der Nase. Das rausziehen ist etwas eklig, der ist halt doch ganz schön lang :shock: tut aber nicht weh. Lag drei Tage als Vorsichtsmaßnahme auf Intensiv und hatte daher auch noch im andren Nasenloch einen Beatmungsschlauch (daher haben sie mich wahrscheinlich auch nicht verdrahtet, hätte ja wirklich kaum Luft bekommen)

An den ersten Tag kann ich mich kaum erinnern. Hab an diesem Tag auch noch einen Katheter bekommen, den ich ja überhaupt nicht haben wollte! :roll: Aber man kann sich im Halbschlaf ja nicht wehren :| das Entfernen war aber überhaupt nicht schlimm.

Übel war mir die ersten drei Tage richtig schlimm, habe auch am zweiten Tag altes Blut von der OP gebrochen. Dort haben die Schwestern aber auch ein ganz tolles Mittel, sobald einem schlecht wird, bekommt man gleich etwas in die Infusionsnadel gespritzt, was sofort hilft.

Meine Spange muss ich noch ca. ein halbes Jahr tragen.

Also in meiner Klinik konnte man Fernsehen. Man musste sich auch extra Ohrstöpsel kaufen, um die Zimmernachbarn nicht zu stören. War die ersten Tag allein im Zimmer und eh nicht im Stande, Fernseh zu schaun. Hauptsache nicht zu laute Geräusche und am liebsten schlafen, schlafen, schlafen ;)

Klar schaffst du das und angefangen hast du mit der Behandlung ja auch schon. Du wirst sehen, ein paar Wochen nach der OP (wenn alles überstanden ist) bist du bestimmt sehr glücklich. Klar hat man Angst, das hat doch sicherlich jeder. Aber hier haben es auch schon soviele überstanden, dann schaffst du es auch!

Alles Gute!

Liebe Grüße

Lila

P.S. Komme aus dem Raum München

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKESCHÖÖÖÖN !!! :-D Ich habe deinen Bericht gelesen und war ziemlich erschrocken und verängstigt. Da es wirklich schlimm klang. Meine KC hat es eher verschönigt, Schmerzen wären nicht so schlimm usw.:roll: Ich kann jetzt schon an nix anderes mehr denken wie an die OP. Kann auch nicht aufhören anderen von meiner Angst zu berichten aber wenn die dann sagen du musst das nicht machen dann erkläre ich denen das es gemacht werden muss, dass ich es berreuen würde wenn ich es nicht mache. Ich hab schiss vor der OP nach der OP besonders davor das die meine Nerven verletzen das ich nix schmecken werde, Nie wieder, Angst vor Pfusch und davor das ich danach schlimmer aussehe. Komisch das Ich das trotzdem machen will.:mrgreen:

Deine Antwort jetzt heitert mich wieder auf und wenn ich die vorher nachher Bilder sehe dann bin ich begeistert.:lol:

An die Spange hab ich mich mitlerweile etwas gewöhnt bis auf die Essensrest die mich nerven ich gehe nicht mehr vor die Tür ohne Zahnstocher und Bürste ;)

Reden tu ich auch noch komisch. Na ja

muss ich hier 4 berichte haben oder selber 4Themen. Wo ich die Bilder her bekomme hab ich noch nicht gecheckt, hab da nen rainer angeschrieben und der tut doof weiß von nix. Ist das ein Zahnarzt ?? Bin vielleicht etwas doof. mittwoch muss ich das erste mal wieder zum KC das erste mal zum nachstellen. Hoffentlich tuts nicht so weh.Ich bin ja so ein Schisser.

Ich bewundere dich das du das alles so gut gemeistert hast.Hätte es auch gern hinter mir. Danke für deine liebe Antwort !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja bitte schön, gern geschehn! :wink:

Das ist aber komisch? Ja Rainer ist hier der Admin und Zahnarzt. War es auch der richtige Rainer? Versuch doch mal auf der Startseite, unter dem Feld bei dem du Benutzername und Kennwort ein gibst, kommt gleich als nächstes die komplette "Benutzerliste" - dort Marco zu finden. Die Admins geben dir also das Passwort, wenn du mindestens fünf Beiträge hier im Forum geschrieben hast. Drei hast du ja schon :smile: und mit diesem Passwort kannst du dann auf der Startseite unter der Kategorie Bilder (erst siehst du den Bereich Kieferorthopädie, dann Kieferchirurgie wie Krankenkassen, Kieferoperationen, OP-Erfahrungsberichte, Psychologie und Bilder) nachdem du dich mit Salsapower angemeldet hast, alle Fotos ansehen. Dazu musst du aber eben Marco oder Rainer oder Tanja1986 eine PM schicken, ob sie dir bitte das Passwort für die Fotos geben können.

Du hast ja noch mindestens ein Jahr Zeit, dich auf die OP seelisch und moralisch vorzubereiten, da darfst du dich doch jetzt noch nicht so fertig machen du Arme! Das kannst du ein paar Wochen vorher auch noch :smile:

Aber ich brauch gar nicht reden, ich hatte ja auch so ne Panik:grin: und jetzt ist alles vorbei und bin mega glücklich! Warte ab, ein paar Wochen nach der OP wirst du dir wahrscheinlich denken, warum du dir die ganze Zeit solche Sorgen gemacht hast, wenn es danach umso harmonischer/schöner aussieht und alles so sitzt, wie es eigentlich gehört. Freu dich einfach jetzt schon auf das Ergebnis danach ;)

Alles Gute für Mittwoch

Liebe Grüße

Lila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ich hätte es auch gern hinter mir aber du machst mir echt Mut. Was machst du Beruflich ?? bzw. Wie war es mit arbeiten danach wie lang warst überhaupt krankgeschrieben ?? Das sind such noch so Punkte die man bedenken muss. Gut ich versuch mein Glück nochmal mit den Fotos, DANKE !!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite im Außendienst und helfe unter anderem Jugendlichen bei der Lehrstellensuche. Das heißt viel reden, viele Hausbesuche und viel Kundenkontakt :smile:

Also in der Regel kannst du mit sechs Wochen Arbeitsunfähigkeit rechnen. Hab aber auch schon gelesen, dass manche nach zwei Wochen wieder in die Arbeit gegangen sind. Wäre bei mir aber unmöglich gewesen...

Na logo packst du das!

Zack die Bohne - sag ich da nur :-D

Liebe Grüße

Lila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na schade nur das GINA LISA raus ist :lol: Ja stimmt viel reden muss ich auf Arbeitsstelle 1 nicht so aber auf nummer 2 schon. Grundschule ulta nervig anstrengend und viel viel viel schimpfen schreien. Ja zack die bohne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0