Stephany

Angst vor Spangenentfernung

Hi leute,

irgendwie habe ich ein wenig angst vor der spangenentfernung, ich meine, die brackets werden doch quasi einfach vom zahn abgebrochen???

das muss doch gift sein für den zahnschmelz, und kann es nicht passieren, dass teile des zahnes abbrechen oder splittern?

und die bänder erst, die einzementiert wurden, wie werden die abgenommen?

liebe grüsse, stephany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Freu mich wenn jemand erfahrenens antwortet...hab da auch so meine bedenken!! Die schleifen ja dann noch irgendwie den zahn ab! Komisch! Sind denn dann die stellen, wo die Brackets waren, verfärbt???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ihr...

so, jetzt kann ich auch endlich mal was zu dem Thema Spangenentfernung sagen.

Hab meine vor ner Woche rausbekommen, die Erinnerungen sind also noch ganz frisch:lol:

Ich bin hingekommen und dann hab ich mich nur ganz kurz zurücklehnen müssen und nach ca. 1 bis 2 min. war die KOMPLETTE Spange draußen !!! Die Ärztin hat so ne Zange genommen, jedes einzelne Bracket wurde ganz schnell abgeklippst und an den Bändern hinten hat se auch nur mal ganz kurz mit der Zange hingedrückt und auf einmal wude die komplette Spange, samt Bändern, Bogen und Brackets herausgezogen. War überhaupt nicht schlimm !!! Danach wurden dann nur noch die einzelnen Zähne abgeschliffen (tut gar nicht weh, und macht die Zähne auch nicht kaputt)...

Ich hatte übrigens auch trotz 8 JAHREN fester Spange keine Löcher. Das einzige was mir von der Spange zurückgeblieben ist, ist ein kleiner weißer Fleck auf nem Schneidezahn (da hat dem Zahn unter dem Bracket i-wie der das Fluor gefehlt)

Nach dem abschleifen werden dann die Zähne noch schnell poliert und das wars dann. Bei mir wurde dann gleich anschließend der Retainer geklebt. Das war bei mir ne längere Prozedur, da ich meinen Mund seit der OP ja nur noch 2 cm aufbekomme, aber da bin ich ja sowieso´n Sonderfall.

Und jetzt is se weg...

Lg, die Christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da haste mich jetzt echt beruhigt, Christl, klingt ja echt locker das ganze...

naja ein bisschen restangst bleibt doch noch, bei meinem glück splittert wahrscheinlich ein schneidezahn ab, und ein backenzahn wird herausgerissen mit den bändern oder sowas..:roll::grin:

mal schauen ist ja bald soweit!

grüsse, stephany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sie ist weg.. war überhaupt nicht schlimm, aber.. mein kiefer sieht jetzt total schmal aus, auf der seite sind quasi "schwarze löcher" wenn ich lache. ich habe ne menge fotos angeschaut von vorher, das war damals nicht so.. woran könnte das liegen???

oh mann ich will sie zurück...:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi stephany...

mir gehts genauso... hab jetzt´n ziemlich "schmales" lächeln... war bei mir vor der behandlung auch noch nicht. allerdings wurden mir auch die 5-er komplett gezogen, darum ists bei mir wahrscheinlich schmaler geworden...

schwarze löcher??? heißt das dein biss ist auf der seite noch nicht ganz geschlossen?

lg, christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das entfernen der GNE spange, also das lösen der Bänder hat bei mir höllisch weh getan,

das ist doch bei den Bändern der Festenspange nicht anders, oder?

Komisch das es noch keine andere Technik gibt, diese dinger abzubekommen:((((

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das entfernen der GNE spange, also das lösen der Bänder hat bei mir höllisch weh getan,

das ist doch bei den Bändern der Festenspange nicht anders, oder?

Komisch das es noch keine andere Technik gibt, diese dinger abzubekommen:((((

Nein, das ist was anderes!

Das mit der GNE hat auch nur wehgetan, weil dein KFO nicht millimeter für millimeter die Bänder gleichzeitig runtergeschoben hat, sondern er wollte es wahrscheinlich schnell machen und hat dann erst auf einer Seite (dann später natürlich auf der anderen - immer abwechselnd) runtergezogen. Das hat natürlich enorme Kräfteeinwirkungen auf die Zähne gehabt, weil das Mittelstück die beiden Bänder ja zusammenhält!

Die GNE-Apparatur (also vielmehr das Mittelstück) ist ja fest und unbeweglich. Und wenn du das Teil nur an einer Seite runterreißt, dann ist das Mittelstück ja immer noch fest und könnte theoretisch -wenn ich mir das grad mal so vorstelle- sogar Zähne ausreißen, wenn man z.b. lockere Zähne hat und der KFO sich blöd anstellt.

So kann ich es mir auch erklären, dass es bei einigen nicht weh tut. Weil bei denjenigen der KFO die GNE-Apparatur Stück für Stück (millimeter für millimeter) auf beiden Seiten runtergeschoben hat!

Also das Abnehmen der normalen Bänder tut wirklich nicht weh, da kannst du beruhigt sein!

Ich hab beides schon mal erleben "dürfen"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden