venomq

bakterielle infektion nach op,wieviele von euch?

wieviele hatten eine infektion nach op?   29 Stimmen

  1. 1. wieviele hatten eine infektion nach op?

    • keine
      21
    • leichte infektion
      4
    • schwere infektion
      4

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

-Werbung-

-Werbung-

ich habe leider jetzt schon die 2. infektion nach meiner op.

die erste war an den nähten des oberkiefers und jetzt hat sich der wundschlauchausgang entzündet, der eigentlich schon verheilt war und nun wissen sie noch nicht wie weit es rein geht. muss im moment jeden tag zum arzt nachgucken lassen und beomme seit ca. 4 wochen antibiotika. hoffe das es bis zum 17.4. weg ist denn da steht meine 2. op an!

wo hat sich das denn bei dir entzündet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe 2 Wochen nach meiner UK-Rückverlagerung eine Lymphangitis (Blutvergiftung) von der Stelle aus, an der die Infusionsnadel saß (Handrücken), bekommen.

Musste dann 4 Wochen Antibiotika nehmen und mein Blut regelmäßig auf Entzündungswerte kontrollieren lassen. Hatte auch den Unterarm deswegen 2 Wochen in Gips!

Viele Grüße

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

ich habe 2 Wochen nach meiner UK-Rückverlagerung eine Lymphangitis (Blutvergiftung) von der Stelle aus, an der die Infusionsnadel saß (Handrücken), bekommen.

Musste dann 4 Wochen Antibiotika nehmen und mein Blut regelmäßig auf Entzündungswerte kontrollieren lassen. Hatte auch den Unterarm deswegen 2 Wochen in Gips!

Viele Grüße

Steffi

Oh Gott!!!!!! Das hört sich ja echt schlimm an!

Wie sah dein Arm danach aus? War es schmerzhaft?

Ich hoffe, dass es dir jetzt wieder besser geht!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wo hat sich das denn bei dir entzündet?

bei mir war es am OK

bearbeitet von venomq

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohjeh das hört sich ja wirklich heftig an :(

...wie wurde das den diagnostiziert? war die betroffene gesichtsseite so stark geschwollen, eingefärbt oder hattest du in dem bereich schmerzen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist es jetzt leider auch soweit war heute beim HA und der meinte ich soll spätestens Morgen wieder in die Klinik :cry:

nun bin ich am sachen packen und hoffe das die mir morgen nicht allzu schlimmes sagen! meine 2.op am 17.4. werde ich wohl erstmal vergessen können :?

habe eigentlich keine großen schmerzen aber es sitzt wohl alles voller eiter und meine ganze rechte seite wird immer dicker! anfangs war es nur ein kleiner huckel mittlwerweile geht die schwellung bis zum mundwinkel ...

@ venomq : habe ich das richtig verstanden, dass du die ganzen 2 wochen im krankenhaus bleiben musstest als du antibiotika bekommen hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin Vorgestern am Kinn operariert worden und Gestern aus dem Krankenhaus entlassen worden. Nun habe ich seit heute morgen Schmerzen in beiden Unterarmen. Kann das ein Anzeichen für eine beginnende Infektion sein? Soll ich zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ob Infektion, oder nicht, du solltest meines Erachtens auf alle Fällen zum Arzt gehen und das abklären lassen.

Das kann zwar harmlos sein, aber vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Ich hoffe für dich das es nicht ernsthaftes ist.

LG und gute Besserung noch.

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, war beim Notdienst. Der war sich zwar auch nicht ganz sicher, tippt aber auf eine allergische Reaktion. Naja, heute geht es mir schon wieder besser und die Arme sind auch nicht mehr so rot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm leicht oder schwer, wie wird das differenziert? ich hatte eiter in der wange und im anschluss daran auch noch eine ziemlich heftige infektion im hals. habe ungefähr einen monat abwechselnd antibiotika und penicillin einnehmen müssen. ich hab jetzt einfach mal schwer angeklickt, weil ich fands net lustig ;-)

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden