Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Planika

Fibrinkleber

Hallo Zusammen,

habe gestern zum letzten Gespräch beim Chirurgen vor der OP noch ein Aufklärungsblatt über einen sogenannten Fibrinkleber erhalten.

Dieser dient zur Gewebeklebung/Blutstillung die Wund- und Knocheheilung soll dadurch gefördert werden. Wird aber nur manchmal angewandt.

Da ich so ein entscheidungsfreudiger Mensch bin weiß ich nun nicht ob ich dem Einsatz der Klebers zustimmen soll.

Dieser Kleber wird aus Plasma hergestellt und es besteht ein sehr geringes, bislang nur theoretisches Restrisiko einer Infektionsübertragung (Hepatitis B,C HIV usw.).

Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?

Liebe Grüße

die Planika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

ich würde dir raten der Behandlung mit Fibrinkleber zuzustimmen. Ich glaube das Risiko ist um einigens geringer als da Vorteil davon hast.

Ich selbst bin noch nicht operiert worden, hab aber mit Fibrinklebern beruflich zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0