lotta

Frage Separiergummis

30 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der Separiergummis!

Wie lange sollten so Separiergummis mindestens drin sein, bevor die Zahnspange rein kann? Bzw. macht es was aus, wenn die Gummis länger drin bleiben?

Ich möchte nämlich in den Urlaub und würde mir die Sep.gummis dann davor einsetzen lassen,damit danach dann gleich die Zahnspange rein kann ;-)

Und wie ist das, wenn so ein Gummi rausgeht. Bekommt man den selbst wieder rein?

Danke für eure Antworten,

lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey Lotta,

also das mit den Separiergummies ist glaube ich ganz unterschiedlich, nach dem zu urteilen, was ich bisher im Forum gelesen habe.

Ich hatte die so ne Woche. Raus gegangen ist zum Glück keines. Allerdings war das Ganze so drei Tage lang etwas schmerzhaft, wegen dem Druck auf die Zähne, vor allem beim Essen und nachts. Ich würde sie mir vielleicht ein paar Tage vor dem Urlaub reinmachen lassen, dann lässt sich der Urlaub besser genießen. Vielleicht kann dir dein KFO ja erklären, wie man die Gummies wieder reinbekommt, wenn sie doch mal rausrutschen. Rein technisch müsste das eigentlich machbar sein.

Viel Glück für dich bei deiner Behandlung!

LG

Tiffany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Kommt drauf an, wie lange du in den Urlaub willst, würde ich sagen. Mir hat man damals gesagt, wenn ein Gummi rausfällt,liegt das daran, dass die Lücke groß genug ist, sprich das Gummi hat seinen Zweck erfüllt. Man kriegt es dann wohl auch nicht mehr eingesetzt. Wenn jetzt natürlich schon Gummis recht lange vor deinem Termin rausfallen, wäre das blöd,da ja ohne Gummi die Lücke auch wieder zu geht...

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich habe die Gummis jetzt Mittwoch reinbekommen und bekomme Dienstag die Ringe eingesetzt. Ich denke auch, dass man die Gummis wieder reinbekommen könnte wenn man will. Nur wenn sie in den ersten Tagen rausfallen ist es bestimmt schmerzhaft, aber rein theoretisch müsste es gehen.

Tu dir selber den Gefallen und lass dir die Gummis nicht direkt vor deinem Urlaub einsetzen, sonst kannst du den ja gar nicht richtig genießen. Wie schon TIffany gesagt hat, besser so 4 Tage vorher, weil solange brauchen die Zähne eigentlich schon bis sie sich gerichtet haben, sodass es nicht mehr weh tut.

Was ich mir auch überlegn würde wäre, dass du ja bestimmt auch tolle Sachen essen willst im Urlaub. Weil wenn du immer aufpassen musst, dass kein Gummi rausflutscht ist das doch auch irgendwie ein bisschen blöd oder? Ich weiß selber aber auch nicht so genau wie hoch die wahrscheinlichkeit ist, dass ein Gummi rausfällt. Ernähre mich gerade von Weichkost, daher bleiben die Gummis wo sie sind :D.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten!

Wir gehen eine Woche in Urlaub. Die Spange bekomme ich Montags eingesetzt und wir würden die Woche vorher in den Urlaub gehen.

Deswegen dachte ich mir, dass ich mir dann am Freitag die Gummis verpassen lasse... D.h. sie wären dann 11 Tage drin..

Achja, ich werde die Gummis wohl "nur" unten bekommen, da ich im OK die Lingualtechnik haben werde...

Hmm, ich weiß jetzt auch nicht...ihr habt schon Recht bezüglich Essen usw.. aber vielleicht ist es nicht so schlimm wenn man "nur" im UK die Gummis hat?!

Oder ist das egal..??

Grüße Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo =)

Also bei mir waren die Separiergummis über 2 Monate drin, hatte vorher nie Zeit mir die Spange verpassen zu lassen.

Die Gummis im Unterkiefer sind eh dringeblieben und die im OK sind irgendwann ausgefallen. Die Spange konnte aber trotzdem problemlos reingemacht werden.

