Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Cat

Nasenprobleme nach OP

Hier wurde ja schon einiges zum Thema Nase nach der OP geschrieben. leider passt das aber alles nicht auf mein Problem.

Also, meine OP ist jetzt 25 Tage her (Bimax). Zusäzlich haben sie wohl eine chronische Sinusitis auf beiden Seiten festgestellt und in einem ausgekratzt. Seit der OP bekomme ich nun nur wenig Luft durch die Nase und das nervt, weil ich nachts kaum schlafen kann :-(

Darf mittlerweile auch schon wieder Naseputzen und naja, teilweise nicht so appetitlich, weil die Kiefernhöhlen vermutlich vollgelaufen sind. Habe aber das Gefühl, dass das Zeug nicht richtig rauskommt und deswegen bekomme ich seit zwei drei Tagen wieder kaum Luft und schwelle auch wieder etwas mehr an.

Hatte das auch jemand? Oder hat jemand eine Idee was man machen kann? Inhallieren oder sont was??

Wäre wirklich froh über jeden Tipp, damit ich endlich mal wieder besser schlafen kann.

Sonnige Grüße

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi cat

na du tust mir ja leid :(

ich hab die ersten tage auch kaum luft durch die nase bekommen, und habs gehasst !!!

Inhalieren is sicher eine gute idee, am besten mit salzwasser

einfach kopf über den heissen topf halten und du hast zumindest für einige zeit wieder ruhe

hat zumindest bei mir mal funktioniert, als ich eine wirklich böse nebenhöhlenentzündung hatte

sonst gibts ja noch nasentropfen, das hält auch den weg frei :wink:

ich wünsch dir gute besserung

lg

ants

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cat,

habe meine Nasen-OP noch vor mir.Ich habe mit meiner Nase auch immer Probleme vor allen Dingen mit den Nebenhöhlen.Mein Homöopat hat mir eine Kur mit Sinusitis-Hevert empholen.Ich mußte 80 Tabletten unter die Zunge legen.Nee nicht auf einmal :lol: .Hat super geholfen nach circa eineinhalb Wochen ist der ganze Sibel rausgekommen und im laufe der nächsten Wochen wurde es spürbar besser.Frag mal einen Arzt (wenn es geht einen der keine Probleme mit Homöopathie hat) ob Du Sinusitis-Hevert nehmen darfst.Meines Wissens nach haben die Tabletten kaum Nebenwirkungen (meine Kids bekommen die auch).Es war das erste mal das ich ne spürbare Erleichterung bemerkt habe.Der ganze andere Kram hat mir nix gebracht.Wenn Du die Tabletten nehmen darfst dann würde ich das auf jeden Fall probieren.

lieben Gruß und baldige Besserung wünscht Dir

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Sinusitis Hevert kenne ich auch. Nehne sie derzeit auch, weil sich bei mir die Erkältungen auch in den Nebenhöhlen festsetzen....

ansonsten kannst wegen einer Nasendusche fragen... Hilft auch sehr gut.

Ciao und gute Besserung

Silvia :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

@ants: Habe mir heute aus der Apotheke einen Inhalator zugelegt, weil ich das ungenehm empfand den ganzen Kopf über den heißen Dampf zu hängen. Weiß nicht ob das für die Schwellung so gut ist. Der Inhalator ist wirklich sehr angenehm :-)

@Tanja: Sinusitis-Hevert kenne ich nicht. Aber darauf werde ich meine Ärztin mal ansprechen. Hört sich vielversprechend an. Vor allem weil ich schon immer so mit den Nasennebenhöhlen zu tun habe. Deshalb wohl auch die chronische Sinusitis

@Silvia:Ich vermisse meine Nasendusche schon richtig :-) Habe vor der OP regelmäßig Nasendusche gemacht, ich glaube so kurz nach OP ist das aber noch nicht so gut. Meinte zumindest heute auch die nette Dame in der Apotheke.

Also gleich wieder über den Inhalator :-)

Danke nochmals und sonnige Grüße

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0