Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nina20

beschwerden

ich war vorgestern beim hausarzt, weil ich schon seit monaten an kopfschmerzen leide - vom nacken ausgehend, immer an der selben stelle. dieser erklärte mir, ich sei am rücken und an den schultern total verspannt und solle mich massieren lassen. er meinte, mit der kieferfehlstellung hätte das nichts zu tun, sondern eher mit einer schlechten haltung, schweren taschen etc. jedoch bewege ich mich eigentlich sehr viel, trage nichts schweres und eine schlechte haltung wär mir auch noch nie aufgefallen... ich vermute nach wie vor, dass es mit der progenie zusammenhängt...

mich würd mal interessieren, ob das jemandem bekannt vorkommt? welche beschwerden habt ihr aufgrund eurer fehlstellung??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also da muss ich dir Zustimmen ich habe auch manchmal ziemliche Nackenprobleme und Rückenweh, besonders wenn ich arbeiten gehe...Ich hatte es auch meinem Zahnarzt gesagt und wegen dem Kieferknacken hat er mir dann erst eine Massage am Rücken verschrieben und beim 2. mal Kiefermassagen..ich weiß nicht genau wie das heißt, aber die sind darauf spezialisiert und es gibt nur wenige die solch eine Ausbdilung in Deutschland haben..Die verschieben dann auch irgendwie deinen Kiefer und so ...ist ganz komisch..

Ich denke auch das es eher von der Progenie kommt, denn deswegen musste ich jedenfalls dahin und mir wurde auch gesagt dass man halt später an starken Rückenschmerzen, Tinitus, Kopfschmerzen etc. leiden kann, wenn es nicht behandelt wird...

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und gute Besserung schonmal!

Liebe Grüße

Susi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nina...

trägst du denn ne Zahnspange?? Also ich hab von der oft Kopfschmerzen..meistens nach nem KFO besuch, wenn er mich mal wieder gequält hat. Das zieht dann an den Nerven wenn sich die Zähne bewegen, und davon hab ich dann Kopfweh. Sonst könnte ich mir aber auch vorstellen das das vonner Kieferfehlstellung kommen kann, hab ich zwar nie gemerkt, oder jedenfalls nicht bewusst, aber ich glaub schon das das möglich ist!!

Hoffe du findest bald ne antwort und kannst was dagegen machen!

LG conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein trag noch keine zahnspange.. bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das alles wirklich durchziehen möchte, aber wenn die schmerzen wirklich daher kommen, wär das natürlich ein grund mehr - dann würd mir die entscheidung wenigstens nicht mehr sooo schwer fallen :roll:

aber schon arg, dass so eine fehlstellung sich gleich auf den ganzen rücken auswirken kann...

ich hab eben nur auf der rechten hälfte schmerzen.. und mein kiefer ist leicht nach links verschoben.. ob das vl auch eine rolle spielt? werd auf jedenfall mal einen physiotherapeuten fragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist wirklich krass das durch sowas so schmerzen entstehen kann..aber das ist halt weil alles so verbunden ist miteinander...

Würde mich aber an deiner Stelle auch mal von mehreren Untersuchen lassen und vielleicht auch direkt zu nem Spezialisten gehen oder so...denn wenn dein Kiefer auch verschoben ist deutet noch mehr darauf hin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmmm...vielleicht solltest du mal deine Kiefergelenke röntgen lassen, vielleicht sind sie schon ordentlich abgenutzt...

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am besten gehst du zuerst mal zu einem guten KFO und lässt es da mal nachschaun und dich beraten... jedoch habe ich damit schlechte Erfahrung gemacht und würde mich an deiner Stelle von mehreren beraten lassen.. Wenn die alle was unterschiedliches sagen, würde ich dann mal in eine Uni-Klinik in derien Nähe gehn...die rötngen dann auch und intensives Gespräch nicht so wie beim KFO (je nachdem)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beschwerden aufgrund der Fehlstellung? Also ich habe da noch keine Beschwerden (Gott sei Dank), mal abgesehen davon, dass ich eben nur noch auf den letzten Zähnen zusammen beißen konnte.

Übrigens würde ich dir auch raten,wenn du davon ausgehst, dass es mit deinen Zähnen zusammen hängt, einen KO aufzusuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab da mal eine blöde frage... wie ist denn das eigentlich bei der op - UK rückverlagerung - mit der haut, von der ja, wenn ein stück knochen fehlt, ein bisschen zu viel da is? ich mein... könnte es sein, dass man dann ein deoppelkinn nach der op hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab da mal eine blöde frage... wie ist denn das eigentlich bei der op - UK rückverlagerung - mit der haut, von der ja, wenn ein stück knochen fehlt, ein bisschen zu viel da is? ich mein... könnte es sein, dass man dann ein deoppelkinn nach der op hat?

hallo nina,

ich habe keins nach der op...

lg schnattchen:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0