Wenn du wirklich in den Urlaub fahren möchtest, würd ich mir das an deiner Stelle gut überlegen.

MIR haben die Separiergummis schon schöne Schmerzen bereitet, essen konnt ich an den ersten zwei Tagen nur Weiches.

Glg. Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

Ja, kann mir vorstellen dass das schmerzhaft ist..

aber die Frage ist ob ich nicht lieber am Strand liege und die Sonne genieße anstatt zu Hause sitze...die Schmerzen sind die gleichen ;)

Dann muss ich mich halt vorher mit Alete (ups gilt das als Werbung8) ) oder so eindecken! Wir würden eh "nur" Campingurlaub machen...

Gruß Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir waren die Separiergummis 2 1/2 bzw. 3 Tage drin. Ich würde mir das auch lieber überlegen, mit den Dingern in den Urlaub zu fahren, denn das zieht schon ordentlich in den Zähnen (im OK waren sie bei mir einigermaßen harmlos, im UK haben sie sich schon gut bemerkbar gemacht).

Ob Du am Anfang einen Gummi wieder reinbekommst kann ich mir nicht so ganz vorstellen, denn der Gummi wird beim Einsetzen gedehnt. Dadurch streckt sich der Gummi und wird dünner. Wenn sich der Gummi dann wieder zusammenzieht nimmt der Gummi wieder die ursprüngliche Dicke an und verschiebt dadurch die Zähne. Und ob Du den Gummi ohne Werkzeug gleichzeitig dehnen und zwischen die Zähne popeln kannst kann ich mir nicht gut vorstellen. Bei mir hat sich auch meine KFO bei einem Gummi etwas gespielt bis der drin war und meine KFO sollte eigentlich darin schon eine gewisse Erfahrung haben.

Also überleg es Dir, ob Du Dir den Urlaub damit etwas versauen willst. Ich habe auch immer kontrolliert, ob die Gummis noch alle an der richtigen Stelle sind und das ist auf die Dauer auch etwas nervig. Und ob jetzt der Behandluingsbeginn 3 Tage eher oder später ist sollte auch schon egal sein. Du wird die Altmetallsammlung lange genug im Mund haben und die Teile immer wieder mal verfluchen...

Wo geht's denn in den Urlaub hin?

Viele Grüße

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist noch nicht sicher wo wir hingehen... nein verschieben möcht ich das Ganze nicht noch weiter...es wird erst Ende Mai eingesetzt..und ich würd sie (die Spange) am liebsten sofort reinmachen lassen..das ständige hin- und herüberlegen, wie es denn mal "wird"(bezüglich Schmerzen, Kauen, Sprechen usw..)...schlaucht mich ganz schön..

Naja muss ich mir jetzt überlegen, ob ich es riskiere und mitfahre oder doch zu Hause bleibe..

Danke euch auf alle Fälle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ich gut verstehen. Mich hat die Entscheidung "pro und contra der Behandlung" auch etliche Nerven und graue Haare beschert und meinen Blutdruck ganz schön in die Höhe getrieben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe die Gummis gerade auch nur im UK. Wenn ich mir vorstellen sie jetz gleichzeitig auch noch oben zu haben...ach du jemine...also lieber noch früher einsetzen lasse die gummis (dann sind sie halt 14 tage drin oder so) als mit Schmerzen im Urlaub zu sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich hab die Gummis 12 Tage drin gehabt. Es war jetzt nicht so schlimm fand ich. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber eigentlich war es nur beim Essen etwas komisch, bzw. ist man bei harten Sachen etwas vorsichtiger. Wenn du den Termin nicht verschieben willst/kannst, würde ich den Urlaub genießen!Und falls ein Gummis rausfällt: mir wurde auch gesagt, dass dann die Lücke groß genug sei - also gar nichts machen.

Schönen Urlaub!!

Grüße Laulau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schön euch allen!

Es ist doch immer wieder toll, ermunternde Worte und Tipps zu bekommen!

