Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lotti

Auf ein neues zum 3. Mal Zahnspange seit 1999

Hallo Zusmmen ich bin Lotti aus der Schweiz.

Ich bin neu hir lese aber schon seit längerem mit. Wie ihr dem Titel entnehmen könnt befinde ich mich zum dritten mal in KFO-Behandlung. Nun möchte ich euch kurz nein eher lang meine Spangenkarriere erzählen.

Mit 14 meinte meine Zahnärztin ich müsse dringend kieferorthopädisch Abeklährt werden und gab mir einen Brief für die Eltern mit, welche die Empfehlung nicht beachteten, mit 15 dasselbe. Als ich mit 16 zur Kontrolle ging war meine Mutter dabei die Zahnärztin zeigte ihr wie es im Normalfall aussehen sollte und wie es bei mir aussah damals war es noch Kopfbiss schliesslich bewilligte sie auf meinen Wunsch hin die Abklährung. Also wurden Röntgenbilder und Modelle angefertigt. 2 Monate später hatte ich die Besprechung beim KFO der mir mittgeteilt hat das bei mir nur mit Spange nichts zu machen sei und ich operiert werden müsse. Die einzige Frage die meine Mutter hatte war wie teuer es sei, als er ihr sagte die IV würe die Behandlung übernehmen war ihr der rest dener erzählte eigentlich egal. Einige Wochen später anfangs Juni 1999 bekam ich dan mit bald 17 und anfangs Ausbildung meine Spange, nach kurzer Zeit hatte ich damit keine Probleme mehr. Leider wollten meine Zähne nicht so wie sie sollten ein Zahn lies sich garnicht Bewegen andere weniger schnell wie normal so kam es das aus einem Jahr wie geplant schnell 2 1/2 Jahre vergingen bis meine Zähne so standen das Operiert werden konnte. Am 5.11.2001 war es endlich soweit bei der OP wurde mein OK in drei Teile geteilt der UK Rückverlagert und das Kinn etwas Vorverlaget (schöneres Profil). Es ist alles gut verlaufen kaum Schwellung und schmerzen ich war sehr Zufrieden mit dem ergebniss. Wenige Monate später wurde die fixe Spange entfernt und ich bekam einen Positioner und Retainer im beiden Kiefern. Im Juni 2002 wurden die Schrauben und Platten entfernt.

HAPPY END

Leider nicht. Da mein OK nicht vollständig zusammen gewachsen ist bildete sich Narbengewebe zwischen den Kieferknochen und ies wurde im August erneut der OK mit Platten fixiert jetzt weden die drin gelassen. Soweit alles i.o.

Jetzt HAPPY END

Immer noch nicht. Da ich leider zu den wenigen gehöre die mit 17 noch nicht ausgewachsen sind bin ich mit 21 nochmals 3cm gewachsen leider hat sich dieser Wachstumsschub nicht nur auf die Körpergrösse beschränkt sonder hat auch grosse auswirkungen auf meinen UK gehabt ist jetzt 0.5cm weiter vorne als nach OP.

Im Mai 2004 startete mein KFO einen Versuch die Lage zu verbessern in dem er im OK die Frontzähne etwas weiter nach vorne machen wollte. Nach zwei Jahren wurde die Spange wiederentfernt. Immer noch nicht bessonders viel besser aber er könne nicht mehr machen man müsse nochmals operieren aber laut Chirurg sei es zu früh.

Im Herbst 2007 wechselte ich den Chirurgen was sich als gute entscheidung Herausstellte. Nun habe ich wieder eine fixe Spange seit 6 Wochen und werde ende Sommer nochmals eine OK Vorverlagerung machen lassen. Mit der Hoffnung das sich mein Kiefergelenk welchs jetzt mehere Jahre Fehlbelastet wurde wieder bessert.

Ich möchte mit meiner Geschichte niemandem angst machen es ist wirklich sellte das solche sachen passiern bei mir ist halt alles ein bisschen zusammen gekommen. leider.

liebe Grüsse Lotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Lotti,

es tut mir sehr Leid, dass du schon so viel durchmachen musstest. Es ist echt nicht zu fassen! Ich hoffe aber, dass es diesmal klappt und wuensche dir alles Gute auf dem Weg zu perfekten Zaehnen!

Liebe Gruesse

Xenia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0