Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Eule

Splint

Hallo zusammen,

ich habe es nun auch geschafft, meine Bimax ist nun 11 Tage her und

es geht einigermaßen.

Was ich aber (auch nach vielem stöbern im Forum) immernoch nicht verstehe,

ist die Sache mit dem Splint.

Bei mir ist der Splint fest am OK und mit Gummis am UK eingehängt und soll nach der OP 5 Wochen drin bleiben.

Wie macht Ihr das mit dem Putzen?

Und wie kommt der Splint wieder raus, ist das sehr schmerzhaft?

Liebe Grüße von der verquollenen Eule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Herzlichen Glückwunsch zum überstandenen Eingriff! Bitte während der Splint-Phase sehr gut Zähne putzen - zumindest dort, wo man hin kommt. Zusätzlich bitte Mundspülungen benutzen, evtl. den Kieferchirurgen nach einem Rezept für Chlorhexamed fragen. Die Entfernung des Splintes ist etwas lästig, aber mit den bisherigen Strapazen nicht zu vergleichen.

Durchhalten und Kopf hoch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eule,

meine Schiene war ebenso befestigt.

Das Effektivste in diesem Fall ist die Munddusche, hatte ich mir ganz schnell zugelegt, als ich mit dem Zähneputzen nicht weit kam...

Dazu viel spülen, mit Wasser und/oder Mundspülung!

Das Herausnehmen tat nicht weh, ich verlor nur fast das Bewußtsein... :roll:

Es ist zu Beginn ein sehr merkwürdiges Gefühl, das wenige Tage anhält, da man erstmals den Gaumen wieder spürt.

Zudem ist die Schleimhaut noch ziemlich gereizt und das braucht seine Zeit, bis sich das wieder ganz normal anfühlt und komplett abgeheilt ist.

Viel Glück! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird denn der Splint immer so befestigt?

Und muß der immer so lange drin bleiben?

Und wieso tut es denn weh beim rausnehmen, das habe ich ja gar nciht geahnt:(((

uiiii hört sich nicht gut an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einige Chirurgen arbeiten mit dieser Methode, dass der Splint für einige Wochen fest im Mund verbleibt.

In B-H aber nicht, soweit ich weiß, falls doch, korrigiert mich bitte... zumindest hatte ich das nicht und Einige andere hier auch nicht nicht. Ich konnte den Splint jederzeit rausnehmen, er lag bei mir nur "in der Schwebe". Nach spätestens 2 Wochen passte er sowieso nicht mehr richtig, weil in der Zwischenzeit schon mit Gummis der seitlich offene Biss geschlossen wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bewirkt der Splint nach der OP im Mund? Ich dachte, der Splint ist nur für die OP, damit der chirurg die Position des Kiefers einstellen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also bei mir wurde der Oberkiefer dreigeteilt, deshalb musste nach der OP

der Splint zur Stabilisation hinein, und der Unterkiefer wird mit Gummis

am Splint festgemacht.

Bin jetzt aber echt froh, wenn das Ding nächste Woche rauskommt. (ich hbbe um eine Woche früher gebettelt!! und wurde genehmigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, jetzt habe ich nur noch 4 Tage zum Aushalten.

Aber ich habe volle Schwierigkeiten mit dem Öffnen. Wie lange dauert das an?

Und wie kann ich ohne SPlint essen? Darf ich dann schon kauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe eine Frage an alle Leute, die den Splint länger tragen mußten: mir wurde gesagt, daß er ca. 6 Wochen nach der OP im Mund bleibt, daß er mit Gummis festgehalten wird, und daß ich den nur zum Essen und Zähneputzen herausnehmen darf.

Hat jemand von Euch den Splint mal für länger (2-3Stunden) herausgenommen, oder muß er wirklich die ganze Zeit im Mund bleiben? Ich frage, weil ich ein paar geschäftliche Termine in der 4. und 5. Woche nach der OP habe, wo ich recht ungern mit Gummis und dem Splint im Mund mit den Leuten verhandeln möchte. Wäre es also möglich, für solche Fälle den Splint für ein paar Stunden herauszunehmen? Ist es sehr schädlich, wenn man in dieser Anfangszeit ohne den Splint 1-2 Stunden redet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Julia!

Als ich meinen Splint nach 2 Wochen für das Essen rausnehmen durfte, sagte mein KFO, dass das nicht länger als 30 min sein dürfe, weil sich dann schon alles verschieben kann... Ich durfte dann 3 mal am Tag den Splint herausnehmen.

Aber ich denke, dass das von KFO zu KFO verschieden ist...

LG, Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dacht immer den dürfte ich 6 Wochen gar nicht entfernen

wird wohl von Klinik zu Klinik unterschiedlich gehandelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0