... na dann werde ich euch berichten wie das Wetter war...8-) (und ob ich es "überlebt" habe :-)

Grüße Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ihr,

ich hab hier grad die beiträge gelesen und mich hats ein wenig gewundert das ihr die gummis im vergleich zu mir so lange drin hattet. meine waren nur von montag nachtmittag bis dienstag früh drinnen, also nicht mal einen ganzen tag, komische sache diese ganze kieferorthopädie :-D

@lotta: schönen Urlaub, wenn du nicht schon dort bist :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alsoso wirklich Lange habe ich die auch net drin gehabt... habe die auf nem Freitag vormittag bekommen un am drauffolgenden Montag Frühst wurde dann die Spange eingesetzt...

Man waren der Freitag und der Samstag Schlimm AUAAAAA... Das war das bisher schlimmste an der ganzen Behandlung.

Aber was sein muss, muss halt sein,wie schrieb Lady OverGine mal: Ganz schön gemein, schubbsen einfach so die zähne auseinander oder so ähnlich :-)

Hoşça cal

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Franze

Meine waren auch nur von Montag bis Dienstag drin.

Ich glaub dass die Separiergummis nur ne Hilfe für den KFO darstellen, um die Bänder reinzubekommen, und für uns als Patienten ist es ja eigentlich egal, ob einem die Gummis Schmerzen bereiten, oder die Bänder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ne bebänderung ohne vorher Sep. Gummis gehabt zu haben is noch mehr Hölle als die Gummis...

also wenn ich dazwischen wählen sollte würde ich immer die gummis nehmen... auch wenn das echt schlimm war aber dafür hat die bebänderung komplett absolut garnet weh getan :-)

Hoşça cal

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja bei mir hat die bebeänderung doch ziemlich wehgetan, liegt warscheinlich daran das die Sep. Gummis bei mir nur so kurz drin waren - naja was solls, jetzt ises eh rum :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, bin jetzt auch offizieller Separiergummi-Träger und momentan habe ich noch keine Schmerzen (die können auch bitteschön wegbleiben:razz: )

Ist jedoch ein komisches Gefühl, wie wenn man was zwischen den Zähnen hat... und man darf es nicht rausmachen...

Achja, habe "nur" im UK welche, 4 Stück insgesamt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehm alles zurück....argh jetzt merk ich die Dinger :shock:

Wie lange geht das denn bis es besser wird?? :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey lotta, also ich habe meine an einem freitag bekommen und montags sollte das multiband eingestezt werden, bis sonntag abend hatte ich tierische schmerzen.... sontag wurde es dann besser aber da war es dann eigentlich auch egal....

LG

Zahnspängchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lotta,

das ist auch meine Erfahrung: Wenn die Gummis endlich nicht mehr wehtun, kommen sie eh bald raus! Bei mir hat es echt geholfen, wenn ich mich wild in irgendwelche Aufgaben gestürzt habe, die mich hundertprozentig in Anspruch genommen haben - für ein paar Stunden (manchmal auch nur Momente) war dann mal nix zu merken. Ich hatte meine fünf Tage drin und nach vier Tagen ließ der Schmerz nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich schmerzmittel empfehlen oder hier als der Drogendealer bekannt zu werden? wenn du schmerzen hast empfehle ich dir gerade vor dem schlafen gehen ne kleine menge schmerzmitteln zu nehmen damit du einschlafen kannst. weil meiner erfahrung nach empfinde ich schmerz immer kurz vor dem schlafen bzw in den abend stunden am meisten...

Gutes schmerzmittel was gut hilft und verträglich ist nennt sich "ibuprofen" ich denke 400er sollten erstmal reichen!

LG

SD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuche auch mal, die Zähne nicht zuammenzubeißen. Bei mir waren die Zähne durch die Gummis eigentlich hauptsächlich sehr druckempfindlich, aber die Schmerzen ließen immer sehr schnell nach, wenn ich quasi den Mund offen lies (aber nur die Zähne, die Lippen waren schon geschlossen).

Ach ja, und die Ibuprofen 400 sind rezeptfrei in der Apotheke zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden